Pc upgraden tipps?

3 Antworten

Was für Komponenten du genau brauchst hängt von deinem Bedarf ab.
Was möchtest du denn spielen? Welchen Monitor nutzt du?

Wenn du den Prozessor aufrüsten willst brauchst du auch ein neues mainboard. Das sollte dir bewusst sein. - Ob das Sinn macht kann ich dir, genau wie bei der Grafikkarte, erst sagen, wenn ich weiß was du spielst und welche Auflösung und Refresh-Rate dein Monitor hat.

Was für RAM verwendest du genau?

Hallo IB 3009,

Deine CPU brauchst Du noch nicht austauschen, der Rzyen 1600 schafft noch locker jedes Spiel mit 120 FPS. :-) Warte lieber, bis die CPU in einigen Jahren anfängt zu limitieren, bevor Du die austauscht. :-)

Die GTX 1060 schafft aktuell in "sehr hoch" stabile 60 FPS in Full HD.

Die RTX 2070 wäre doppelt so schnell, und lohnt sich für Dich wenn Du einen WQHD @60 Hz Monitor oder einen Full HD @144Hz Monitor hast. :-)

Für RTX2070 brauchts 'nen High End Rechner. Den hast du nicht.

27

Das stimmt nicht, sorry, Deine Angabe ist total verkehrt ... :-(

Bitte verbreite keine Falschinformationen...

1

Usb Ports funktionieren nach neuem mainboard nicht?

Guten Tag,

Ich habe mir ein neues Mainboard inklusive cpu und ram geholt. Also ein Aufrüstkit, welches auch bereits fertig zusammengesetzt war. (Ryzen 5 1600x, ASUS PRIME B350M-A, 16GB 2400MHz)
Altes ausgebaut, Neues rein und meine Grafikkarte(Gtx 1060), sowie meine Festplatte(mit Win7) auch drin gelassen. Ich habe leider vor dem Einbau vergessen meine alten Treiber zu deinstallieren, nach dem Start funktioniert nun leider kein USB-Port mehr.
Im BIOS funktioniert alles super und er erkennt alles, dort sind auch alle USB-Ports aktiviert. Beim Start erkennt er auch alle USB Geräte und diese leuchten auf bis auf dem Bildschirm "Windows wird gestartet" erscheint. Meine letzte Idee ist, dass er mit den Treibern nicht klar kommt und ich Windows neu aufsetzen muss.

Habt ihr noch andere Ideen, wobei ich das System nicht neu aufsetzen muss?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Hilfe beim aufrüsten meines PC's

Hey, Ich bräuchte mal die Hilfe von Leuten die sich damit auskennen :). Undzwar möchte ich meinen nun doch schon etwas in die Jahre gekommenen Aldi Rechner (Medion Akoya P4375 D) aufrüsten, bis jetzt habe ich mich nur an den Ram getraut und ihn von 4 GB 1333mhz zu 8 GB 1333mhz Ram aufgerüstet. Nun soll aber endlich eine neue Grafikkarte rein, die "Sapphire Radeon HD 7850 2GB" habe ich schon jetzt in mein Herz geschlossen, und wollte jetzt mal nachfragen auf was ich alles achten muss. Zum beispiel ob mein Prozessor (i3 550 3.2 Ghz) die Grafikkarte ausbremst. Das die Aldi Rechner ja auch gerne mal am Netzteil sparen (Noname 350 W) muss also auch ein neues Netzteil her (be quiet! Pure Power Netzteil 530W), nun bin ich mir aber nicht sicher ob die Anschlüsse für meine Komponenten reichen, und ob das Netzteil von der Leistung her auch ausreichend ist. Falls sich jemand damit auskennt bzw. ich noch wichtige aspekte vergessen habe, kann sich gerne bei mir melden :)

MfG Gamer772

PS: Kennt jemand die Sapphire Radeon HD 7850 2GB und kann sie mir empfelen bzw. nicht zum Kauf raten und mir eher eine andere vorschlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?