2 Antworten

Ich verstehe deine Frage nicht ganz:

Ein Akku besitzt im Neuzustand die größte Ausdauer und umso öfter er komplett entladen wird, umso leistungsschwächer wird er - nicht umgedreht.

24

Habe mal gelesen, daß man den Akku ein paar male entladen muss, bevor er die Höchstleistung erreicht.

0
2
@althaus

Ich habe davon noch nichts gehört und auch in Google hab' ich dazu auf die schnelle auch nichts gefunden...

0

Früher bei den NiMH und NiCD Akkus musste man erst 2 bis 3 solcher Vollladungen und Entleerungen durchführen, damit die Akkus die volle Kapazität entfalten. Heute bei den Lithium-Ionen Akkus muss man das nicht mehr durchführen, dort heißt es nur, dass beim ersten Aufladen der Akku bis 100% aufgeladen werden, vielmehr die Akkus sogar mehrere Stunden im Ladegerät verbleiben sollen, damit der Akku "aktiviert" wird. In den Beschreibungen ist zu lesen, dass man auf keinen Fall die Akkus mit der Ladung wie beim Auslieferungszeitpunkt verwenden soll.

Notebook Akku/Batterie geht sofort leer?

Wenn ich das Ladegerät "ausstecke", hat mein Leptop nach wenigen Minuten keinen Strom mehr (Akku) und schaltet sich demnach aus. Durch Anleitung im Internet habe ich einen Energyreport durchgeführt. so weit ich das nach Anleitung richtig interpretiert habe hat sich die akkukapazität nicht verändert, da die beiden unteren Werte "vorgesehene akkukapazität" und "letzte vollständige Aufladung" gleich sind. Aber wie kann das dann sein, dass mein Akku dermaßen schnell leer geht? Ich dachte vielleicht ein Virus, aber Virenprogramm (kaspersky) findet nichts?! Dazu muss ich sagen, dass mein leptop oft sehr heiß wird. Das Akku Problem geht schon länger so, hatte nur bisher nicht die zeit und Muße mich zu kümmern. Daten zu meinem leptop: Windows 7 Lenovo 6 Jahre alt
Ich hoffe es kann mir jemand helfen, bin echt am verzweifeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?