Notebook startet über eine Stunde?


12.01.2020, 20:40

Ist inzwischen leider seit gestern in diesem Zustand das er am starten ist aber nichts geladen wird und die Lüftung alle paar Sekunden fröhlich vor sich hin bläst 😂

Davor ist er wenigstens nach einiger Zeit angegangen 😅


12.01.2020, 20:45

Tastarurbeleuchtung funktioniert die Tastenkombination fn f7 um diese auszuschalten aber nicht evtl fällt ja jemanden was dazu ein 😅

2 Antworten

Hallo!

Teste Dein System mal mit einer sog. Notfall-DVD, bzw. -USB-Stick.

Das ist ein Life-Linux, welches speziell zur Überprüfung der Hardware und zur Rettung der Daten zusammengestellt wurde.

Die normalen Links wurden von CF leider blockiert (=> "vulgärer Ausdruck"...), deswegen musste ich einen URL-Shortener verwenden (Sorry!):

PCWelt-Notfall-DVD: https://bit.ly/36OvD6L

Ratgeber zu dieser Notfall-DVD: https://bit.ly/2uzEXNF

Computerbild-Ratgeber zur deren Notfallsystem: https://bit.ly/2RgiGwi

Damit kannst Du zumindest Deine Hardware überprüfen. Und dann evtl. die notwendige Schritte einleiten.

Gruß

Martin

Naja das notebook startet ja nicht komplett daher habe ich leider keine Möglichkeit den Stick zu verwenden

0
@chr1s

Du sollst von der DVD, oder dem USB-Stick booten.

Also das dort vorbereitete Life-Betriebssystem direkt starten.

Damit ist ein funktionierendes Betriebssystem auf der normalen Boot-Partition nicht notwendig.

Daher nennt man das auch ein Notfall-System.

Du musst dafür nur die Boot-Reihenfolge im Bios/Uefi entsprechend anpassen.

CD/DVD => USB-Stick => SSD/HD

https://www.youtube.com/results?search_query=bios+bootreihenfolge

1

Hallo Chr1s,

Weil Du schon neu installiert hast, und das Problem bleibt:

Klingt für mich nach einem Hardware-Defekt, eventuell die Festplatte, oder eventuell aber auch das Netzteil....

Nachdem er erstmal gestartet hat funktioniert das notebook ja komplett normal auch stromintensievere Anwendungen laufen komplett normal 😐

0

Wen es die Festplatte wäre könnte man das einfach mit Crystal Disk Info rauslesen.

1
@DiscoPongoHD

Gute Idee, genau. :-)
Chr1s: Installiere das Programm "Crystal Disk" und schaue, ob die Festplatte als "Schlecht" oder "Gut" bewertet wird.

Klingt für mich, so wie Du zuletzt schreibst nach einem Festplattenproblem.

Dazu passt auch Deine Angabe, dass nach dem Booten alles normal läuft, weil dann muss ja von der Festplatte nicht mehr viel gelesen werden.

Könnte aber dennoch auch das Netzteil sein, falls dieses zu wenig Strom zur Festplatte liefert und diese deswegen Aussetzer hat.

0

Was möchtest Du wissen?