PC fährt nicht mehr hoch - welche Fehlerquelle?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die GraKa durch Aus-/Einbau kaputt zu machen ist gar nicht so schwer. Dann hätte sie aber auch beim zweiten Mal nicht initialisiert. Das kommt also m.E. nicht in Frage.

Ich hätte eigentlich auf eine schlechte Spannungsversorgung getippt. Gern spinnt das Netzteil auch herum, wenn irgendwelche Stecker nicht ordentlich gesteckt sind. Da gibt es dann die lustigsten Effekte.

Aber warum sollte dann die Netzwerkkarte onboard nicht mehr erkannt werden können? Da könnte man fast auf die Idee kommen, du hast dein Mainboard zerknickt. Aber ich sehe ja in deinen Augen, dass du ein Spezi auf dem Gebiet des PC-Frickel-Sports bist. Ist also auch nicht wahrscheinlich.

Wenn dann aber die Lüfter der GraKa gar nicht erst anlaufen, dann ist das kein gutes Zeichen. Die laufen nämlich an, sobald Saft auf der Karte ist. Und hier gilt auch die Umkehrung. Laufen sie nicht, ist kein Saft drauf. Kannst du die Steckverbinder tauschen? Alle Verbindungen im PC mal prüfen?

Du siehst, ich habe keine Ahnung, aber vielleicht hilft das trotzdem. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte andereipps, da ich mir sicher bin dass das Problem zu 100% nicht die GraKa ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrErika 17.06.2015, 08:05

Wie wahrscheinlich mag das sein, dass dieser Vorschlag hilft?

0
Michael051965 17.06.2015, 14:44
@DrErika

ich habe es selber mit einer alten Grafikkarte getestet und es hat geklappt.

0
Prity1995 17.06.2015, 23:21

Er ist sich doch sicher, dass es nicht die Grafikkarte ist. Also hilft auch Backen nix.

0

Denke es ist die Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt den das BIOS?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?