PC schaltet sich nur selten automatisch in den Standby-Modus (Windows 10) - wieso?

1 Antwort

Wenn ich das richtig verstehe, stellt sich microsoft da wiedermal selbst ein bein... der mediaplayer-netzwerkdienst blockiert den standby-mode...

Wenn man den WMP nicht nutzt, kann man den ganzen kram in der systemverwaltung->Dienste sicher dauerhaft deaktivieren.

Aber standby nach 3 minuten? Ich garantiere dir, du verbrauchst beim hoch- und runterfahren mehr strom, als du im standby sparst... stell es lieber auf mindestens 30 minuten ;-)

Aspire E1-571, Windows 8 startet nicht, nur schwarzer Bildschirm, was könnte das sein ?

Hallo Community, ich habe seit 2 Wochen einen Aspire E1-571 mit Windows 8 den ich bisher nur wenig genutzt habe. Ich habe auf dem Computer bisher kaum etwas installiert, keine Einstellungen verändert und kann (fast) definitiv sagen das er virenfrei ist. Nun habe ich ein Problem, das mich schockiert, wenn ich den Computer starte dann erscheint ganz normal das ,,Acer Explore Beyond limits'' - Logo doch danach wechselt der Computer zu einem schwarzen Bildchirm und bleibt bei diesem schwarzen Bildschirm. Windows 8 startet nicht mehr !! Ich habe versucht den Computer mit der F8 - Taste im abgesicherten Modus zu starten, doch die F8-Taste klappt nicht. Hat jemand von Euch ein solches Problem schon einmal gehabt und eine Lösung gefunden und kann mir helfen ?

...zur Frage

Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

Der Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html "....Das auch GWX genannte Programm ....erscheint bei Windows 7 und 8.1 im Infobereich (neben der Uhrzeit-Anzeige) und erlaubt es, sich Windows 10 zu reservieren. Die weit verbreitete Meinung: Nur wer reserviert, lädt Windows 10 auch herunter. Diese Annahme ist falsch: Auch ohne zu fragen überspielt Microsoft Windows 10 derzeit massenhaft auf PCs, Notebook und Tablets. Ein exklusives Programm bewahrt Ihren PC davor: der Zwangs-Update-Killer (Portable) von COMPUTER BILD. Er schaltet den Datenfluss ab und entfernt sogar das GWX-Tool, das kräftig die Werbetrommel fürs neueste System rührt. Und auch beim Wegschaffen der bis zu sechs Gigabyte großen Upgrade-Daten assistiert das Tool...." Frage: Wenn man nicht vor hat auf Win10 umzusteigen in den nächsten Sachen, eine gute Sache, oder ?

...zur Frage

DPC Watchdog Violation?

Hallo Leute, Seit gestern Abend spinnt mein PC völlig. Mein Laptop schmiert seit gestrigem Windows Update ständig mit der Meldung "DPC WATCHDOG VIOLATION" ab, allerdings kam der Bluescreen vorher auch schon gelegentlich, aber ohne Probleme nach einem Neustart. Ich stehe vor einem Rätsel, habe im Abgesicherten Modus (der übrigends einwandfrei funktioniert) alle möglichen Treiber deaktiviert und einen Virenscan laufen lassen.

Mit deaktivierten Treibern läuft das System auch im normalen Modus ohne Probleme, jedoch glaube ich, dass meine Netzwerktreiber oder generell die Verbindung zum Netzwerk schuld sind/ist... Das Programm Bluescreenview schreibt außerdem, dass hauptsächlich ntoskernel.exe, hal.dll und je einmal HDAudBus.sys, igdkmd64.sys, EDT.sys, volsnap.sys und kd.dll irgendwie an den Bluescreens beteiligt waren.

Ich glaube, dass der böse Treiber der Intel(R) Wireless N-7260 oder der Killer e2200 Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.30) ist

Mein Problem ist dass ich auch keine Treiber aktualisieren kann weil alle auf dem neuesten Stand sind.

Computerdaten:

  • Windows 10 64bit
  • Medion Erazer X782x
  • MSN: 30016344
  • Viren"schutz": Norton
  • 16GB RAM (statt den normalen 8GB)
  • 770M Nvidia GTX

Mein System habe ich erst vor ein paar Tagen ganz frisch zurückgesetzt.

Könnt ihr mir helfen? Infos werden natürlich gern nachgeliefert :D

...zur Frage

Task Host muss noch geschlossen werden

Hallo,

mein PC hat ein Update gemacht, für das ein Systemneustart erforderlich ist. Deswegen wollte ich den Computer gerade herunterfahren und wieder anschalten, aber da kam die Meldung, dass das Programm "Task Host" noch geschlossen werden muss, ich auf "Abrrechen" klicken soll und es dann schließen soll. Da steht auch, dass Task Host was mit dem Herunterfahren zu tun hat.

Hat das was zu sagen? Wie kann ich das schließen? Und ist es schlimm, wenn ich jetzt einfach auf "Herunterfahren erzwingen" klicke oder auf den "Aus"- Knopf drücke?

Kann mir das bitte jemand EINFACH erklären?

PS: Mein System ist Windows 7

...zur Frage

Laptop mit externem Schalter einschalten

Habe in meinem Bus ein Armada E500 als Car-PC verbaut und Suche nun eine Möglichkeit, wie ich das Notebook einschalten, bzw. aus dem Standby aufwecken kann, ohne es aufmachen und den Schalter drücken zu müssen.

Ich habe Windows XP installiert und im cockpit einen Touchscreen über den ich das Notebook steuere.

Soweit ich weis unterstützt das E500 kein Wake on Lan, zumindest hab ich im BIOS nichts gefunden. Auch automatisch starten bei Stromzufuhr geht nicht.

Möchte nicht immer nach hinten klettern müssen um das Ding einzuschalten und bitte deshalb die Profis um Hilfe.

...zur Frage

XP Modus unter Linux (Ubuntu?)

Hallo,

Ich möchte gerne ein Programm, welches auf XP gut läuft, auch auf Linux nutzen. Ich bin mir nicht sicher, ob WINE das Programm unterstützt; es ist das Navision Financials.
Meine eigentliche Frage ist, ob (und, wenn ja, wie) ich ein XP-Fenster unter Linux herkriege. Also dass ich nicht ein komplettes XP-System aufstarten muss und dann da Navision Financials starte und in einer XP-Umgebung arbeite, sondern nur das Fenster von Navision nehme und in Linux (evt. Ubuntu als Distri?) darstelle. Ich dachte an so etwas wie der XP-Modus von Windows 7.
Ist das möglich?

Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?