Ökostrom für Computer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer seinen Strom von einem Anbieter für Ökostrom bezieht, der sorgt für eine erhöhte Nachfrage danach und sorgt somit dafür, dass mehr Ökostrom erzeugt wird. Mit dieser Idee im Hinterkopf macht es natürlich Sinn, Ökostrom zu beziehen, es sei denn, man möchte diesen Trend nicht unterstützen.

Ich bin ein Befürworter einer nachhaltigen Lebensweise, ohne dabei allzu dogmatisch sein zu müssen. Außerdem passt mir schon seit den 70ern nicht, dass wir Atommüll produzieren. Daher beziehe ich Ökostrom - dies natürlich nicht nur für den Computer, sondern auch für alle anderen Stromverbraucher im Haus.

Der sogenannte Ökostrom wird ja in das normale Stromnetz eingespeisst. Es nutzen allso alle den Ökostrom mit und alle nutzen den normalen Strom. Gibt ja keine extra Leitung für Ökostrom. Nur kannst du auswählen ob das Geld von deiner Rechnung speziell für Ökostromerzeuger genutzt wird.

Sicher meinte der Fragesteller das genau so. Und wenn ich meine Rechnung an einen Ökostrom-Anbieter bezahle (muss ja nicht der Erzeuger desselben sein), dann nutze ich Ökostrom.

0

Was möchtest Du wissen?