Passt die Hardware und welche Grafikkarte sollte ich nehmen?

2 Antworten

Bei den Grafikkarten die erste wäre die richtige Wahl

Das Netzteil wäre nicht richtig ein 550Watt z.B. von Bitfenix oder Xilence modular Gold zertifiziert wäre besser. Der Kühler wäre Ok wenn man kein Oc betreiben will. da aber die meisten früher oder später OC Betreiben wäre auch hier der Be Quiet Dark Rock Pro 3 die bessere Wahl. beim Pc Gehäuse sollte man drauf Achten das dieses mindestens 20 cm ( 200mm) breit ist. der Kühler von Be queit ( Dark Rock Pro 3) ist alleine schon 163 mm (16,3 cm) hoch.

Nicht nur kompatibel sondern auch noch eine sehr gute und sinnvolle Zusammenstellung.

Die Grafikkartenmodelle GTX 1060 und RX 580 liegen leistungstechnisch gleichauf. Die einen Spiele sind bei der RX etwas besser, die anderen bei der GTX. Allerdings ist der Stromverbrauch der RX höher. Ich würde da eher auf die GTX 1060 gehen. Sowohl MSI als auch Gigabyte haben anständige Karten

Selbstbau-Pc. Bios-Konfiguration nötig?

Ich möchte mir Ende diesen Jahres einen eigenen PC zusammenstellen:

Gehäuse: Zalman Z9 Plus Midi Tower (ohne Netzteil)

Mainboard: ASRock Z87 Pro3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Prozessor: Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX

CPU -Kühler: Thermalright HR-02 Macho 120 Tower Kühler

RAM: 8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit

Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Grafikkarte: 3072MB PowerColor Radeon R9 280X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Netzteil: 400 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold

Auflistung(außer Kühler): https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fdddf3220981a9d2ee894469b8920afaaeef8c215dba8154fcb

Preis: ~ 800€

Boxed Kühler bleibt übrig.

Erst einmal würde mich interessieren, ob ich irgendwelche Fehler (Sockel, Leistung) gemacht habe, bzw. ob ihr Verbesserungsvorschläge habt.

Weiterhin habe ich keine Ahnung was BIOS angeht, worauf sich meine eigentliche Frage bezieht und hoffe darüber aufgeklärt zu werden.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen, bis dahin Danke im Vorraus.

...zur Frage

Neuer Computer stürzt ab sobald ich Programme, Chrome und oder überhaupt etwas auf dem Desktop mache

Habe mir ein Computer zusammengestellt und aufgebaut. Windows 8.1 auf der SSD installiert. Danach Chrome geladen und Steam + CSGO installiert. Während ich dann auf Youtube war stürzte der PC zum ersten mal ab. Seit dem das passiert ist stürzt er zu verschiedenen Zeiten ab. Meistens direkt nach dem ich auf dem Desktop angelangt bin oder spätestens sobald ich etwas ausführen möchte. Er stürzte dann nicht mehr ab wenn ich nach dem betätigen des An Knopfes nichts mehr gemacht habe. Dh solange ich einfach nur auf dem Desktop war und nichts machte lief er weiter.

Bis jetzt habe ich alle anschlüsse gecheckt und nichts gefunden. Wie gehe ich jetzt am besten vor ? Danke im Vorraus, Ruben

intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit 1
ASRock H97 Anniversary Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail 1 4096MB PowerColor Radeon R9 290 PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail) 450 Watt CoolerMaster G450M Modular Alpenföhn Brocken Crucial Interne SSD 6.35 cm (2.5 ") 128 GB MX100 Retail CT128MX100SSD1 SATA III

...zur Frage

Pc stürzt ab (freezed)?

Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Antwort zu meinem Problem. Das Problem ist: Ich habe mir einen Rechner zusammengebaut soweit so gut.Doch während ich einige Zeit auf dem Desktop bin freezed dieser komplett und es hilft nur noch ein Hard reset. Das Problem besteht aber nur wenn ich auf dem Desktop oder im Internet bin. Solange ich irgendein Game spiele läuft er komplett flüssig ohne sich aufzuhängen.

Ich habe so gut wie alles probiert deswegen frage ich hier nach Hilfe, denn ich bin kein Computer Experte und es ist der erste Rechner den ich zusammengebaut habe.

Vielleicht kann mir hier irgendjemand weiterhelfen. :)

Die Komponenten sind:

Mainboard: Gigabyte AB350M-DS3HProzessor: AMD Ryzen 3 2200G 4x 3,5GHzGrafikkarte: 4GB KFA2 Geforce GTX 1050 Ti OC PCIe 3.0 x16Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix Sport DDR4-2400Netzteil: 400Watt be quiet! System Power 9

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?