Netzwekumstellung?

2 Antworten

Generell bei 10 G/Bit muss man nicht nur allein auf das Kabel und die Netzwerkkarte Achten. Auch das sie über PCIe die notwendige Verbindung zur Übertragung hat. Wenn nicht entsteht auch hier zu schnell ein Flaschenhals. Ein reiner PCI ohne e Port schafft die Bandbreite nicht. USB 3.1 Gen 2 aufwärts könnte es ,falls man eine USB Lösung will.

Bei 10 G/Bit muss zwangsweise Cat 7 Kabel verwendet werden und auch falls man Verteilen will einen passenden Switch der dies Beherrscht , diese sind beileibe nicht billig. Cat 6e bring zu viele Interfrenzen mit als das es korrekt die 10 G/Bit schafft. Bei längeren Strecken ( Kabel) ab 10 Meter ist es schon Meßbar. Bei 10 G/Bit müssen alle Komponenten wie bei 1 G/Bit auch drauf Abgestimmt werden oder sein. Das war damals im Server Bereich vor Jahren mit Glasfaser auch der Fall gewesen , nur damals hat eine Netzwerkkarte mit nur einem Port über 500€ gekostet :-) und ein 16 Port 10 G/Bit Switch war unter 1000€ nicht zu haben gewesen.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Hallo Silberfan

Vielen Dank für die schnelle Antwiort. Werde mir dann alles genau anschauen. Ggf werde ich mal einer deiner Ratschläge die mit der Usb 3.1 mal in Augenschein nehmen.

Bleib gesund und

bis bald mal

BlackYOMC

1
@BlackYOMC

Naja die Altersgebrechen lasse nsich nicht aufhalten nur damit Leben :-)

0

Hallo Black,

Vermutlich hat Dein Internet 10 GBit, das sind 1,25 GB pro Sekunde. Theoretisch.

Weil in echt wirst Du so gut wie nie wirklich so schnell downloaden können, weil der Hoster kann ja nicht erlauben, dass ein einzelner User die gesamte Bandbreite für sich allein beansprucht.

Deswegen kann man oft nur mit 10 MB downloaden, selten mit 100 MB.

---

Also, mal angenommen Du kannst wirklich mit 10 GBit (1,25 GB) aus dem Internet runter laden, dann reicht jedes CAT 7 Kabel locker aus.

Bedenke, dass jeder Router, PC und Switch alle 10 GBit haben müssen. Wenn nur 1 Gerät 1GBit hat laufen alle auf 1 GBit.

---

Ich denke , in 99,9% wirst Du nie einen Unterschied bemerken, egal ob Du alles auf 10Gbit oder 1Gbit hast. 😊

Zu Deiner Frage, ich kann Dir Zyxel empfehlen, von denen hatten wir damals einen 1GBit Router, und der lief wirklich immer 100% perfekt - nie irgendwelche Probleme gehabt.

Zyxel oder Cisco wäre auch noch eine Möglichkeit.

1

Was möchtest Du wissen?