Passt Win 7 Home/Prof 64-bit auf eine 64GB SSD?

3 Antworten

Ich betreibe am normalen Desktop-PC Win7 seit dem 29.09.2009. Die Start-Partition beträgt 80 GB. Extra Programme oder Daten werden auf anderen Partitionen / Festplatten gespeichert. Mittlerweile sind 45 GB auf C. Ich gebe zu, aufräumen ist Frauenarbeit. Also bin ich da nicht so fix hinterher. Ich denke aber, das 64 GB ausreichen. Jedoch ist mir die SSD etwas suspekt. Da Windows ständig auf c:/ zugreift, lesen und schreiben, habe ich Bedenken, da die Lese- und Schreibzugriffe bei SSDs begrenzt sind.

Windows 7 64bit verbraucht direkt nach der Installtion ~8GB, wenn du das meinst. Normalerweise sollte man mit 60 GB fürs System und Programme gut auskommen, wenn man nicht riesige Monster wie die Creative Suite installiert hat.

Ich denke auch, dass Du mit 60 GB locker hin kommst, wenn Du nur die wichtigsten Programme drauf haust. Ich habe fast alle Programme auf C:. Nur den Ordner Eigene Dateien auf einem anderen Laufwerk. Hab gerade mal knapp 30 GB belegt.

0
@masselzoff

W7 Prof 64 Bit und 128 installierte Programme plus 6 GB Wiederherstellungspunkte beanspruchen bei mir (ohne pers. Daten, die sind auf anderer Partition) 42 GB.

0

Ich betreibe selbst noch eine 60-GB-SSD in einem schnellen Experimentalsystem und bislang hat die Größe dafür auch vollkommen gereicht. In einem Notebook, das außerhalb heute zulässiger Bedingungen ("darf nicht weiter als zwei Meter vom Wohnzimmertisch entfernt werden ...") betrieben wird, also z. B. vom Bauingenieur auf der Baustelle oder vom Handelsvertreter auf der Afrikareise, reichen 60 GB nicht einmal ansatzweise.

Es kommt drauf an, was man damit macht, wenn das Notebook vorschriftsgemäß auf dem Wohnzimmertisch betrieben wird und ständiger Zugang zum NAS besteht, wird eine 60-GB-SSD völlig ausreichen (zwar muss mir mal jemand erklären, wozu dann eigentlich noch das Notebook da .. denn das kleine Platinchen, das dort drin verbaut ist, würde auch noch im Fernseher Platz finden ... aber das wird sich in fünf Jahren wohl erledigt haben).

Was möchtest Du wissen?