Pc stürzt ab (unregelmäßig). Windowsprotokoll Fehler und Kritisch. Was machen?

2 Antworten

Ich hab jz mit nem Pinsel die ganzen Kühler meines PC's entstaubt. Nun gehts

Wenn es Bluescreens gibt, dann schreibt Windows unter dem Systemverzeichnis\minidump\ Fehlerbeschreibungsdateien, die man analysieren kann.

Deine Ereignisse sind Systemereignisse, die überhaupt nichts aussagen. Du kannst in einer anderen Kategorie schauen, ob es Hardwareereignisse gibt. Die wären interessanter.

Es gibt keinen Bluescreen. Wo kann ich die Hardwareereignisse nachschauen?

0
@Anonym676

Oft führt der PC nach einem Bluescreen den Neustart so schnell durch, das man den Bluescreen kaum mitbekommt, geschweige denn was lesen kann.

Du könntest den 'Automatischen Neustart' deaktivieren.

Hierzu einen rechtsklick auf 'Arbeitsplatz' machen und Eigenschaften anwählen. Es sollte sich ein Fenster öffnen, in dem Dir die Eigenschaften des Rechners angezeigt werden. Auf der linken Seite des Fensters sollte es einen Eintrag 'Erweiterte Systemeinstellungen' geben. Darauf klicken und es sollte ein weiteres Fenster 'Systemeigenschaften' öffnen. Hier bitte den Reiter 'Erweitert' anwählen. Dort findest Du als 3. Punkt 'Starten und Wiederherstellen' - hier auf 'Einstellungen' gehen - das Häckchen bei 'Automatisch Neustart durchführen' entfernen.

Dann kannst Du Dir zukünftig Bluescreens in Ruhe ansehen bevor Windows zur 'Selbstjustiz' greift und den Rechner neu startet.

Gruß, RatKing

0
@RatKing

Der automatische Neustart ist aus und es gibt keinen Bluescreen.

PS: Wenn ich automatischen Neustart an mach wird mein PC garnicht automatisch Neugestartet, sondern schaltet sich einfach ab.

0
@Anonym676

Wenn im C:\Windows\ kein minidump gibt, bitte mal nachschauen, ob das Speicherabbild auch konfiguriert ist (https://support.microsoft.com/de-de/kb/315263). Wenn das so ist und es keines geschrieben wurde, obwohl das System herunterfährt, dann hast du vermutlich ein Problem mit deinem Netzteil.

Auch möglich, dass dein Mainboard wegen CPU-Überhitzung eine Sicherheitsabschaltung durchführt. Aber dann müsste das in den zahlreichen Ereignissen protokolliert sein.

1
@DrErika

Leider Kann ich mit der angegebenen Anleitung, die dmp Datei nicht finden.

0

PC stürzt ständig ab, Lüfter evt. kaputt?

Hallo miteinander

In letzter Zeit stürzt mein PC sehr oft ab. Dabei spielt es keine Rolle ob ich nur im Internet am surfen bin oder am Zocken bin. Jedoch beim zocken muss ich manchmal nur 5min zocken und schon ist er wieder abgestürzt.

Der PC stürzt dabei immer unterschiedlich ab. Manchmal mit Bluescreen (0x000000...001E.. etc.) oder einfach ein schwarzer Bildschirm. Manchmal startet er sogar auch neu und hängt sich dann beim Aufstarten wieder auf. Wenn ich versuch den PC neu zu starten kann nicht immer eine Verbindung zum Bildschirm herstellen (Kein Pipston). Und wenn ich den PC mehrmals hintereinander neustarten muss, weil er eben nicht zum Bildschirm verbinden kann, startet er ganz komisch. Erst geht er kurz an, dann wieder aus. Nach ungefähr 3 Sekunden geht er wieder von selbst an und verbindet eventuell mit dem Bildschirm, oder eben auch nicht. Meistens nützt da einfach eine Zeit lang den PC auszuschalten und dann später wieder anzumachen, keine Ahnung wieso.

Ich hatte dieses Problem früher schonmal gehabt. Dort habe ich aber einfach den PC waagrecht gelegt und schon hat sich das Problem gelöst, bis jetzt. Warscheinlich war damals irgendetwas locker, aber ich hab den PC immer noch waagrecht und jetzt treten die Abstürze wieder auf.

In Zimmer ist letztens auch mal die Sicherung raus gefallen. Vielleicht hat das was damit zu tun. Entstaubt habe ich den PC auch schon, hat leider nichts genützt. Ich habe vor einem Jahr ungefähr auch mal noch die neue Grafikkarte gekauft ( GTX 560 Ti). Aber die sollte eigentlich gut funktionieren. Ich habe vorher noch einen Temperatur-Test mit der Grafikkarte durchgeführt (3D). Dabei ist der PC bei 74°C abgestürzt. Ich habe beim PC zusätzlich das Gehäuse noch offen für eine noch bessere Lüftung. Den PC habe ich jetzt seit 2 Jahren.

Hier noch meine PC-Daten:

Acer Aspire M5811

CPU: Intel Core i3 CPU 540 @ 3.07Ghz RAM: 6GB DDR3 SDRAM PC3-10600 Grafikkarte: Geforce GTX 560 Ti 1023MB

Vielleicht noch das Modell des Motherboards: H57M01

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Ich habe die Vermutung, dass ein Lüfter irgendwie nicht 100% funktioniert.

Mit freundlichen Grüssen

Archilar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?