PC startet kurz und geht dann wieder aus, ich habe nur 6/7 schrauben in das mainboard reingedreht und 1 sitzt nicht richtig drin, kann das der grund sein?

1 Antwort

Wenn das Mainboard festsitzt kann es daran das 1- 2 Schrauben fehlen nicht liegen.

Schau doch mal ob du ins Bios Bzw. Uefi kommst und dort deine neue Hardware erkannt wird.

Oft liegt es auch daran das der RAM ( Arbeitsspeicher ) nicht richtig sitzt.

2

ins bios komme ich nicht, der rechner schaltet sich wie gesagt kurz nach dem einschalten direkt wieder aus und ein bild auf dem monitor bekomme ich auch nicht. ram habe ich auch nochmal herausgenommen und die slots getauscht aber es tut sich immer noch nichts. trotzdem danke für deine antwort!

0
28
@Ni7oH

Dann trenne den Rechner vom Strom öffne Ihn nimm die Mainboard Batterie raus und lasse den Rechner 30 Minuten stehen.

Dann Mainboard Batterie wieder rein Rechner schließen und starten. Das Bios startet dann in den Werkseinstellungen und du kannst es konfigurieren.

0
10
@Michael051965

wenn da ein Jumper mit der Aufschrift CMOSReset ist, kannst du auch die Spannung der Batterie

0

PC startet andauernd nach dem Hochfahren wieder neu?

Werde hier mal alles angeben was ich vor dem Problem mit meinem Rechner getan habe.

Also habe mir einen PC selber zusammengestellt. Habe einen Intel i7 6700K CPU mit einem Cooler Master Cooler Hyper 612 Version 2. Dazu kommt das Mainboard Gigabyte Z170X Gaming 7 und 32Gb DDR4 2133Mhz Ram. Auch eine GPU ist dabei und zwar die Gigabyte GeForce GTX 980 Ti Xtreme mit 6Gb Speicher. Habe eine SSD mit 250Gb von Sandisk und 2 mal 1TB HD von WD. Mein Netzteil kommt vom Hause EVGA und hat 850W 80+ Gold. Habe dazu noch einen Laufwerk von LG welcher BD lesen und brennen kann und habe noch 4 Gehäuse Ventilatoren eingebaut.

Hatte mein System eigentlich mit einem anderen Mainboard und RAM ursprünglich ins leben gerufen. Mein alter Ram betrug die gleiche GB nur die Mhz war 3200 Mhz. Die war nicht kompatibel mit meinem CPU und führte dazu das nichts mehr ging. So habe ich alles zurück geschickt und mir dann neuen Ram und Motherboard geholt. Heute bekommen alles eingebaut und es funktionierte alles Wunderbar.

Dann habe ich versucht die alten Dateien vom vorherigen Mainboard zu löschen, diese konnte ich aber nicht unter Programme Deinstallieren auf Windows finden somit musste ich dies Manuell mach und zwar Ordner Suchen Finden und löschen. Habe danach die Treiber CD vom neuen Mainboard ins Laufwerk gelegt und angefangen die Treiber zu installieren welches auch klappte soweit alle Intel Treiber waren installiert als nächstes installierte ich den On Board Sound Karte , installation erfolgte und der PC bat mich zum Neustart. Also startete alles neu und das Bild zeigt mir ein Bild aufdem Gigabyte steht und darunter steht Updates werden installiert. Nach einigen Sekunden startete der PC neu. Dann kam das gleiche Bild und wieder stand dort Updates werden installiert. Dannach Startete der PC neu und nichts passierte mehr. Im Single Bios Modus startet alle 2 Sekunden wieder neu bei Black Screen im Dual Bios starete er hoch und das wars alle Lüfter lichter und so weiter funktionieren aber immer noch Black Screen. Die Debug Anzeige im Laptop zeigt nichts an und auch beim drücken des Eco oder OC Buttons am Board tut sich nichts. Die Beleuchtung des Mainboards funktioniert auch nicht mehr wie zuvor sie bleibt permanent OFF. Habe es versucht mit dem CMOS reset Knopf und mit dem Rausholen der Batterie und des Wartens aber klappt nicht. Habe auch rumexperimentiert mit dem aus Bau einzelnder Ram module und das Hochfahren ohne Ram und GPU aber auch kein Erfolg. Habe den TOLLEN Kundendienst von Gigabyte angerufen welcher mir aber nur sagen konnte das mein Mobo tod sei was ich nicht verstehen kann weil dieser gerade mal 20 Minuten in Betrieb war und der somit mein 2ter defekter Mobo am Stück währe nach dem Vorgänger von MSI

