Neue Grafikkarte komitabel mit aktuellem Mainboard?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es passt jede aktuelle Grafikkarte auf deinem Mainboard, weil dein mainboard einen PCle 3.0 Slot hat und auf dem kann man alle aktuellen Grafikkarten drin geben. 

Ich würde dir raten die Rx 460 4gb varriante zu kaufen wenn du auf jeden euro sparen musst/willst. Sonst kauf dir eine RX 470 4gb(ca.150-200). 

1

Vielen Dank für die Hilfe

Habe mich für diese Grafikkarte heute nachmittag entschieden und hab sie nun auch bestellt. 

0

Ausgehend von deinen Wünschen und Bedürfnissen würde ich zu einer GTX 1050 oder RX 460 greifen.

Jede Grafikkarte der aktuellen Generation sollte bereits besser sein als deine alte. Dennoch würde ich eine aktuelle nehmen, da die Pascal bzw. Polaris Architektur deutlich effizienter sind als deren jeweilige Vorgänger (im Sinne von FPS pro Watt).

http://www.mindfactory.de/product_info.php/2GB-Gigabyte-Radeon-RX-460-Windforce-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--x8-Retail-_1115925.html

1

Vielen Dank für die Hilfe auch dir! :) 

Hab mir die RX bestellt mit 4GB 

0

Mainboard erkennt Grafikkarte nicht

Guten Tag! Ich hab ein kleines Problem: und zwar hab ich mir eine GTX 760 von MSI gekauft und wollte sie in mein PC einbauen, der erkennt die Grafikkarte aber nicht. Mein System: - i7 2600K - 8GB DDR3 - Mainborad Gigabyte GA-H67A-D3H-B3

Als erstes hab ich einfach versucht nur die neue Grafikkarte einzubauen. Es ist gar nichts passiert.

Dann hab ich meine alte Grafikkarte (GTX 550 Ti) in den 2. Slot (PCIeX4) gesteckt. Nun lief wieder alles wie vorher, aber die neue Grafikkarte wurde nicht erkannt. Es stand noch nichtmal unter Geräte-Manager "Unbekanntes Gerät" oder ähnliches.

Nun hab ich die Grafikkarten mal getauscht. Also die GTX 760 in den 2. Slot (PCIeX4) und die GTX 550 Ti in den 1. Slot (PCIeX16). Jetzt wurden auf einmal beide Grafikkarten erkannt. Sobald ich aber die GTX 550 unter Geräte-Manager deaktiviert habe, hab ich wieder kein Signal bekommen.

Ich weiß nicht was ich noch tuen soll. Hab auch mal versucht unter dem BIOS was einzustellen hat aber auch alles nicht geklappt. Ist es vielleicht einfach ein Kompatibilitätsproblem? Dann könnte ich die Grafikkarte wieder zurück schicken und mir die von Gigabyte kaufen. Vielleicht klappt es dann.

Vielen Dank schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Lohnt es sich noch auf den AM3+ Sockel zu setzen?

Hi Leute, lohnt es sich noch ein Mainboard zu kaufen, dass einen AM3+ Sockel besitzt?. Angenommen ich kaufen mir nen neuen Gaming Rechner. Ich möchte einen AMD Prozessor, der nicht alt zu teuer ist, und wähle dann einen für den AM3+ Sockel. Sooooo, und jetzt sind 2 Jahre vergangen und ich möchte ne neue CPU, wird es denn dann eventuell neue CPU's für den AM3+ Sockel geben. Oder ist der schon veraltet?

Wo ich schon ne Frage stelle, stelle ich gleich noch eine :). Welche Grafikkarte ist den besser? Eine 2048MB R9 270 oder eine 2048MB 7850? Sollte man den auf die alten 7850/70 etc. verzichten und auf r7/r9 setzen? Oder lohnt es sich immer noch z.B eine 7790 zu kaufen und nicht eine r7 die dem gleichen Preis entspricht?

Freue mich auf Antworten!

