Frage von Gamerdomi, 13

PC bleibt einfach hängen... Ohne Grund?

Hallo Leute

Ich habe schon seit mehreren Jahren ein großes Problem mit meinem älteren PC. Er ist ca. 6 Jahre alt. Seit ca. 2 Jahren bleibt er meistens beim Zocken einfach hängen(nach 5 min - 3 stunden) , zwischen durch ist er aber auch mal so hängen geblieben wenn er einfach nur an war. Manchmal kam es auch vor das ich komische Grafik bugs hatte , so komische fliegende Striche im Bildschirm die ich nur durch einen neu start weg bekommen habe. Ich versteh einfach nicht wieso der immer abstürzt.

Hardware : Acer Predator G5910 Windows 7 Home Premium 64 bit Nvidia Geforce gtx 560TI
Intel i 7 - 2600K CPU @ 3,4 ghz 12 GB RAM 1x 230 GB SSD Festplatte 1x 1 TB HDD Festplatte PCI - EXPRESS Mainboard Version P01-14 DATE : 12/22/2011 BIOS: American Megatrends Inc. Netzteil 500 WATT

Was ich versucht habe:

• Ich habe mein PC zum Conrad geschafft und die Technik Abteilung meinte aber der sei in Ordnung und sie konnten nichts fest stellen. Sie haben sämtliche Tests durchgeführt.

• Ich habe mein Windows neu aufgesetzt(auf Windows 10).

• Ich habe eine neue Grafikkarte eingebaut eine gtx 980

• Ich habe meine Bios Batterie gewechselt.

• Ich habe sämtliche Programme ausgetestet wie z.B Mem test usw. habe meine Festplatten gecheckt.Erfolglos...

Ich bin auf keine Errors gestoßen. Ich versteh einfach nicht wieso der immer abstürzt. Kann mir da wer helfen?

Antwort
von DiscoPongoHD, 12

Klingt bei dem alter so das die Elkos ihr leben schon hintersich haben.Halst du auf deinen Motherboard schon draufgekuckt ob irgendwelche Kondensatoren Blühen.Auch im Netzteil kann es der fall sein wen es auch schon so alt ist.

Kommentar von Gamerdomi ,

ja habe ich. sieht alles noch in Ordnung aus.

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Dann weis ich leider auch nicht weiter vtl müstest du dich nach einen Motherboard umschauen :(

Hast du im Bios alles auf Standart eingestellt so das keine Übertaktung standfindet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community