PC und Laptop Monitor gleichzeitig?

4 Antworten

Notebooks haben nur eine Bildausgabeschnittstelle, wenn du es anders herum haben möchtest, brauchst du einen Videograbber, aber dazu muss das Notebook zusätzlichlaufen. Zudem kannst du den Bilschirm nicht erweitern, sondern nur duplizieren! ;-)

Also wenn du eine HDMI Schnittstelle hast, dann sollte das doch funktionieren, warum auch nicht? :

Warum auch nicht? Na ganz einfach, weil die HDMI-Schnittstelle eines Laptops ein Ausgang ist und kein Eingang.

0

Das ist nicht vorgesehen. Ich könnte mir eine Software-Lösung vorstellen, die das hinkriegen könnte. Aber wer will das schon.

Aber wer will das schon

Wie sagt "Monsieur Verdoux" im 1947 erschienenen Film so schön? "Ah, doch den Rum, man soll alles mal probieren im Leben!"

Komischerweise aber nur in der deutschen Synchronisation ...

0
@AnnaRisma

Ich bin nicht dafür, alles im Leben einmal zu probieren nur weil es geht. Für Unsinn ist das Leben einfach zu kurz - aber das ist natürlich Geschmackssache.

0

Was möchtest Du wissen?