MFG PumaFreak08

...zur Frage

Welche Grafikkarten sind kompatibel?

Welche Grafikkarten sind mit dem folgenden Mainboard kompatibel ? Bzw welche kann ich einbauen? Mainboard:P55-GD80 (MS-7581)

Mfg LeYoNv2

...zur Frage

Mainboard piepst 3mal lange.

Hallo ich habe mein PC zusammengebaut und alles dreht sich und die LEDS leuchten usw. Auf jedenfall wenn ich mein PC starte dann pfeift er 3 mal lange und der Fehler Code 53 erscheint auf dem DR.Debug was kann das sein ich weiß nicht welches Bios ich habe ich kann aber sagen dass ich ein Asrock Z68 Gen 3 extrem als Mainboard habe

...zur Frage

PC start, kein Bild , kein Ton!

Hallo,

habe mir heute einen neuen Pc zusammengestellt: Gigabyte GA-980GPA-UD3H AMD Phenom II Black Edition (6x3,2 GHz) HD 6870 Intel SSD (40GB) 2TB FP 8 GB RAM BluRay-Combo LW

Wenn ich nun den PC starte laufen alle Gehäuselüfter los, die Festplatte startet, das LW startet und die LEDs leuchten. Ich bekomme aber kein Bild! Der Monitor schaltet gleich in den Standby. Habe auch schon einen anderen Monitor angeschlossen.

Woran kann das liegen?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

USB für Windows 10 Installation lässt BIOS einfrieren?

Hallo, ich habe ein kleines Problem

Ich bin ein absoluter Noob was Computer undso angeht aber da mir öfters Mut gemacht wurde mir selber einen PC zusammen zu bauen, hab ich dies getan. Einige Komplikationen gabs aber als ich ihn das erste mal angeschaltet habe sah alles eigentlich ziemlich vielversprechend aus da alle Lüfter direkt angingen und die LEDs der Grafikkarte auch geleuchtet haben.

Jaa aber das wars auch. Kein Bild. Gar nichts. Ich habe nicht mal ein Piepen gehört, wobei ich nicht weiß ob das unbedingt so sein muss. Naja Stecker war richtig drin, auch den HDMI port habe ich versucht. Nichts. Mit dem Anschluss an der Grafikkarte hat es komischerweise direkt funktioniert. Naja hab mir da nicht viel gedacht und wollte erstmal Windows aufspielen. Da ich kein Laufwerk verbaut habe, habe ich mir im Internet einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 10 drauf bestellt von dem ich das alles installieren wollte. Hab mir auch zahlreiche Videos dazu angeschaut und sah eigentlich auch ziemlich einfach aus. Naja das Problem ist nur dass der USB Stick alles zum einfrieren bringt. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich am USB liegt aber sobald ich ihn einstecke reagieren Maus und Tastatur nicht mehr und im BIOS bleibt die Zeit stehen. Sobald ich ihn allerdings wieder rausziehe kann ich alles wieder ganz normal benutzen. Habe natürlich alle USB Ports ausprobiert.

Liegt das jetzt wirklich nur am USB oder hab ich was falsch verkabelt oder ist vielleicht sogar das Mainboard defekt?

Ich verzweifel langsam weil das schon verdammt viel Geld war und ich jetzt nicht weiß woran es genau liegt.

Ich frage mich jetzt sogar ob es nicht besser gewesen wäre, wenn ich das mit dem PC einfach gelassen hätte.

Hier meine Komponenten für einen besseren Überblick:

Gehäuse: Cooler Master MasterBox 5 mit Sichtfenster KWNN 11 Midi Tower

Grafikkarte: 6GB Palit GeForce GTX 1060 JetStream Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver

RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit

Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 6x 3.20GHz So.AM4 BOX

SSD: 275GB Crucial MX300 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (CT275MX300SSD1)

Festplatte: 1000GB Seagate BarraCuda ST1000DM010 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Mainboard: ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

Ich hoffe wirklich das jemand so nett ist und mir helfen kann :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?