Nichterkennung einer Festplatte

Festplatte wird nicht erkannt - (externe Festplatte, wird nicht erkannt)

4 Antworten

Hast denn die Fehlermeldung angeklickt um Hilfe zu erhalten, was steht denn da? Wenn das Gerät im Geräte Manager als funktionierend angezeigt wird liegt der Fehler entweder im Chipsatztreiber oder am angeschlossenen Gerät selbst. Kann der Windows Explorer auch nichts erkennen?

Etwas ähnliches hatte ich auch einmal bei einer 2,5" externen Festplatte. Dabei klackerte sie leise vor sich hin und Windows konnte die Platte ebenfalls nicht erkennen. Zuerst dachte ich an das Kabel. Also ersetzte ich es. Daraufhin wollte die Platte tatsächlich wieder arbeiten. Aber nur für kurze Zeit. Danach wieder das klackern und das nicht erkennen. Dann hatte ich noch ein Kabel eines externen DVD-Brenners übrig ( Y-Kabel 2mal USB-A auf Mini USB ). Also habe ich das angeschlossen. 2 USB Ports wurden dadurch belegt. Und siehe da, seitdem läuft die Platte wieder einwandfrei. Da sind wohl im Laufe der Zeit durch das häufige an- und abstecken Kontaktprobleme an dem USB-Anschluß der Platte aufgetreten, welche die Versorgungsspannung für die Festplatte heruntergezogen haben. Dadurch konnte sie nicht mehr vernünftig arbeiten. Denn die 5 Volt und max. 500 mAmpere, welche vom USB-Port des Rechners zur Verfügung gestellt werden sind schon äusserst knapp bemessen für die einwandfreie Funktion einer 2,5" Festplatte. Also versuche es mit einem anderen Kabel oder gleich mit einem Y-Kabel. So teuer sind diese Kabel nicht.

Was möchtest Du wissen?