PC aufrüsten - ist er noch gut genug?

1 Antwort

Hallo Ryan.

Die Grundregel lautet: Das System ist nur so schnell, wie seine langsamste Einheit. Die müsstest Du rausfinden.

Dann kommt es auch noch darauf an, was Dein PC können sollen muss.

Wenn ich ganz ganz ehrlich bin, würde ich Dir etwas anderes empfehlen.

1.) Der PC ist i.O. und funktioniert einwandfrei.

2.) Wenn Du etwas umbaust, ist das eine Investition und es gibt genügend Fallstricke, dass es nicht mehr läuft.

3.) Ich würde den aktuelln PC gewinnbringend funktionierend verkaufen und den Erlös + etwas oben drauf in einen neuen PC mit Garantie investieren.

Deine Wahl. :)

Viele Grüße

Tom

Arbeitsspeicher defekt? Oder woran kann es liegen?

Seit ca 1 Monat habe ich bei vielen Spielen (Owerwatch,Arma 3,Just Cause 3 ,WoW...) abstürze (habe meinen PC selber vor 2 Jahren zusammen gebaut und es gab vorher auch keine solche Probleme) und immer läuft es darauf hinaus das mein Arbeitsspeicher daran schuld wär, deswegen hab ich auch versucht dies zu überprüfen. Ich hab meinen RAM ausgebaut, meinen PC gesäubert,Slotes gewechselt, optimieren lassen , meinen RAM mit Memtest prüfen lassen auch einzeln diese Tests haben aber ergeben das an meinem RAM alles einwandfrei funktionieren sollte.Der RAM wird auch überall erkannt ob im BIOS oder in meinem Geforce Experience aber es scheint halt so als würde ein Riegel deaktiviert sein oder defekt oder was weiss ich vielleicht habe ich auch ein Einstellung verhauen. Also sitz ich jetzt hier und hoffe auf Vorschläge woran es noch liegen könnte . Will mir schließlich nicht einfach blindlinks einen neuen RAM zulegen der 60-100 Euro kostet. Würd mich über feedback freuen.

Habe leider nicht die exakte Komponentenliste da aber

CPU Intel(R) Core(TM) i5-4670 CPU 3.40GHz

Grafikkarte GeForce GTX 960

Arbeitsspeicher 2x Kingston 4096MB HyperX Savage 1600MHz

Mainboard Asus B85-Pro Gamer Gaming Mainboard Sockel 1150 (ATX Intel B85, 4x DDR3 Speicher

Netzteil be quiet 530W

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?