Also bitte um Hilfe denn eine Menge Geld ist Flöten gegangen für dieses System und mit den anhaltenden Problem wir die Summe immer größer -.- Also bei Fragen schreibt mich an wenn es geht auch Privat. DANKE DANKE

...zur Frage

Warum ist ein schwarzer Bildschirm sobald "in Windows anmelden" kommt?

Hallo erstmal,

Ich habe ein Problem. Ich habe seit ca 2 Tagen ein neues Mainboard und habe Windows neu auf meinem PC installiert. Wenn ich ins Bios gehe und dort einstelle das als Wiedergabe gerät meine Grafikkarte und nicht die Onboard Grafikkarte genutzt wird startet der Pc neu -> das Asus Zeichen kommt wo man mit F2 ins bios gehen kann -> Das Windows Symbol kommt -> und dann wenn man sich einloggen muss mit Name und Passwort wird der Bildschirm schwarz..

Wenn ich aber den Pc mit der Onboard Grafikkarte laufen lasse kann ich mich ganz normal anmelden und den pc auch normal nutzen.

Wäre nice wenn mir jemand helfen kann.

MfgKai

...zur Frage

Neuer Pc gibt kein Bild(Monitor und Kabel 100% ok?

Moin leute,

folgendes: Ich habe mir einen neuen Pc gebaut, hier kurz die Eckdaten:

I5 8600K

MSI Z370A

MSI GTX 1070

850 Watt netzteil

Corsair CL15 DDR 4 3000MHZ 16GB Ram

1TB Samsung SSD

Problem: Gibt kein Bild. Kabel und Monitore sind definitiv ok, alles sitzt richtig, Lüfter laufen alle (gibt aber keinen Piep beim anfang?). Mainboard wurde mehrmals ausgetauscht oder eingeschickt, gleiches wie mit der CPU. Bin mit meinem Latein am Ende. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Computer startet nicht, Lüfter laufen aber?

Hallo Mein Rechner hat sich letzten Sonntag im laufenden Betrieb einfach ohne Warnung oder Fehlermeldung abgeschaltet (Nicht Heruntergefahren sondern einfach aus, wie ein Stromausfall) Habe danach versucht neu zu starten, ging nicht, Computer bleibt tot. (Kein Lüfter kein POST) Vom Strom getrennt, aufgemacht, alle Kabel überprüft, geruchstest (ob was verschmort riecht) alles wie üblich. Temperatur normal (Max 67grad) Erneut zu starten versucht: nichts. Als wär kein Strom dran.

Also: erster Gedanke - Natürlich - Netzteil defekt. Meins raus, Frauchens rein - Nichts. Immernoch tot.

Montag morgens zum HW-Händler meines Vertrauens geeiert, neues mainboard.

Mein Gedanke war: wenn das NT nicht das Problem ist, muss es das MB sein, da bei allem anderen mindestens die Lüfter anspringen müssten.

Also neues mainboard eingebaut und siehe da: die Lüfter rennen wieder, Bild (und POST) hab ich trotzdem keins. Nächster Gedanke: Vllt hat die GraKa einen Hau abbekommen, also meine raus, Frauchens rein: Lüfter: Ja, Bild(oder POST): nein

Und jetzt steh ich hier, und hab keine Ahnung was es noch sein kann.

Hoffe ich hab alles gut genug erklärt.

