Netzteil Lüfterrichtung?

1 Antwort

Hallo!

Achte nicht auf die Beschriftungen auf dem Netzteil.

Der verbaute Ventilator saugt die Luft in das NT-Gehäuse ein.

Und montiert soll das Teil die Frischluft durch die Öffnung im Gehäuseboden ansaugen und nach hinten ausblasen.

Gruß

Martin

Vielen Dank,

also gibt es kein Wärmestau obwohl der Ventilator genau unter der Abdeckung wäre?

Mfg

Maverick

0
@Klammeraffe

Hallo,

tut mir leid kann sein das wirklich nen Denkfehler habe. Aber Sie meinen jetzt das wen der Ventilator oben ist, ich das Netzteil gedreht einbauen soll so das er wieder unten ist?

Mfg

0
@Klammeraffe

Falls ja, könnte man Z.B. das "asus thor 850w" nicht voll nutze. Das Netzteil hat ein LED Display und den Ventilator oben. Das Display würde man aber nicht mehr sehen falls man das Netzteil kopfüber einbaut.

0
@Maverick379

Wenn Asus da sein eigenes Süppchen kocht... Deren Problem.

Es macht nur so gar keinen Sinn das Netzteil die "wärme" Luft aus dem Gehäuse-Inneren ansaugen zu lassen.

Derartiges hat man früher so gemacht, als das NT noch ganz oben unter der Gehäuse-Decke verbaut wurde. Damit hat man dann gleichzeitig die warme, nach oben steigende Luft aus dem Gehäuse befördert.

Es würde dabei auch die Frischluft von den Frontlüftern teilweise mit ansaugen, die eigentlich die Graka kühlen sollte.

Die Graka muss die eigenen Lüfter also höher drehen lassen, um ausreichend Kühlung zu erzeugen.

Und wenn die Graka dann wirklich Last zieht, kann es sein, dass man hier in den Grenzbereich kommt und die Graka immer wärmer wird.

1

Was möchtest Du wissen?