Neuer Gaming PC Windows 10 Pro OEM?

1 Antwort

Hast du auch drauf geachtet, ob es wirklich der Richtige Treiber ist?

Ja habe sowohl beim Mainboard als auch bei der Grafikkarte jeweils unter dem Produkt nachgeschaut.

0
@TRUSTY

Ich würde die Festplatte mal komplett formatieren und dann Windows alle Updates Installieren lass und dann die Nvidia Installieren.

Weil es gibt verschiedene Windows 10 und manche unterstützen die neue 10 Serie von Nvidia einfach nicht musste ich auch erfahren.

0

Graka spinnt!?!

Hallo! Wenn ich CoD etc. spielen möchte, dann laggt das immer extrem... Des Weiteren, wird mein Bildschirm etwa alle 20 sek schwarz und es erscheint die Fehlermeldung:

"Der Anzeigetreiber wird nach einem Fehler wiederhergestellt. Der Anzeigetreiber Intel Graphics Accelerator for Windows 7 (RG) reagiert nicht mehr und wurde wiederhergestellt"

Ich habe einen Laptop. Meine Daten: Hersteller: Medion Modell: Erazer X6816 Klassifikation: Intel(R) Core(TM) i7-2630QM CPU @ 2.00GHz 2.00 GHz Installierter Arbeitsspeicher: 6,00 GB Systemtyp: 64-Bit-Betriebsystem

Windows Edition Windows 7 Home Premium Service Pack 1

Geräte Manager: Computer: ACPIx64-based PC Grafikkarte: -Intel(R) HD Graphics Family - NVIDIA GeForce GT 555M Prozessoren: 8x Intel(R) Core(TM) i7-2630QM CPU @ 2.00GHz

Das waren die technischen Daten meines PC's

Ich habe mal gelesen, das mein Laptop beim Gaming auf die NVIDIA Graka umschaltet und beim normalen Arbeiten auf die Intel Cora Graka, bin mir aber nicht sicher.

Ich habe meinen PC gestern zurückgesetzt und alle Treiber erneuert.

Nun hoffe ich auf eure Hilfe :-)

PS: reicht das überhaupt aus, um CoD 7 Black Ops zu spielen?

danke für die Antworten!

...zur Frage

SSD funktioniert nicht, was nun?

Hallo,

Ich hab ein Problem mit meinem PC und keine Ahnung mehr wie ich weitermachen soll.

Ich habe eine HDD und eine SSD. Blöderweise habe ich ursprünglich auf die HHD gebootet, ist also meine primäre Partition. Wenn ich den PC mit der angeschlossenen HHD starte, wird die SSD nirgendwo erkannt, nicht im Bios, nicht im Gerätemanager, nicht in den Datenträgereinstellungen. Wenn ich die HDD abklemme, wird die SSD erkannt und der PC fährt in ca 5 Sekunden hoch. Allerdings stürzt der PC dann aber auch wieder nach 30 Sekunden ab und die SSD wird nicht mehr erkannt.

Woran kanns liegen, hat irgendjemand ne Idee?

Ich hab den Bios-Treiber des Mainboards noch nicht aktualisiert, weil davon vom Hersteller abgeraten wird.

Mainboard: AS Rock Ab350M

SSD: Intenso SSD III Top

Ursprüngliches Ziel war es, die SSD als primäre Partition zu haben, die HDD also sekundäre.

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

ASUS P5K Motherboard - Treiberproblem mit Windows 7?

Hej liebe Community, ich bin neu hier und möchte mich mal kurz vorstellen. Ich bin 26 Jahre, weiblich und komme aus Österreich und punkto Pcs weis ich schon einiges also in System kenne ich mich aber besser aus als bei Hardware einbauen und Hardware Komponenten. Also erstmal ein Hallo an die Community.

So und nun zu meiner Frage: Ich habe ein ASUS Motherboard P5K Intel P 35 Chipset. Dieses Motherboard hat aber nur mitgelieferte Treiber für Win Vista. Aktuell habe ich Win 7 64bit. Die Asus Homepage gibt keine Treiber mehr für win 7 oder win 10 her. Aber ich habe von externen Websiten Treiber gefunden. Sowie zb. Drivers Collektion.com.

Eigentlich sollte man ja vorsichtig sein, von externen Websiten aber wenn es die einzige chance ist? Hm Ich wollte euch fragen wie schätzt ihr das Risiko so ein oder habt ihr viel sogar eine bessere Alternative?

Vorerst habe ich die Windows vista Treiber installiert aber es könnte doch sicher zu Problemen kommen - vorallem da ich auch mal gerne Windows 10 haben möchte.

Als ich es hatte, hatte ich Probleme damit und ich denke es könnte auch an den Vista Treibern liegen ... Für jede eurer Antworten bedanke ich mich ganz herzlich...

...zur Frage

Grafikkarten Treiber kann nicht installiert werden. Liegt es am Win 10 Build 10240?

