Netzwerkverbindung haut nicht hin?

1 Antwort

Hallo!

Auf dem frisch installierten Win7 musst Du zunächst wieder die entsprechenden Netzwerk-Freigaben einrichten.

https://www.youtube.com/results?search_query=win7+netzwerkfreigaben

Ansonsten rate ich Dir möglichst bald auf ein Linux umzusteigen, denn ab dem 14.01.20 gibt es keine Sicherheitsupdates mehr für Win7 (=> "Support-Ende)".

Ab dann ist dieses BS quasi "Freiwild" für Lücken, die bis dato noch zurück gehalten wurden.

Und gerade wenn Du mit diesem "alten Schätzchen" online gehen willst, solltest Du ein sicheres Betriebssystem nutzen.

https://www.chip.de/news/Bestes-Linux-OS-Top-10-der-beliebtesten-Distributionen_100413102.html

https://mxlinux.org/

https://lubuntu.net/

Es existieren viele bekannte Programme auch unter Linux. Und es gibt dazu noch reichlich Alternativen.

https://www.google.com/search?q=linux%20anf%C3%A4nger

https://www.heise.de/download/specials/Die-beste-Gratis-Software-fuer-Linux-3887469

Du wirst Dich wahrscheinlich nur in geringem Maße umstellen müssen. Aber das System wird teilweise sogar noch schneller arbeiten, als mit Win7. Vor allem, wenn eine SSD verbaut ist.

Gruß

Martin

Oder einfach mit aktiviertem Windows 7 mit den Media Tool kostenlos auf Windows 10 gehen. Das geht nämlich immer noch.

0
@Hallllllllooooo

Der Fragesteller sagte allerdings, daß das bereits installierte Win10 sehr träge lief.

Deswegen ist er zum Win7 zurück gekehrt.

Und bei der begrenzten Aufgabenstellung ist ein Linux eine sehr gute Alternative.

1

Was möchtest Du wissen?