Nach zerlegen Grafikkarte defekt?

...komplette Frage anzeigen Zerlegte GraKa - (Grafikkarte, defekt)

2 Antworten

Huhu Steven,

die alte Wärmeleitpaste muss natürlich entfernt werden. Nimm einfach ein Blatt von der Küchenrolle und putz das Zeug weg ;) Dann ganz dünn und glatt wieder Wärmeleitpaste auftragen. Die Paste ist dafür da nicht sichtbare Unebenheiten auszugleichen und sollte nicht wie Silikon eingesetzt werden...

Die Pads sind nicht für die Wiederverwendung geeignet. Die musst Du komplett erneuern. Die Chips darunter am besten mit Alkohol reinigen. Aber nicht unter Wasser setzen. Die sollen nicht besoffen werden sondern sauber!!! ;)

Was passiert denn wenn Du die Karte in Betrieb nimmst? Lässt das Board Töne von sich und wenn ja welche? (Bios-BeepCodes)

Das Überhitzen der Karte kann auf jeden Fall zu einem Defekt der Karte führen. Von daher ist das natürlich nicht ausgeschlossen.

Lieben Gruß,

NerdyByNature

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaronWeissAlles
13.06.2015, 22:20

Richtig

Die Chips darunter am besten mit Alkohol reinigen

Aber bitte möglichst reinen Alkohol. Bierduschen sind höchstens was für User

1

Hab diese Antwort 3x umschreiben müssen ^^
Die Graka funktioniert wieder, natürlich hab ich jetz keine Pasta drauf etc.
Ist das unbedingt notwendig? Was genau muss ich jetz kaufen? Ich bin ein Neuling was Fachwissen zu dem ganzen angeht, aber pasta anbringen etc ist kein problem für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucas123
15.06.2015, 20:58

Hast ja nochmal glück gehabt! Damals als die Geforce 9800 noch "neu" war wollte ich die reinigen danach war sie schrott

0

Was möchtest Du wissen?