Nividia Gtx 1060 6gb?

1 Antwort

Hallo!

Die GTX 1060 (6GB) passt leistungsmäßig recht gut zu Deiner CPU.

Aber auch eine GTX 1070 (8GB) könnte ebenfalls noch eine Wahl darstellen.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1070-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/3609vs3639

Ein guter Kompromiss wäre wahrscheinlich eine GTX 1660 (6GB), oder besser noch eine GTX 1660ti (6GB), wenn der Preis stimmt.

Also die "kastrierten", bzw. "reduzierten" Modelle der neuen RTX-Reihe. Diese sind dafür aber besonders stromeffizient.

Und das Raytracing (ohne Hardware-Beschleunigung) wurde auch gerade ab einer GTX 1060 (6GB) über die Treiber frei geschaltet.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1660-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/4038vs3639

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1660-Ti-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/4037vs3639

Es heißt, daß für FullHD 6GB Graka-Ram noch für "eine Weile" hinreichen werden.

Nur, je aufwendiger und umfassender die Texturen werden, desto mehr Ram wird (optimalerweise) benötigt. Ansonsten muß gelegentlich "nachgeladen" werden.

Vielleicht wäre auch eine AMD RX 590 (8GB), oder RX Vega 56 (8GB) geeignet.

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-RX-590-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/4033vs3639

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-RX-Vega-56-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/3938vs3639

Die AMD-Grakas verbrauchen allerdings "etwas" mehr Strom. Da könnte Dein 500W-Netzteil evtl. an seine Grenzen stoßen.

Lass das einfach mal grob(!) nachrechnen:

https://www.google.com/search?q=netzteil%20kalkulatoren

Gruß

Martin

Vielen danke ich hab grade gesehen das mich die GIGABYTE RADEON RX 580 GAMING 8 GB DDR5  

auch sehr anspricht...ist für Gaming.

Wäre dies Passend mit meinem Mainboard wo ich 16gb ddr 3 Arbeitsspeicher drin habe?😅

mit nicht so in der Materie😶😆

0
@NICKd233

Die 1060 und die RTX580 sind so die in meine Preisbudget da das Azubigeld nicht mehr her gibt.

0
@NICKd233

Wenn ich hier einfach so einen unbegründeten Vorschlag mache, bekomme ich von einigen anderen Nutzern evtl. "mecker"... ;-)

Es gibt ein paar ziemlich parteiische "Überzeugungen" (AMD:Intel, AMD:Nvidia), daher muß man ein wenig aufpassen, "was" man "wie" schreibt.

Ich versuche es für Dich so einfach wie möglich zu machen.

Zunächst einmal:

Mit einer weniger stromhungrigen Graka würde Dein Netzteil grundsätzlich besser zurecht kommen. 500W sind allerdings schon ein "bequemes" Polster.

Und "be quiet" baut normalerweise recht gute Netzteile. So weit, so gut.

Nun zu der RX 580 (8GB):

Diese liegt mit einer GTX 1060 (6GB) in etwa auf dem gleichen Level.

(Ich bin so penibel mit der Angabe der GB, da es (teilweise) jeweils unterschiedliche Modelle gibt, die auch unterschiedlich stark sind.)

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-RX-580-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/3923vs3639

Und auch eine RX 580 (8GB) zieht relativ viel Strom (TDP: 185W).

https://de.wikipedia.org/wiki/Thermal_Design_Power (ok, etwas technisch...)

Die modernere GTX 1660 (6GB) (TDP: 120W) ist nicht viel teuer, aber etwas leistungsstärker.

(Es soll noch eine "billigere" und leicht schwächere GTX 1660 mit lediglich 5GB auf den Markt kommen.)

Und eine ältere GTX 1060 (6GB) (TDP: 120W) ist ebenfalls durchaus geeignet.

An Deiner Stelle würde ich mir eine dieser beiden Nvidia-Grakas zulegen.

Da diese etwas stromeffizienter sind, bleiben sie auch meist etwas kühler und sind somit auch im (normalen) Betrieb auch leiser. Sofern kein "Billig-Kühler" verbaut wurde.

1

Was möchtest Du wissen?