Passt diese Grafikkarte, mit dem Prozessor und dem Gehäuse über ein?

2 Antworten

Hallo!

Also von der Leistung her, passt die 5700XT sehr gut zur CPU.

https://pc-builds.com/calculator/Ryzen_5_2600/Radeon_RX_5700_XT/0Qj14j28/16/

Allerdings hat diese Graka einen TDP von 225W.

Die 5700XT (8GB) ist vergleichbar mit einer RTX 2070 "super" (8GB) (TDP: 215W):

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-RX-5700-XT-vs-Nvidia-RTX-2070S-Super/4045vs4048

Laut dem BeQuiet-Netzteil-Rechner komme ich (mit ein paar Schätzungen) auf einen Gesamtbedarf von ca. 350 bis 390W.

https://www.bequiet.com/de/psucalculator

Damit kommt Dein Netzteil sicherlich mit klar, wenn es über ausreichend Stromanschlüsse für die Graka verfügt.

Laut Produktfoto auf der Gigabyte-Homepage wird ein 6poliger und ein 8poliger Anschluss benötigt.

https://www.gigabyte.com/de/Graphics-Card/GV-R57XTGAMING-OC-8GD#kf

Ansonsten musst Du nur noch darauf achten, daß Dein Gehäuse ausreichend Platz für diese 3-Lüfter-Graka hat. Sie ist immerhin 28cm lang.

https://www.gigabyte.com/de/Graphics-Card/GV-R57XTGAMING-OC-8GD/sp#sp

Auch wird dort eher zu einem 600W-Netzteil geraten. Allerdings ist Deine CPU relativ sparsam.

Ich würde mich da eher auf diesen o.g. Netzteil-Kalkulator verlassen.

Weitere solcher Kalkulatoren (zum Gegenrechnen) findest Du hier:

https://www.google.com/search?q=netzteil%2Bkalkulator

Falls Du noch ein paar praktische Tipps benötigst:

https://www.youtube.com/results?search_query=grafikkarte+einbauen

Ich wünsche viel Erfolg!

Gruß

Martin

Super vielen dank :)

0

Hallo Baka,

Ja die 5700 XT passt sehr sinnvoll zusammen mit dem Ryzen 2600. :-)

Wenn Du in Full HD mit 144 Hz spielst, kannst Du so 120 FPS in sehr hohen Settings erreichen

Oder wenn Du in WQHD mit 60 Hz spielst, kannst Du in sehr hohen Settings 60 FPS schaffen

Was möchtest Du wissen?