Neues Problem mit firefox, hilfe gesucht

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Öffne Firefox und klick links oben auf den roten Schriftzug "Firefox", dann auf „Add-ons“. Schau nun unter „Erweiterungen“ und „Plugins“, ob dort etwas zu finden ist, was auf „gmx Mail“ hinweist. Das dann anklicken und danach in der selben Spalte rechts auf „Entfernen“ oder „Deaktivieren“ klicken. Firefox neu starten.

Sollte das Problem so nicht zu beheben sein, liegt der Verdacht nahe, dass Du (evtl. versehentlich) eine Firefox-Version direkt von gmx geholt hast. Dann bleibt nur die völlige Deinstallation des Firefox und Löschung aller verbliebenen Ordner auf dem Systemlaufwerk. Die Löschung der verbliebenen Ordner ist wichtig!

Danach holst Du Dir den aktuellen Firefox direkt von Mozilla und installierst ihn.

http://www.mozilla.org/de/firefox/fx/

Wenn Du möchtest, kannst Du vor der Deinstallation des jetzigen Firefox alle Lesezeichen u.a. mit dem kostenlosen „MozBackup“ sichern und dann in den neu installierten Firefox wieder einspielen. Link zu MozBackup im Kommentar zu meiner Antwort.

Achte auch darauf, dass Du die richtige Startseite eingestellt hast (das hatten wir bereits in früherer Frage, glaube ich).

Wie kann ich https ausschalten?

Hallo Froum!

Ich habe mir vor gut 2 Wochen mal ein Programm geholt, welches mir erlaub "sicher" im Internet zu surfen.

Nachdem ich es nicht mochte, deinstallierte und den Namen des Programms vergas, merkte ich, dass mein Internet immernoch total langsam war und ich hatte diese Programm schon in Verdacht.

Ich guckte, ob ich es richtig deinstalliert hatte, welches sich bestätigte.

Trotzdem ist/scheint mein Internet immernoch von den Einstellungen, die das Programm geändert hat verlangsamt zu sein und anstatt "http://" steht durchgehend "https://" in der Andressleiste.

Ich habe das Probelm bei meinen beiden einzigen Browsern Mozilla Firefox und Google Chromium (Ich glaube Chrome würde genauso beeinflusst werden, wie Chromium).

Meine Frage:

Wie kann ich das "https://", also das "sichere surfen" permanent ausschalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?