Nie PC Probleme, nun ruckelt jedes Game inkl. Browser?

2 Antworten

wenn du firewall/av bereits ausgeführt hast würde ich empfehlen Antimalwarebytes mal noch durchlaufen zu lassen - ist eine Freeware und bewirkt teilweise wunder.

Werden noch alle 16 GB RAM vom System erkannt ?!

Ist das Problem nur beim spielen, oder ist der Rechner allgemein etwas träge?

Wenn ja mal zusätzlich noch einen chkdsk ausführen lassen.

hey!

Die 16 GB RAM werden erkannt lt. Task Manager.

Habe beide von dir genannten Tools laufen lassen, kein Fehler angezeigt.

Problem ist beim Spielen und auch beim surfen besonders arg, sprich ne Seite mit viel Bildern ruckelt auch mal ewig, Amazon Prime z.B. läd fast gar nicht mehr,  youtube "ruckelt" auch extrem.

Ansonsten geht z.B. installieren von Sachen, Dateien öffnen etc. noch gefühlt so schnell wie immer.

Bin ratlos...

0
@ADizzle

was spricht der ressourcenmonitor während des aufrufens zb von amazon youtube oder ähnlichem? Ist da ein Prozess ungewöhnlich hoch?

0
@BDavid

gerade 3 youtube Fenster und Steam geöffnet, RAM zeigt er 5,7/16 GB an und bei Prozessor unten Verwendung 4-8%  (schwankt) von 0,77 Ghz. Das irritiert mich, ist damit gemeint die % entsprechen den 0,77 GHZ oder erkennt er nur einen Kern von meinen 4? (i5-4690 @ 3,5GHZ).

Falls letzteres, liegt evtl da der Fehler? 

Nun ruckelt es schon merklich beim surfen/schreiben...

0
@ADizzle

aussehen sollte das z.B. so


CPU

35% 2,88GHz


sprich bei mir nutzt er in diesem moment 35% der 2,88 GHz dieser Wert schwankt bei mir auch zwischen 2,85 und 2,93 GHz aber das ist absolut in der Norm ...

wenn bei dir nur 0,77GHz steht und du einen 3,5GHz hast wird das die Ursache sein

0
@BDavid

schau mal folgendes nach : Start->msconfig-> Reiter "Start" -> Erweiterte Optionen-> Ist da der Haken bei Prozessoranzahl drin ?

0
@BDavid

Interessanterweise war da kein Haken drin. Hab ihn rein, die Anzahl auf 4 gesetzt, neu gestartet. Allerdings steht im Task Manager noch immer nur 0,77GHZ. Merke auch nicht wirklich einen Unterschied.

Trotzdem schon mal vielen Dank für deine Unterstützung!

Evtl findet sich ja noch eine Lösung..

0
@ADizzle

Es ist ganz normal, dass die CPU im Idle runter taktet, aber lad dir mal HWinfo64


http://tinyurl.com/zw6nvx5


runter und starte es bevor du spielst und dann guck wie hoch die CPU während des Spiels taktet, wenn sie weiterhin unter 3,5 GHZ bleibt, selbst bei Spielen, dann ist deine CPU defekt und du kannst sie beim hersteller austauschen! ^^

0
@sdeluxe64

Also bei dem kleinen extra Fenster mit CPU#0 steht bei Core 0-4 jeweils 799-800MHZ, egal was ich tue. und bei GPU (?) steht 800-1200, hüpft bissl rauf und runter.

Dass ich da irgendwas "runter getaktet" hab, unbewusst, ist nicht möglich? Also ist was kaputt?

Danke euch!

0

Da die meisten Probleme bei Bilder, Videos und ähnlichem auftritt, könnte auch die Grafikkarte daran Schuld sein.

Schau mal im Gerätemanager nach, ob dort irgendwo ein gelbes Ausrufezeichen erscheint!

Wenn ja...dann den Treiber aktualisieren.

Sollte dort kein Ausrufezeichen sein, dann ist eine Aktualisierung des Grafikkartentreiber. trotzdem nicht falsch.

Auch ein alter Treiber kann die Darstellungen zum stocken bringen.

Eventuell auch mal im PC nachschauen, ob die verbauten Teile eventuell unter einen dicken Schicht Staub "verschwunden" sind.

Bei 95% aller Leute, die mich um Rat fragen, sind (fast) alle Probleme,nach einer gründlichen Reinigung des PC-Innenlebens, beseitigt.

Was möchtest Du wissen?