Netbook ohne LAN Anschluss, kann man LAN Netzwerk trotzdem irgendwie nutzen?!

3 Antworten

Da würde mir spontan so ein USB to LAN Adapter einfallen. Den habe ich früher benutzt als ich noch PC hatte und schon LAN für Internet besetzt war, ich aber auch noch eine LAN Verbindung zu meiner DBOX aufbauen wollte. Wäre das einzig praktische was mir dazu einfallen würde.

Entweder du benutzt WLAN oder einen Netzwerkadapter!

Es gibt auch die Möglichkeit einen Access-Point an das Netzwerk anzuschliessen. Dann kann sich das Netbook an diesen Access-Point per W-LAN anschliessen. Das hat zudem den Vorteil, dass das mit 300 M/bit Geschwindigkeit erfolgen kann.

Eine USB auf Netzwerk Lösung ist wahrscheinlich viel langsamer. Selbst wenn die im Netbook eingebaute Netzwerkkarte noch gehen würde, ist das langsamer als W-LAN.

Spezieller Lan-Anschluss, wie heisst der?

In meinem Zimmer ist dieser komische Anschluss eingebaut, kann mir jemand sagen wie der heisst? Vielen Dank im voraus...

...zur Frage

Nicht identifiziertes Netzwerk beim Lan-Anschluss

Hallo, ich habe ein PC mit Wlan karte und Lan Anschluss. Bisher benutzte ich mein Wlan, da mir das aber zu langsam war, kaufte ich dlan Stecker von Tp-Link, die mit meinem Laptop auch ausgezeichnet funktionieren. Mit meinem Computer allerdings nicht. Mein Lan Anschluss zeigt, egal ob ein Kabel angeschlossen ist oder nicht, immer nicht Identifiziertes Netzwerk an. Ich kann über den Lan port also kein Internet empfangen und wollte fragen woran es liegt. Danke für eure Antworten! LG Paul

...zur Frage

WLAN aus Lan-Steckdose bekommen?

Hallo zusammen, da ein Zimmer bei uns zu Weit vom Router entfernt ist um WLAN Signal zu empfangen, hatte ich es erst mit einem Verstärker versucht. Durch die dicken Wände funktioniert aber auch das nicht. Nun habe ich in dem entsprechenden Zimmer einen Lan-Anschluss. Allerdings bringt mir das für IPod und Co nicht wirklich etwas. Gibt es etwas, womit ich aus diesem Lan-Anschluss ein WLAN erzeugen kann?

...zur Frage

Fritz!Box WLAN - anderer Adressbereich

Guten Tag zusammen,

Ich stehe vor dem Versuch ein "Gastnetz" einzurichten, also einen Internetzugang über WLAN der einen getrennten Adressbereich haben soll, sodass keine Netzwerkzugriffe erfolgen sollen.

Ich dachte mir: Kein Problem, einfach die Fritz!Box Fon WLAN (UI) (lag noch so rum..) per LAN ins Netzwerk, eigene IP angeben und los.

Konfiguration ist jetzt: Adressbereich Netzwerk: 192.168.100.*

Adressbereich GastWLAN: 192.168.101.*

Die Fritz!Box bekommt auch diese Adresse, aber alle Geräte in ihrem WLAN bekommen über DHCP eine 100er Adresse. Wie kann ch das ändern? Quasi einen eigenen DHCP-Server aktivieren in der Fritz!Box, aber wie?

Dankeschön,

LiLi

...zur Frage

Speedport W503V oder Speedport W723V Vorhandener Zugang über Lan

Also, Ich habe von einem Drittanbieter in unserem ort eine internetverbindung über eine box bekommen die mit einer antenne verbunden ist die auf meinem dach steht ist alternativ sowas wie LTE An diese Box muss aber noch ein Router dran damit man das Internet damit nutzen kann. Hab von der Telekom noch einen Speedport W723V und einen Speedport W503V Gibt es da so eine Funktion wie bei der Fritzbox also vorhandener Zugang über lan Bitte um Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?