Wenn ich den benötigten Treiber für meine Grafikkarte installieren möchte, kommt immer eine Fehlermeldung. Hab schon unglaublich viele Dinge versucht um dieses Problem zu fixen. Dann bin ich auf einen Artikel gestoßen, in dem stand, dass das Windows 10 Build 10240 nicht mehr mit Aktualisierungen von Microsoft versorgt wird. Ohne Treiber mag die Grafikkarte natürlich nicht, so bringt mir der PC leider wenig.

Der Treiber sagt mir beim Installationsversuch, dass meine Windows-Version nicht kompatibel ist. Der PC ist frisch zusammengebaut und die Windows Version ist auch neu gekauft, dort stand aber nirgendwo, dass sie veraltet ist. Und von sowas geht man doch auch nicht aus, das grenzt ja irgendwie an Abzocke. Aber vielleicht versteh ich ja doch was falsch? (Ich bezweifle es aber)

Ich hab 'ne Win Pro (Version 1709) schon bereit, die muss nur noch gebrannt werden. In dem Fall müsste ich wohl erst das jetzige Windows 10 deinstallieren? Oder überschreibt sich das ganze einfach?

Oder gibt es doch noch Hoffnung? Ich bin mir ja fast sicher, dass ich das Problem gefunden habe und es kein anderes drumherum gibt als eine andere Win 10 Version zu installieren. Das ganze wundert mich aber, da trotzdem einige Windows Updates installiert wurden als ich danach gesucht hab. Das einzige, das fehlt ist "NVIDIA - Display - 10/27/2017 12:00:00 AM - 23.21.13.8813" welches sich wie gesagt nicht installieren lässt.

...zur Frage

System startet nicht von SSD aus?

Hallo,

Ich besitze eine SSD von Sandisk (480gb SSD PLUS) hab diese in meinen Pc eingebaut und nach einigen Systemneustarts und dem Download von "Intel Rapid Storage Technologie hat Windows diese auch erkannt (davor wurde die SSD nur im UEFI angezeigt) warum auch immer. Nun habe ich per Acronis True image meine gesamte HDD Festplatte ca. 420gb auf die SSD geklont, doch wenn Windows 10 von der SSD aus bootet geht es nur bis zu dem Punkt wo mann die Uhrzeit und ein Wallpaper sieht ( also dort wo mein sein Passwort eingeben muss), dann fängt der Bildschirm an zu flackern also es wird das Wallpaper und ein blauer Hintergrund schnell abwechselnd angezeigt. Da ich zum ersten mal eine HDD auf eine SSD kopiert habe Kenn ich mich nicht allzu gut aus, möglicher weise sind mir auch Fehler unterlaufen. Danke im Vorraus

...zur Frage

USB für Windows 10 Installation lässt BIOS einfrieren?

Hallo, ich habe ein kleines Problem

Ich bin ein absoluter Noob was Computer undso angeht aber da mir öfters Mut gemacht wurde mir selber einen PC zusammen zu bauen, hab ich dies getan. Einige Komplikationen gabs aber als ich ihn das erste mal angeschaltet habe sah alles eigentlich ziemlich vielversprechend aus da alle Lüfter direkt angingen und die LEDs der Grafikkarte auch geleuchtet haben.

Jaa aber das wars auch. Kein Bild. Gar nichts. Ich habe nicht mal ein Piepen gehört, wobei ich nicht weiß ob das unbedingt so sein muss. Naja Stecker war richtig drin, auch den HDMI port habe ich versucht. Nichts. Mit dem Anschluss an der Grafikkarte hat es komischerweise direkt funktioniert. Naja hab mir da nicht viel gedacht und wollte erstmal Windows aufspielen. Da ich kein Laufwerk verbaut habe, habe ich mir im Internet einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 10 drauf bestellt von dem ich das alles installieren wollte. Hab mir auch zahlreiche Videos dazu angeschaut und sah eigentlich auch ziemlich einfach aus. Naja das Problem ist nur dass der USB Stick alles zum einfrieren bringt. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich am USB liegt aber sobald ich ihn einstecke reagieren Maus und Tastatur nicht mehr und im BIOS bleibt die Zeit stehen. Sobald ich ihn allerdings wieder rausziehe kann ich alles wieder ganz normal benutzen. Habe natürlich alle USB Ports ausprobiert.

Liegt das jetzt wirklich nur am USB oder hab ich was falsch verkabelt oder ist vielleicht sogar das Mainboard defekt?

Ich verzweifel langsam weil das schon verdammt viel Geld war und ich jetzt nicht weiß woran es genau liegt.

Ich frage mich jetzt sogar ob es nicht besser gewesen wäre, wenn ich das mit dem PC einfach gelassen hätte.

Hier meine Komponenten für einen besseren Überblick:

Gehäuse: Cooler Master MasterBox 5 mit Sichtfenster KWNN 11 Midi Tower

Grafikkarte: 6GB Palit GeForce GTX 1060 JetStream Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver

RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit

Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 6x 3.20GHz So.AM4 BOX

SSD: 275GB Crucial MX300 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (CT275MX300SSD1)

Festplatte: 1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Mainboard: ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Ich hoffe wirklich das jemand so nett ist und mir helfen kann :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?