PC nur marginal schneller trotz SSD

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du AHCI im BIOS aktiviert?

Hängt die SSD an einem Serial ATA 3.0 Gbit/s-Anschluss?

Orior 23.09.2011, 14:20

Ich hab' da keinen Einstellungspunkt gefunden, wo man AHCI aktivieren kann. Habe ein Asus m2npv-vm als Mainboard.

Jup, die SSD hängt an einem S-ATA2 Port.

0
smatbohn 23.09.2011, 20:56
@Orior

Scheint so zu sein, dass dein Board in der BIOS-Einstellung über keine AHCI-Einstellung bei der SATA-Konfigurationsmöglichkeit verfügt. Soweit ich recherchieren konnte, liegt das wohl am Konstruktionszeitpunkt, der irgendwann vor 2006 liegen muss.

SSDs benötigen aber in aller Regel diesen Schnittstellen-Standard, damit sie ihre volle Geschwindigkeit nutzen können. Einen grundlegenden Artikel über AHCI findest du - wie nicht anders zu erwarten - in der Wikipedia, aber auch alle PC-Zeitschriften haben sich zu diesem Thema lang und breit ausgelassen.

Deine Vertex verfügt über einen Sandforce-Controller und eine Gegenüberstellung der Geschwindigkeit von SSDs mit Sandforce-Controller, je nachdem, ob sie mit AHCI oder der klassischen IDE-Einstellung betrieben werden, findest du z. B. hier:

http://benchmarkreviews.com/index.php?option=com_content&task=view&id=505&Itemid=38&limit=1&limitstart=9

0
Orior 26.09.2011, 01:07
@smatbohn

Das ist ja ärgerlich. Trotzdem sehr vielen Dank für deine Mühen und die hilfreiche Antwort.

0
smatbohn 26.09.2011, 01:22
@Orior

Gern geschehen, aber normalerweise wird man ja als Überbringer schlechter Nachrichten nicht so wohlwollend behandelt ... ;-)

0

hast du die auch an einen entsprechenden S-ATA2-Anschluß dran oder wieder an P-ATA? Es gibt auch SSD´s für die alten P-ATA-Anschlüsse, nur sind die ziemlich für die Katz, weil dieser Anschluß für eine SSD viel zu lahm ist, soviele Daten passen da auf einmal gar nicht durch, wie die SSD liefern könnte. Kannst dir dann vorstellen wie das Mittelteil einer Sanduhr.

Orior 23.09.2011, 13:18

Die SSD ist eine S-ATA SSD und hängt auch an einem S-ATA2-Port. Der Anschluss sollte also nicht der Flaschenhals sein. Woran könnte die Langsamkeit noch liegen?

0
Commodore 26.09.2011, 23:38
@Orior

vielleicht fehlt da einfach nur ein aktueller Chipsatz- oder S-ATA-Treiber. Ansonsten kannste mal im BIOS gucken, ob dein S-ATA-Controller dort auf "AHCI" steht und nicht auf "IDE".

0

Was möchtest Du wissen?