PC bootet nach Start ins Bios, was tun?

1 Antwort

Moin,

ich habe leider keine Ahnung woran das liegen könnte, aber du könntest versuchen einen BIOS Reset durchzuführen (BIOS Batterie ausbauen, ein Paar Sekunden warten und wieder einzubauen).

Anschließend entweder mit Asus Tool EZ Flash 3 oder die aktuellste BIOS Version, auf der Herstellerseite downloaden und dann über Asus EZ Flash 2 das BIOS zu flashen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ich habe die Systempartition gelöscht und nun bootet mein Asus Laptop nicht mehr - wieso?

Hey,

ich habe dummerweise bei der Formatierung meines Asus Laptops eine wohl wichtige Systempartition gelöscht. Mein Betriebssystem Windows 10 ist noch drauf, allerdings sind alle Booteinstellungen in meinem BIOS gelöscht und ich kann nichts mehr von CD oder USB-Stick booten.

Das BIOS nennt sich Aptio Setup Utility Version 2.15.1236 und hat auch keine UEFI-Einstellungen, bis auf eine zufällig gefundene IP4 Realtek PCIe FE Family Controller Boot Option und den besagten USB-Stick. Leider machen diese Einstellungen keinen Unterschied, von beiden wird nicht gebootet.

Wenn ich den Rechner ans Internet anschließe kommt nur eine Fehlermeldung Start PXE over IPv4...

Ich weiß nicht mehr so wirklich, was ich noch machen soll. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Warum bringt der Einbau einer SSD Festplatte A240G von SanDisk keine spürbaren Vorteile?

Habe bei einem Asus Laptop die HDD gegen eine SSD ausgetauscht.Darauf dann Windows 10 komplett neu installiert.Zu meiner Ernüchterung musste ich dann feststellen,daß es keine nennenswerten Vorteile gibt.Die Bootzeit dauert genauso lange wie mit der HDD.Auch sonst gibt es kaum spürbare Veränderungen.Da wird doch immer versprochen,daß eine SSD weitaus schneller ist...nur leider ist das bei mir nicht der Fall.Woran könnte es liegen,daß die SSD nicht schneller arbeitet wie die vorherige HDD ?

...zur Frage

Festplatte deaktivieren vor Ausbau?

Hallo,

ich plane in meinen PC eine SSD einzubauen, für mein Betrebssystem und die wichtigsten Programme. Ich habe neben meiner 1TB Festplatte noch eine 250GB Festplatte eingebaut. Letztere würde ich dann gerne ausbauen, weil die eh komplett(!) leer ist und ich diese dann verkaufen würde. Nun habe ich aber ein Problem:

als ich die Festplatte dann ausgebaut habe, konnte mein PC Windows nicht mehr starten, obwohl das auf der großen Festplatte gespeichert ist.

Auch ein paar Änderungen in den Startoptionen konnten nichts machen und ich musste letztendlich sogar ein BIOS Reset machen.

Nun zu meiner Frage: muss ich die Festplatte unter Windows irgendwie abmelden, damit der PC danach weiterhin startet? Einfach ausbauen geht ja offenbar nicht^^

Und ist es möglich Windows 7 dann auf der SSD zu installieren ohne den PC komplett neu aufzusetzen, also extra Datensicherungen anzulegen?

Danke,

Gruß Hannes

...zur Frage

Win 10 Boot fehler : 0xc000000d File\boot\BCD?

Guten Tag, ich hab was wirklich dummes gemacht.. Ich habe ein Spiel auf meinem PC gespielt und bin ein wenig sauer geworden und habe leicht auf den Schreibtisch gedatscht- PC hängt sich sofort auf, ich wollte ihn dann ausschalten über den Start Knopf doch habe auf den reset Knopf gedrückt. PC startet sich Neu und es kommt eine Fehlermeldung : read Disk error. Daraufhin habe ich mit nem Kumpel gequatscht der meine ein BIOS reset könnte helfen und tataa anderer Fehlercode siehe oben. Nach ewiger Recherche wollte ich ne win 10 ISO auf ein USB Stick ziehen und darüber starten aber ich habe keinen produktschlüssel da ich win 7 auf win 10 geupdatet habe. Die win 7 CD funktioniert nicht da keine Tastatur erkannt wird, ich denke das b350 Asus plus zu neu ist. Was kann ich machen ohne win 10 neu zu kaufen und alles platt zu machen? Wieso ist dieser Fehler da? Habe zwar noch eine hdd aber das Betriebssystem ist auf einer ssd, kann mir nicht erklären wieso die datei auf einmal fehlen soll.

Mfg

Max

...zur Frage

Warum kannn ich mit MSI 970 g43 nur über override booten?

MSI mainboard aus zweiter Hand bootet nicht, außer ich flashe das bios. Frisch geflasht komme ich ins bios und kann die boot reihenfolge einstellen. Völlig egal welche einstellungen ich mache, ob ich nun Fast Boot ein oder ausstelle, Festplatte auf sata oder ide, oder jegliche boot reihenfolge. beim nächsten start, oder auch save & reboot. selbst wenn ich nach frisch geflashtem Bios keine Einstellungen ändere ist beim Reboot nur ein schwarzer Bildschirm.

Allein durchs flashen mit anschließendem Boot per Override, komme ich weiter. Habe so W7 über ein USB-DVDRom installiert (etappenweise mit jeweiligen flashen und override bei jedem Intallationsbedingtem Neustart): , und kann jetzt über vorheriges flashen und Boot Override sogar die Festplatte mit W7 starten. Habe alle tools und treiber installiert und upgedatet, in der Hoffnung das Problem löst sich mit einem Bios Update und habe auch schon im w7 über die msi tools versucht das bios irgendwie hinzubiegen. egal was ich einstelle, beim nächsten Start kein Boot, kein Screen, keine Optionen, kein W7, kein Bios. Erst nach Batterie Entnahme und geflastem Bios, wieder Zugriff. Es steht dann wieder zur Auswahl F1 Bios, F2 "weiter starten" Hier reicht dann auch F2 für normalen Boot zu W7. Allerdings gibt es dann kein Internet weil die Systemuhr 2008 schlägt... außer ich mache den Umweg über Batterientnahme, Bios Uhr einstellen und HDD-Boot per Override. nicht das das besonder viel Spaß machen würde .-) Habe übrigens keinen Fast Boot Schalter am MoBo..

Wie biege ich das BIOS nun wieder hin? Hat es was mit UEFI zu tun?

Installiere sehr gerne alles neu wenns dann funzt .-) danke fürs lesen :*

...zur Frage

Welche Einstellungen muss ich beim ersten Start des PC's am BIOS vornehmen?

Hallo liebe Community! :D Ich hab vor mir die Komponenten für meinen neuen PC zu bestellen, da ich ihn zusammenbauen kann hab ich nur ein Problem mit den BIOS Einstellungen. Könnt ihr mir Schritt für Schritt erklären was ich machen muss? ^^ Das einzigste was ich in etwa kann ist den Boost-Vorgang richtig hinzubekommen, sodass ich Windows installieren kann. Hab übrigens das ASRock Z77 Extreme4 Mainboard.

Und ganz nebenbei: Kann ich das als Festplatte nehmen? :D http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p808828_1000GB-Toshiba-DT01ACA-Serie-DT01ACA100-32MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?