Neuer PC - Schlechter Sound

6 Antworten

Also die kabel sind schonmal alle richtig drin, so blöd bin ich dann auch nicht.

mir ist jetzt auch aufgefallen, dass wenn ich das Schwarze Kabel ( Rear boxen) rauszieh ist der bass so wie früher, aber sobald die soundkarte erkennt, dass es 5.1 ist, dreht der bass sofort runter. Wenn ich ein Spiel starte, während ich musik höre, verändert sich der sound komplett vom lied.

Ich gehe davon aus, das Du in den Audioeinstellungen noch auf 5.1 Ausgabe umstellen musst, da dort standardmäßig sicher nur stereo aktiviert bist.
Wie/wo genau das bei Win8 funktioniert kann ich dir allerdings (noch) nicht sagen, da ich mich noch nicht dazu durchringen konnte das Kachelprogramm zu testen.

2

Ist auf 5.1 Umsgestellt

0
39
@Wuuzil

Nach deinem Kommentar unter compu60 seiner Antwort gehe ich davon aus, das Du die Lautsprecherstecker in die falsche Buchse gesteckt hast.
Ev solltest Du in den Audioeigenschaften (Sound-Wiedergabe-Lautsprecher) nochmal nachschauen welche Buchse bei 5.1 für welchen Lautsprecher genutzt wird.
Ich poste dazu in einer neuen Antwort nochmal ein Bild, wie das unter Win7 aussieht, da das im Kommentar nicht möglich ist. Win8 sollte da eigentlich nicht allzu sehr davon abweichen.
Ev gibt es ja dazu auch noch ein Konfigurationsprogramm, wo die Zuordnung umgestellt werden kann.

0
2
@aluny

Vielen Dank für die Ausführliche Antwort, ich poste dazu nochmal ein Bild, wie es bei Win8 jetzt aussieht

0

Windows 8 Lautsprecher

Win8 Speaker - (Soundkarte, Neuer PC, Bass weg)
2

Links win 8 rechts von win 7

0
39
@Wuuzil

Es ist zwar nicht viel zu erkennen, da CF wieder mal mächtig an den Pixeln gespart hat, ich würde aber anhand der Menge der Steckplätze bei Win8 denken das da eher 7.1 anstelle von 5.1 eingestellt ist. Ansonsten sollte da aber trotzdem anhand der Farbzuordnung erkennbar sein, welcher Lautsprecherstecker wohin gehört.

0

WLAN über Kabel Deutschland plötzlich EXTREM langsam?

Heho,

ich habe ein kurioses Problem. Am Samstag Abend habe ich über Netflix Daredevil geguckt und alles war tutti. Von jetzt auf gleich ist meine Internet-Verbindung komplett eingebrochen, der Stream lief auf niedriger Qualität und hat dauernd gebuffert. Das Problem besteht so seit Samstag. Die PS4 ist ca. 4m vom Modem entfernt, ohne Hindernisse dazwischen. Im nächsten Raum steht mein PC, der bekommt fast gar nichts vom Modem mit. Mein MacBook, das ich 40cm neben das Ding gestellt hab, gibt mir beim Speedtest krasse 0,7Mbit/s aus. Ich habe eine 100Mbit-Leitung.

Und jetzt die Pointe. Wenn ich mein MacBook per LAN an das Modem anschließe, ist die Leitung ohne Beschwerden da.

Kundenservice ist erwartungsgemäß nutzlos, man meldet sich in ein paar Tagen bei mir (Schönen Dank.)

Was ist da los?? Kennt das jemand??

...zur Frage

Ist dieser PC gut genug für große Programme? Grafikkarte & RAM gut genug?

Hallo!

Ich habe das Problem, dass das Programm "Pytha 21" (ein CAD-Programm zum modellieren von Möbeln) auf meinem aktuellen PC sehr stark ruckelt. Ein neuer PC muss her.

Mein aktueller PC ist 3-4 Jahre alt und eigentlich nur für den Privatgebrauch gedacht. Den hab ich damals als "PC-Set" für 500 Euro gekauft.