TL;DR: Rechner zeigt kein Bild (nichtmal biosmeldungen) Lüfter laufen, USB-Ventilator läuft, Tastatur und Maus werden NICHT beleuchtet, GraKa, Mainboard und Netzteil können als Fehlerquellen ausgeschlossen werden.

...zur Frage

PC startet nicht mehr nach dem Energiesparmodus

Ich habe nichts anderes gemacht als sonst und habe auch in letzter Zeit nicht's installiert. Der PC ist automatisch in den Energiesparmodus gegangen ( das die Power taste nur noch blinkt und alles ruhig ist ). Ich wollte ihn normal aus seinem "Sleep" modus rausholen indem ich eine Taste auf der Tastatur gedrückt habe aber anstatt hochzufahren ist er einfach ausgegangen. Als ich wieder auf die Power taste gedrückt habe ist nichts passiert also habe ich den PC vom Strom genommen und wieder angesteckt. Maus und Tastatur leuchteten wieder. Auf ein neues drückte ich den Power Knopf und die LED's leuchteten kurz auf und nichts ist passiert kein boot geräusch, keine Lüfter gingen an, einfach gar nichts. Vor kurzem ist der PC gecrasht als ich ihn aus dem "sleep" modus geholt habe aber wenn er gar nicht funktioniert ist das natürlich blöd. :( Ich hoffe jemand hat eine Idee, denn über das Smartphone nach Lösungen zu googlen ist für mich extrem anstrengend. :( Danke schon mal im vorraus. :)

...zur Frage

Neues PC-System und fast kein Spiel funktioniert?!

Hallo, Ich hatte letztens ein wirklich geiles System aber mein Mainboard war der letzte Schrott. Also habe ich mir ein neues gekauft, nur mal so zum mitschreiben, ich habe auf meinem alten Mainboard alles gespielt (Crysis 1/2/3 alle teile über Steam gekauft ausser 3 das bei Origin, NeedforSpeed MW 2012, Portal 1/2, Metro 2033, FarCry3 und Prototype 1/2 alles mit mittleren Einstellungen), und dann habe ich es eingebaut, aber jetzt das: Bei Crysis 2, bei NfSMW, bei Portal 2 und bei Proto2 gibt es immer wieder Probleme:

-Crysis 2, bei Steam, Spielen -> Warten-> ein schwarzes Fenster öffnet sich und dann die Meldung Crysis 2 Funktioniert nicht mehr. Jedes Mal D:

-NfSMW, bei Origin, Spiel starten und es passiert überhaupt gar nichts, man sieht nur einmal kurz beim Mauszeiger das lade Symbol aber nichts passiert.

-Prototype 2, Steam, Spielen, mittler weile im Menü, Fortsetzten, geht alles noch super, dann aber bei dem nächsten Ladebildschirm, es lädt und lädt mittlerweile habe ich schon Mittag gegessen und es lädt immer noch.

-Portal 2, CD bei Mediamarkt gekauft, Produktkey bei Steam eingegeben und runtergeladen und bei jeder Ladesequenz stürtzt das spiel einfach aus heiterem Himmel ab. Keine Fehler Meldung.

Natürlich bin ich schlau und Google das ganze, aber nichts dazu gefunden was geholfen hat. Vor dem Mainboard austausch die Festplatte neu Formatiert und das ganze System neu aufgesetzt. Ich habe alle Spiele neu installiert, Treiber sind ALLE aktuell, sprich Graka, Mainboard, Prozessor soweit ich weiß. :D Mein altes Mainboard war von MSI und das neue von ASUS, sofern es etwas damit zu tun haben könnte. Hier noch einmal mein System: -Graka: AMD Radeon HD 7870 -Prozessor: Intel Core i5-3570k -Mainboard: P8Z77-V LX -RAM: 8GB

Und soweit ich weiß ist das System echt nicht schlecht. Das einzigste Spiel was ich damit bis jetzt gespielt habe ist DayZ was einwandfrei funktionierte. Ich bin einfach mit meinem Latein am ende. D:

Ich bitte euch, mir zu helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?