Notebook ohne Win 8 für ca 400€ gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ich niemanden kenne, der win 8 mag und zurecht kommt, erst recht nicht sie

Endlich mal ein Satz der auf der Zunge vergeht. Ein Beweis das es immer noch viele Menschen die nicht nur zurecht Windows 8 oder 8.1 ablehnen geschweige sich damit auseinandersetzten wollen.

Am besten sich ein gebrauchtes Notebook ( Leasing Rückläufer ,etc.) Beschaffen. Da kann man meistens sich das auf den Laptop Tun was man haben will und ist nicht verpflichtet das was drauf ist zu verwenden. Oftmals sind die Modelle auch sehr günstig in der Anschaffung. Es kann passieren das die Akkus dann etwas schwach sind aber bei den heutigen Akkupreisen sind 20-50 Euro mehr ( für einen Neuen Akku) als nur gut In so ein Gerät Investiert. Ich selbst hab viele Leasing Rückläufer an Kunden weiterverkauft und Sie sind hochzufrieden damit. Naja meine Kundschaft davon nutzen 98% nur eine oder mehre von den kostenlosen Linux Distributionen. Überwiegend ( so kommt es mir vor) sind es Linux Mint Nutzer. die meisten Distributionen sind so oder so Kostenlos da braucht man sich nicht wie bei Windows eine Lizenz kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2fast4U 30.11.2014, 13:34

Daran habe ich auch schon gedacht, habe letztes Jahr für meine freundin ein Leneovo Thinkpad T410 ersteigert und sie ist eigentlich sehr zufrieden damit, gute Leistung und sehr robust, vielleicht finde ich da nochmal eins. Habe gerade auch n laptop da, der wohl einfach nur so gekauft wurde, habe empfohlen das Ding zurückzugeben. Mit dem Akku fällt mir zu dem Laptop auch ein, das ding hat nur so n kleinen Furz Akku und habe durch zufall einen neuen davon gesehen, das Teil kostet 90€, total überteuert.

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2fast4U 30.11.2014, 13:35

Die beiden habe ich mir auch schon angesehen, muss mich mal noch etwas informieren, vielleicht wirds ja einer von denen.

0

Was möchtest Du wissen?