Passt Win 7 Home/Prof 64-bit auf eine 64GB SSD?

3 Antworten

Ich betreibe am normalen Desktop-PC Win7 seit dem 29.09.2009. Die Start-Partition beträgt 80 GB. Extra Programme oder Daten werden auf anderen Partitionen / Festplatten gespeichert. Mittlerweile sind 45 GB auf C. Ich gebe zu, aufräumen ist Frauenarbeit. Also bin ich da nicht so fix hinterher. Ich denke aber, das 64 GB ausreichen. Jedoch ist mir die SSD etwas suspekt. Da Windows ständig auf c:/ zugreift, lesen und schreiben, habe ich Bedenken, da die Lese- und Schreibzugriffe bei SSDs begrenzt sind.

Windows 7 64bit verbraucht direkt nach der Installtion ~8GB, wenn du das meinst. Normalerweise sollte man mit 60 GB fürs System und Programme gut auskommen, wenn man nicht riesige Monster wie die Creative Suite installiert hat.

17

Ich denke auch, dass Du mit 60 GB locker hin kommst, wenn Du nur die wichtigsten Programme drauf haust. Ich habe fast alle Programme auf C:. Nur den Ordner Eigene Dateien auf einem anderen Laufwerk. Hab gerade mal knapp 30 GB belegt.

0
50
@masselzoff

W7 Prof 64 Bit und 128 installierte Programme plus 6 GB Wiederherstellungspunkte beanspruchen bei mir (ohne pers. Daten, die sind auf anderer Partition) 42 GB.

0

Ich betreibe selbst noch eine 60-GB-SSD in einem schnellen Experimentalsystem und bislang hat die Größe dafür auch vollkommen gereicht. In einem Notebook, das außerhalb heute zulässiger Bedingungen ("darf nicht weiter als zwei Meter vom Wohnzimmertisch entfernt werden ...") betrieben wird, also z. B. vom Bauingenieur auf der Baustelle oder vom Handelsvertreter auf der Afrikareise, reichen 60 GB nicht einmal ansatzweise.

Es kommt drauf an, was man damit macht, wenn das Notebook vorschriftsgemäß auf dem Wohnzimmertisch betrieben wird und ständiger Zugang zum NAS besteht, wird eine 60-GB-SSD völlig ausreichen (zwar muss mir mal jemand erklären, wozu dann eigentlich noch das Notebook da .. denn das kleine Platinchen, das dort drin verbaut ist, würde auch noch im Fernseher Platz finden ... aber das wird sich in fünf Jahren wohl erledigt haben).

Rise of Legends lässt sich nicht installieren!

Hallo, ich habe ein Problem:

Hab mir vor einiger Zeit Rise of Legends gekauft und an einem Win XP 32 bit PC gespielt. Jetzt wollte ich das Spiel auf einen neuen Win 7 Home Premium 64 bit Laptop installieren, jedoch zeigt der mir beim Klicken auf "installieren" folgende Meldung an:

"Das Programm bzw. die Funktion "\??\D:\setup.exe" kann aufgrund einer Inkompatibilität mit 64-Bit Versionen von Windows nicht gestartet bzw. ausgeführt werden. Wenden Sie sich an den Softwarehersteller, um zu erfahren, ob eine mit 64-Bit-Windows kompatible Version verfügbar ist."

Was mir später erst aufgefallen ist, ist die Überschrift des Fensters:

"Nicht unterstützte 16-bit-Anwendung"

Ist das normal, oder ist die CD kaputt oder so?

Und wie schaffe ich es, das Spiel zu installieren?

...zur Frage

Wahl der SSD? Welche passt am besten in meinen PC?

Hallo liebe Community!

Ich bin die HDDs so langsam satt, ich hab eig. immer nur pech mit denen, die gehen bei mir immer iwie flott ein, darum überlege ich nun, mir eine SSD zuzulegen. Vllt. baue ich nebenbei noch eine HDD ein, da ich nicht alzu viel Geld für die SSD ausgeben kann/möchte.

Habe gelesen, dass die 840 Evo bzw. die 840 Pro von Samsung sehr gut sein soll aber welche würdet ihr mir empfehlen? Mehr als 120 GB würde ich fürs erste auch gar nicht brauchen, bin schon froh wenn da ein Betriebssystem raufpasst und das dann schneller läuft.

Meine Hardware:

System: Windows 7 Home 64 Bit

Prozessor: Intel Core i5-2400 CPU @ 3.10 GHz 3.30 GHz

Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 275

RAM: 6 GB (2GB + 4GB)

Netzteil: 500 Watt

Mainboard: Gigabyte Technology Co., Ltd. H61M-D2-B3

Monitor: Samsung Syncmaster S24A350H

Danke, freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Regelmässig verschwindet die festplatte?!

Guten morgen, also gerade ist es mir wieder passiert. Wollte batman installieren auf f:, aber nach kurzer zeit gebs einen errorfehler u die installation brach ab. Ich sah im arbeitsplatz nach, und da gab es mal wieder kein f: mehr. Par minuten gewartet, und plötzlich war f: wieder am start?!?! Das geschieht häufiger bei mir, und aus diesem grund hab ich win 7 auch neu aufgesetzt, aber war wohl nichts... Ich denke an dem s-ata kabel kanns nicht liegen, weil ich hab nen neues gekauft. Soll ich mal den cmos reset schalter des boards drücken?! Meinsystem nochmal kurz: I2500, GTX 670, 8GB DDR3 RAM, 500GB festplatte, 250GB festplatte, 60 GB SSD, 120 GB SSD, 550 Watt netzteil, windows 7 64. Danke für alle antworten u vorschläge was ich versuchen könnte, auch nur gedanken. Bin ratlos.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?