PC Lüfter säubern/reinigen

PC vom Inneren - (PC, CPU, Lüfter) Lüfter - (PC, CPU, Lüfter) Lüfter (mit so 'ner "Klinke") - (PC, CPU, Lüfter) Lüfter (vom Nahem) - (PC, CPU, Lüfter) Lüfter (von unten) - (PC, CPU, Lüfter) Lüfter [mit so 'ner "Klinke"] - (PC, CPU, Lüfter)

1 Antwort

Zu aller erst nimmst du den Luft- trichter vom Lüfter ab... Dann schraubst du den Lüfter ab und gehst vorsichtig mit einem Pinsel zwischen die Rippen des Kühlkörpers. Diesen kannst du aber auch mit dem Staubsauger absaugen und dann mit ner Zanhbürste die reste entfernen. Den Kühlkörper löst du mittels des schwarzen Hebels oberhalb des Küglers. aber sei vorsichtig beim lösen denn die Wärmeleitpaste klebt ganz gern mal fest und u.U. ziehst du den prozessor gleich mit heraus. Beim AMD ist das nicht ganz so dramatisch... meistens bleiben die Pins unbeschädigt wenn der Lüfter herausgezogen wird...

Dann nimmst du dir ein Wattestäbchen und säüberst die Schaufelräder vom Lüfter stück für stück.

Beim Mainboard solltest du nur Druckluftspray oder einen feinen Pinsel benutzen... Auf keinen Fall nen Sauger.

Danach alles wieder zusammen bauen.

Ich will eigentlich nicht so viel Aufwand betreiben. Wie entferne ich den Trichter? Und ab wann kommt das mit der Wärmeleitpaste? Weil ich will das mit der Paste nicht machen, da ich da sehr unerfahren ran gehe. Ich will einfach nur diesen Trichter entfernen (wie?), dann einen Pinsel verwenden und hinter die Propeller da ran kommen um dahinter den Staub zu besiegen (weil da drauf ziemlich viel liegt, was schlussendlich auch die Leistung verringert). Also wären meine zwei Fragen: Wie entferne ich den Trichter (um besser mit dem Pinsel an den Lüfter ranzukommen? Und: Ab welchem Schritt fängt das mit der Wärmeleitpaste an? Also nachdem ich den Lüfter abgeschraubt habe oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?