.NET Framework installieren?

Hier das bild - (Windows 10, Framework, .NET)

1 Antwort

Windows 7 Defragmentiert Festplatte > Absturz

Ich habe hier ein Ultrabook von Hp weitere Details sind wohl eher unwichtig. Ich wollte einfach mal wieder die Festplatte defragmentieren. Zuklappen... Irgendwann fällt mir der laute Lüfter auf. Aufklappen und ich werde mit dem Menü Abgesicherter Modus, Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern und Windows Normal starten begrüßt.

Bei Windows Normal starten kommt nacher auch noch das Fenster "Windows wird nach unerwarteten Herunterfahren wieder ausgeführt" Bei den Details sehe ich die Art "Bluescreen"

Den letzten Bluescreen hatte ich nachdem ich das erste mal movie4k.to aufgerufen hatte. Sehr lange her.. Danach bei dem Aufruf (Ungefähr 2 Mal) passierte wiederum nix.

Mein Laptop wird von Bitdefender Total Security 2014 geschützt.

Das hat Windoof schon hinter sich: Windows 8 Tschüss Windows 7 Treibersuche ;D Windows 7 Image erstellen später wiederherstellen Dabei trat am ende ein unbekannter Fehler auf (Weiß ich nicht mehr) Dabei hat es NET. Framework zerschossen gehabt. Bis auf weiteres funktioniert die Lautstärkeregelung manchmal in Firefox nicht, oder der Ton geht gar nicht bis ich in der Systemsteuerung in der Abteilung Sound war.

Daher nun so viel Zeug auf meiner Festplatte ist, möchte ich eigentlich nicht nochmal alles mühsam neu machen.

Nun aber wieso stürzt die Gurke einfach mal so ab ? Der erste Rechner der ohne Grund abschmiert. (Wenn ich nachhelfe)

Kann mir jemand eine Erklärung liefern ???

...zur Frage

Rechner zeigt beim booten nur reboot and select proper Boot device or insert Boot Medium in selected Boot device and press key was kann man tun?

Ich habe 2 HDDs mit einem Software RAID 1. Beide HDDs laufen und sind lt. BIOS auch ok.

Der RAID Controler auf dem Mainboard ist lt. BIOS ebenfalls ok.

Im BIOS die Startreihenfolge verändern bringt auch nichts.

Auch eine HDD abstöpseln hilft nicht weiter.

Starte ich mit F8 komme ich nur in das Boot select Menü. Egal was ich dort auswähle es endet wieder mit der obigen Fehlermeldung.

Starte ich mit der Windows Original DVD kann ich zwar Computerreparaturinstallation auswählen jedoch kommt dann eine Fehlermeldung die besagt dass die Version nicht mit der Reparaturversion auf der Disk kompatibel ist (obwohl es die Original DVD ist mit der damals installiert wurde (Win7 Pro 64 bit))

Vielleicht noch als Hinweis: bevor der Fehler auftrat hat Windows beim vorigen Runterfahren Updates installiert (also die ganz normalen Windows Updates die automatisch heruntergeladen werden)

Ich möchte wenn es irgendwie geht in jedem Fall vermeiden neu zu installieren. Habt Ihr noch Ideen?

...zur Frage

Grafikkarte vom selbst zusammengebauten PC wird nicht erkannt! (an PC-Profis)

Hey, ich habe mir jetzt einen PC zusammengebaut. Alles klappt super, außer die GTX 760, die wird nicht erkannt. Im Geräte-Manager ist sie glaube ich unter "Andere Geräte", "Unbekanntes Gerät". Ich weiß es nicht so ganz, da da ja kein Name steht, aber bei Grafikkarte steht nur die Intel HD vom Mainboard.

Dann hab ich mir gedacht, ok, da muss ich wohl erstmal den Treiber installieren. Also CD reingeschmissen und das erste ausgewählt "Install display Driver". Dann sucht das Programm erstmal und dann steht da "der Grafiktreiber konnte keine Kompatible Grafikhardware finden".

Dann hab ich im CD Menü "Gigabyte OC GURU II" ausgewählt. So wird das Programm installiert und wenn ich es öffnen will steht da "Please confirm whether to support this VGA card!".

Dann gibt es noch die Auswahl im Menü der CD "Geforce Experience". Wenn ich das auswähle, dann lädt es wieder und da steht "Der Grafiktreiber wird nicht unterstützt. Siehe Systemanforderungen (http://www.nvidia.de/geforce-experience/index.php?page=system-requirements)". Ich müsste dort alles an Anforderungen erfüllt haben, außer vielleicht "Treiber: R290 oder höher".

Sonst kann ich im Menü nur noch "Nvidia Series manual, Browse this CD, Readme, Exit" auswählen. Wenn ich die Treiber im Internet downloade (unter ".....Nvidia.de, Treiber, Treiber downloaden ") kommt genau die gleiche Meldung wie bei 1.

Dann kam mir in den Sinn, das die Graka vielleicht nicht richtig angeschlossen ist, doch das kann auch nicht sein, da sich die Ventilator drehen und das Gerät (ich weiß ja nicht ob es das ist) im Gerätemanager als "unbekanntes Gerät" angezeigt wird.

Mein MB : Asrock Z87 PRO3 Graka: GTX 760 Windows 7 Home Premium 64bit.

(Für mehr Hardware Infos einfach bei meinen Fragen vorbeischauen)

...zur Frage

Fragant Belohnung?

Also ich wollte mal kurz erwähnen,

erstmal danke für die Tasse die nach ca. 3 Monaten eingetroffen ist, hatte Sie schon längst vergessen. Was mich etwas verärgert hat war dann doch, ich mach das Paket auf und die Tasse ist kaputt.. schon ärgerlich, das dann aber noch statt computerfrage.net , motorradfrage.net draufsteht fand ich doch schon etwas amüsant.

So macht man nicht unbedingt für sich Werbung ;-)

...zur Frage

Software nicht kompatibel. Kann ich nun den Drucker-Scanner nun etwa wegwerfen?

Ich habe den HP 1050 Drucker-Scanner-Kopierer in einem Gerät. Vor kurzem wurde mein Laptop automatisch auf Windows 10 aktualisiert. Drucken funktioniert einwandfrei. Nur gestern wollte ich mal was scannen und habe festgestellt dass sich die Software des Druckers für den Scanvorgang nicht mehr öffnen lässt seit Windows 10. Anscheinend ist die Software nun nicht mehr kompatibel mit Windows 10. Kann ich nun etwa das Gerät wegschmeißen? Vor allem wundert es mich dass Drucken funktioniert Das wäre nun sehr ärgerlich. Oder gibt es noch eine andere Lösung?

...zur Frage

"Möchten Sie zulassen, dass durch diese App Änderungen an Ihrem Gerät vorgenommen werden?" Wie werde ich das los?

Hallo, es geht um Win10-Home. In der Schnellstartleiste habe ich den Ccleaner und jedesmal, wenn ich Ihn anklicke, kommt die obige Frage. Und dies obwohl schon eingestellt habe, dass das Programm als Admin ausgeführt wird.

Einzige Möglichkeiten, die ich gefunden habe, um es auszuschalten, ist die Benutzerkontensteuerung, wo ich den Schieberegler auf "nie benachrichtigen" stellen könnte. Dies wäre dann aber für alle Programme gültig und etwas zu riskant?!

Oder wie sehen andere das?

Oder gibt es eine Möglichkeit für einzelne Programme diese nervige Abfrage (s. o.) generell auszuschalten?

Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?