Passen diese Cpu, mainboard und Ram Riegel zusammen?

3 Antworten

CPU+Mainboard - ja. RAM t.d.R. auch. Absolute Sicherheit kann ich nicht gewährleisten aufgrund fehlender Daten seitens des Mainboard-Herstellers.

ABER

Deine M.2 SSD benutzt das SATA-Protokoll. D.h. die unterscheidet sich im Grunde nur in ihrem Formfaktor von einer klassischen SSD im 2,5" Gehäuse. Wenn du also eine gleichwertige und/oder günstigere SSD mit SATA-Anschluss findest kann du die genauso nehmen.

Das GA-A320M gibts in Revision 1.x und 2. Wenn, dann nimm unbedingt Revision 2 (aka "V2") oder gehe gleich auf das nächste bessere GA-AB350. Denn A320M rev 1 hat den A320-Chipsatz (was der Name andeutet) der ohne Overclocking-Unterstützung und weiteren Beschneidungen kommt, während GA-A320M rev 2 den B350 Chipsatz hat, der OC beherrscht. Also, achte auf B350 oder B450 beim Chipsatz des Boards.

Der X4 950 ist eine Bristol-Ridge APU (die Prozessor-Generation vor Ryzen). Die hat nur einen neuen Sockel bekommen, damit sie auf AM4 passt. Ist also alter Wein in neuen Schläuchen - und daher auch so günstig. Selbst für einen Budget Gaming-Rechner würde ich den nicht empfehlen. Ryzen 5 2600 wäre der beste was Preis/Leistung angeht. Wenns günstiger sein soll tuts auch ein Ryzen 2200G (oder ein anderer Ryzen 3). Betrachte den 950 eher wie ein Reserverad. Eine CPU damit das System jetzt funktioniert und zum nächstbesten Zeitpunkt ersetzt werden kann. Was bei einem begrenzten Budget durchaus eine Strategie sein kann (jetzt X4, später Ryzen 5 oder 7). AM4 machts möglich.

[spekulation]Beachte auch, dass AMD auf der CES in nicht mal 2 Wochen höchstwahrscheinlich die langersehnten Ryzen 3000er vorstellen wird. Und wenn die so gut werden wie die Leaks andeuten, werden sich alle drauf stürzen was den Preis der vorherigen Ryzens in den Keller gehen lassen könnte. Also wenn du mit dem Rechner noch etwas warten kannst, würde ich das tun.[/spekulation]

Hallo Himogen,

Wie Faron schon schreibt:

Bitte bestelle auf gar keinen Fall den Athlon X4 950, diese CPU ist uralt und so langsam, dass kein Spiel bei Dir flüssig läuft. ;-)

Ich empfehle Dir als CPU den Ryzen 1600/2600

Beim Mainboard würde ich Dir auch empfehlen mehr zu investieren, weil das A320 ein stark abgespecktes Mainboard ist. Viel besser wäre z.B. ein Asus Prime B450M.

Und beim RAM solltest Du eine Sorte nehmen die 3000 MHZ hat, sonst läuft die CPU -20% langsamer.

Nein und du hast keine Ahnung, wie man an den Komponenten erkennt..

Selbstbau-Pc. Bios-Konfiguration nötig?

Ich möchte mir Ende diesen Jahres einen eigenen PC zusammenstellen:

Gehäuse: Zalman Z9 Plus Midi Tower (ohne Netzteil)

Mainboard: ASRock Z87 Pro3 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Prozessor: Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So.1150 BOX

CPU -Kühler: Thermalright HR-02 Macho 120 Tower Kühler

RAM: 8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit

Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Grafikkarte: 3072MB PowerColor Radeon R9 280X Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Netzteil: 400 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold

Auflistung(außer Kühler): https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/fdddf3220981a9d2ee894469b8920afaaeef8c215dba8154fcb

Preis: ~ 800€

Boxed Kühler bleibt übrig.

Erst einmal würde mich interessieren, ob ich irgendwelche Fehler (Sockel, Leistung) gemacht habe, bzw. ob ihr Verbesserungsvorschläge habt.

Weiterhin habe ich keine Ahnung was BIOS angeht, worauf sich meine eigentliche Frage bezieht und hoffe darüber aufgeklärt zu werden.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen, bis dahin Danke im Vorraus.

...zur Frage

Wer kann mir einen Gaming PC für max 950€ zusammenstellen?

Und zwar könntets ihr mir einen Gaming PC für max 950€ zusammenstellen der GTA 5 mit max Einstellungen in Full HD locker schafft?

...zur Frage

PC Aufrüsten: Kompatibilität ?

hey Leute ich habe wirklich wenig ahnung was PC's angeht jedoch wollte ich mir eine GTX 1070 von MSI zulegen. Jedoch wollte ich vorher wissen ob es überhaupt Kompatibel mit meinem jetzigen PC ist und ob ich noch andere Teile evtl. austauschen/aufrüsten sollte.

Hier die Specs: http://imgur.com/a/rXfpq

Ich bin mir nicht sicher was ihr alles für Infos braucht aber ich kann bei Anfrage natürlich noch Infos nachliefern. Viele Dank!

...zur Frage

Sind die folgenden PC-Teile miteinander kompatibel?

Ich habe mir in den letzten Tagen einen PC selber zusammengestellt. Ich bin mir relativ sicher, dass die PC Teile miteinander Kompatipel sind. Jedoch möchte ich kein unnötiges Risiko eingehen, da es sich hier um 1100 euro handelt.

Die PC-Teile: (anschaulicher)-> https://de.pcpartpicker.com/list/

CPU : Intel Core i7-7700 3.6GHz Quad-Core Processor

CPU Cooler: be quiet! PURE ROCK 51.7 CFM Sleeve Bearing CPU Cooler

Motherboard: MSI B250M PRO-VDH Micro ATX LGA1151 Motherboard

Memory: Crucial 16GB (2 x 8GB) DDR4-2133 Memory

Storage: Kingston SSDNow UV400 240GB 2.5" Solid State Drive

Western Digital Caviar Blue 1TB 3.5" 7200RPM Internal Hard Drive

Video Card: Zotac GeForce GTX 1070 8GB Mini Video Card

Case: SHARKOON DG7000 Blue ATX Mid Tower Case

Power Supply : Cooler Master B500 ver.2 500W 80+ Certified ATX Power Supply

Operating System: Microsoft Windows 10 Pro OEM 64-bit

...zur Frage

Windows 7 OEM Key bei ISO benutzen

Heyho,

habe bald vor, mir einen neuen PC zusammen zu basteln. Da Windows 7 in der Standard version ja dermaßen Teuer ist, dachte ich mir ich könnte mir doch einfach eine Windows 7 Ultimate OEM version kaufen. Aber da ich kein DVD laufwerk in den PC einbauen möchte, muss ich es ja wohl oder übel per USB installieren. Nun die Frage - kann ich dann einfach den Key der OEM per Telefon Aktivieren und bei der ISO version oder MUSS ich die version von der DVD installieren?

Hoffe ihr könnt mir Helfen.

Lg

...zur Frage

Sockel 1150, 1155 und 1156 gleicher Lochabstand?

Kann ich einen Kühler, der auf Sockel 1150 passt, auch auf 1155 und 1156 packen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?