PC nach Mainboard Wechsel neu aufsetzen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, muss man nicht. Windows liegt auf der Festplatte. So lange du die wieder einbaust und im Bios/Uefi die Festplatte in der Bootreihenfolge hast (am besten ganz vorne) läuft dein PC danach genauso weiter wie vorher. Allerdings:

  • du musst ggf. die Uhrzeit neu einstellen
  • Windows wird sehr wahrscheinlich melden, dass es nicht mehr aktiviert ist! Windows merkt anhand der Seriennummern der Hardware wenn was geändert wurde. Und auch wenn das Mainboard das gleiche Modell ist hat es dennoch eine andere Seriennummer. Wird zu viel Hardware gewechselt (verschiedene Komponenten haben dabei ein unterschiedliches Gewicht, das Mainboard ist da sehr wichtig) denkt Windows dass es nicht mehr auf dem selben PC läuft wie vorher und verlangt erneute Aktivierung (die dann ggf. nicht funktioniert). Seit Windows 8 gibts da wesentlich mehr Ärger als mit den Vorgängern: http://www.heise.de/ct/artikel/Verdongelt-1766977.html Dh. es ist auch egal ob du Windows (8) weiter benutzt oder neu installierst es wird feststellen dass es nicht mehr der Originalrechner ist (während der Online-Aktivierung). Wenn dann die Aktivierung nicht funktioniert und der Microsoft-Support dir nicht helfen kann wirst du Windows neu kaufen müssen. Win7 sollte hingegen deutlich weniger Probleme bereiten
6

Danke für die hilfreiche Antwort. Es lief tatsächlich alles wie vorher, bis auf die Uhrzeit und ein paar Einstellungen. Windows war auch weiterhin aktiviert.

0

Nein der PC läuft dann weiter.

Eventuell muss das Bios/Uefi neu eingestellt werden.

6

Ich habe keine Änderungen daran vorgenommen.

1

Wenn es identisch ist, muss man es nicht neu aufsetzen....

6

Ja wenn alles glatt geht bekomme ich mein ASRock Extreme4 gegen ein neues Extreme4 ausgetauscht. Sicher das ich mein System so behalten kann ja?

0

Pc neu aufsetzten und Norton behalten!

Ich habe eine wichtige Frage und zwar...

Ich habe mir vor 1 Woche ein neues Norton Update gekauft (Virenprogramm), und vor 4 Tagen neuen Prozessor, Mainboard und Arbeitsspeicher. Jetzt ist es so das ich mir ein neues Betriebssystem kaufen muss weil auf den PC irgendwo der alte Treiber der CPU noch wo versteckt ist und jz im moment nur Probleme habe.

Und jetzt wollte ich fragen: Kann ich irgendwie das Norton behalten, sprich den Cd - Code nochmal eingeben auf das neue Betriebssystem?

Würde mich freuen wenn es so schnell wie möglich beantwortet wird

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kann ich diesen Computer aufrüsten?

Ich habe derzeit einen PC mit SEHR alten Teilen verbaut und habe mich gefragt ob ich ihn aufrüsten kann (Grafikkarte, Prozessor, Arbeitsspeicher). Falls es möglich ist wäre es eine riesen Hilfe für mich wenn ihr mir Teile vorschlagen könntet (dürfen auch gebraucht sein: Ebay). Außerdem will ich nicht mehr als 400€ ausgeben. Hier die derzeit verbauten Teile:

Prozessor: Intel® Core™2 Duo Processor E6750

Arbeitsspeicher: 2GB Dual (Hersteller nicht bekannt)

Mainboard: ASUS P5W DH Deluxe

Grafikkarte: NVIDIA GeForce 210

Falls ich ein neues Mainboard bräuchte, würde ich alles neu kaufen. Falls es wichtig ist: ich brauche den PC zum Zocken (CSGO), und für OpenOffice.

DANKE IM VORRAUS!

...zur Frage

Windows 7 - Windows.old Ordner lässt sich nicht löschen?

Moin Moin,

ich habe gestern meinen PC wieder auf Vordermann gebracht, da ich das System neu aufsetzen musste.

Jetzt würde ich gerne den "windows.old" Ordner löschen, da dieser mir ziemlich viel Speicher raubt. Im Internet hab ich nachgelesen, wie das funzt.... allerdings befindet sich in der Datenträgerbereinigung kein Kästchen für die Old-Ordner. Vom Explorer aus, gehts ja auch nicht.

Wie muss ich da vorgehen? Ich besitze Windows 7 Home Premium.

LG. Jay

...zur Frage

Mainboard wechsel ohne neuinstallation

hab mal gehört, dass man ein neues mainboard einbauen kann, ohne windoof neuzuinstallieren. angeblich soll man dazu alles im gerätemanager deinstallieren, pc runterfahren, mainboard wechseln und dann wieder hochfahren. kann das klappen? im abgesichertem modus vileicht? wenn man die treiber dann manuell installliert.

...zur Frage

Win7 startet nach Mainboard Wechsel nicht (Bluescreen)

Habe heute mein Mainboard + CPU gewechselt. Vorher hatte ich ein Asus Board mit einem AMD drauf, jetzt ein komplett neues Board mit Intel Chipsatz (i7 3770). Habe 2 Platten drin, eine mit Win 8 und eine mit Win 7. Die Win 8 Platte bootet ganz normal, bei der Win 7 platte verbleibe ich kurz am Ladebildschirm (Windows wird gestartet) bis dann ganz kurz ein Bluescreen erscheint und der PC neustartet. Beim Booten erscheint vor dem Auftauchen der Bios Optionen unten rechts eine Zahl (Manchmal 99, manchmal A2) und oben links ein blinkender Balken. Ich schätze es liegt wohl am Mainboard Wechsel nur wie kommt Win 8 damit klar und nicht Win 7 ?

...zur Frage

Kann man von einer mainboard Grafikkarte die steck plätze am PC für den Bildschirm auch für die Grafikkarte in der Schnittstelle verwenden?

Ich möchte gerne den Steckplatz ( VGA ) vom Mainboard verwenden, da meine Grafikkarte die ich neu habe diesen Steckplatz nicht besitzt.

Ist dies möglich ?

(Ich kenne diese Adapter wollte es aber gerne anders lösen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?