PC-Frage - Wie einen CMD-Befehl rückgängig machen

1 Antwort

Haha - lustige Art, "das Internet abzubrechen" - habe ich in der Art noch nie gesehen. Aber klar, dass es funktioniert, denn damit löschst du einfach den Default Gateway.

Ich würde einfach nicht den "route add" Befehl nehmen, um das wieder zurückzustellen, sondern lieber eine neue DHCP-Anfrage. Also entweder in der Netzwerkumgebung auf "reparieren" klicken oder im command Fenster zuerst den Befehl "ipconfig /release" und danach "ipconfig /renew".

Trotzdem noch eine kleine Frage fürs Background-Verständnis: was meinst du mit "ins Internet einwählen"? Wenn du ADSL oder Kabelmodem meinst, ist alles OK, so wie ich es oben beschrieben habe. Aber wenn du tatsächlich das gute alte Modem meinst, mit dem du dich via Telefonleitung "einwählst", dann ist deine Methode sowieso falsch! Denn damit unterbrichst du nicht die Leitung, sondern du nimmst deinem PC einfach die Information, wohin er seine Datenpakete schicken muss. Die Verbindung ist aber nachwievor offen! Beim ADSL kostet das nichts, bei einer Modemverbindung tickt dann aber der Zähler weiter....

Was möchtest Du wissen?