DATEN ALTER PC: HP, Produktnummer: XS310EA

  • Windows 7 Home Premium 64Bit
  • Prozessor: AMD Athlon II X2 220 2.80GHz
  • RAM: 2,75 verwendbar
  • "Integrierte Grafik" (?) mit nVidia GeForce 6150SE
  • 500GB Festplatte

DATEN NEUER PC: HP Pavilion 500-158eg

  • Windows 8 64Bit
  • Intel® Core™ i5-4440
  • AMD Radeon HD 8570 (2 GB DDR3 dediziert)
  • 8 GB DDR3
  • 1 TB 7200 U/min SATA

**** ALLE DETAILS ZUM NEUEN PC:**** http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/Merch/Product.aspx?id=D7E36EA&opt=ABD...


Mindestanforderungen von PYTHA:

(ohne die Verwendung von Shadern)

  • Prozessor : 3 GHz
  • Hauptspeicher : 1024 MB RAM unter Windows XP, für Vista und 7 2048 MB RAM
  • Festplatte : 100 GB
  • Grafikkarte : OpenGl 2.1- und DirectX 9.0 fähig

Standard-Anforderungen von PYTHA:

  • Prozessor : Dualcore CPU ab 2,6 GHz oder Quad
  • Hauptspeicher : ab 2048 MB RAM
  • Festplatte : 500 GB
  • Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 260

MEINE FRAGE:

Kann ich mit dem neuen PC ruckelfrei arbeiten? Ist die Grafikkarte gut genug? Photoshop und Sony Vegas haben auf dem alten PC super funktioniert, nur Pytha ist echt ein riesen Programm. Deshalb möchte ich mir jetzt den neuen PC kaufen. Er kostet 600 Euro.

...zur Frage

PC erkennt nur die Hälfte vom Ram?

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich habe mir vor einem Monat einen neuen PC zusammen gebaut. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich 8gb Ram (2x4gb). Da mir 8gb aber zu wenig sind habe ich mir neulich weitere 8gb (2x4gb) gekauft. Diese sind komplett identisch mit den ersten beiden. Problem an der Sache ist: Im Bios werden alle Riegel erkannt, doch mein PC gibt trotzdem nur 8gb anstatt 16gb frei. Ich habe alle Riegel einzeln und in jedem Slot getestet. Alle funktionierten einwandfrei und ich hatte immer 4gb RAM. Als ich dann wieder alle Riegel einsetzte und dachte endlich die Lösung gefunden zu haben wurde ich auch wieder enttäuscht, siehe da nur 8gb Ram.

CPU-Z erkennt die vollen 16gb, Windows 10 und das Bios jedoch nicht. ich habe das gesamte Internet durchforstet aber ich habe keine Lösung gefunden.

Ich benutze die Vengeance LPX (4x4gb) DDR4 mit 3000MHz.

Ich benötige dringend eine Lösung weil so langsam echt verzweifel mit der Technik und ich gefühlt schon alles doppelt und dreifach ausprobiert habe (wie z.B. msconfig und so etwas).

Danke im Voraus

...zur Frage

Pc gehackt??? HILFE!!!

Hallo,

ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil ich 1. wenig Ahnung von meinem Pc hab und 2. in letzter Zeit merkwürdige Dinge auf der Kiste passieren, wo ich fast denken könnte, da hackt sich einer in mein System ein!!?? Ok, folgendes Problem: Vor 2 Jahren hab ich mit einem ehem. Kumpel den Teamviewer installiert damit er bei mir ne Fernwartung machen kann. Er hat die Einstellungen dafür gemacht, weil ich wie gesagt wenig Plan hab. Ich hab ihm vertraut damals, dass er nicht außerhalb der Wartungssessions auf meinem Computer rumschnüffelt. Nun gut, wie es so manchmal ist, der Kontakt ging übern Deister irgendwann und ich hab an den Teamviewer nicht mehr gedacht. Vor 1 Monat etwa waren auf meinem Desktop plötzlich 2 Ordner umbenannt und hier zuhause war das ganz sicher niemand. Daraufhin hab ich den Teamviewer deinstalliert weil ich dachte mein Exkumpel wärs gewesen. Danach war ne Weile Ruhe. Gestern dann mach ich die Kiste an und sämtliche Grafikeinstellungen sind verändert, die ich dann auch nicht rückgängig machen konnte. Ich dachte meine Grafikkarte wäre im Eimer. Eben denk ich, ich fahr ihn nochmal hoch und siehe da.....alles wie vorher!!!??? Mir ist klar, man braucht keinen Teamviewer o.ä. um auf einen PC zu hacken. Aber gibt es eine Möglichkeit raus zu finden ob da tatsächlich einer drin war?? Wäre für jeden tipp echt dankbar. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?