Nach welchem System funktioniert Questler, und ist es seriös?

3 Antworten

du erhälst emails wo du per klick 0,x Cent! verdienst. damit du mehr verdienst musst du dich bei diesen fakegewinnspielen anmelden oder irgendwas abbonieren. dann gibts schonmal cent beträge im 2 stelligen bereich.

steht auch alles auf questler.de

ja das ist seriös! hab auch schon auszahlungen erhalten. aber mich dann abgemeldet.

ist halt wie bei jedem anderen klick4mail anbieter, dass du viele monate/jahre brauchst bis zu die auszahlung beantragen kannst. ausser du meldest dich bei jedem bonusding an oder hast viele refs.

Allein die Werbung sagt doch schon alles: "Questler.de bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, mit geringem Aufwand ein paar Euro im Monat zu verdienen. Aktive Mitglieder verdienen, ohne geworbene Mitglieder, im Schnitt 20-40 EUR im Monat. Durch Bonusaktionen, wie die Neueröffnung eines Kontos oder die Anmeldung auf Spieleseiten, sind höhere Verdienste möglich." Mal genau gelesen: "Questler bietet die Möglichkeit...ein paar Euro im Monat zu verdienen". Aha. An was denkst Du denn bei "ein paar Euro im Monat"? Ich erkenne da einen Betrag im einstelligen Euro-Bereich. Denn es geht weiter, dass "aktive Mitglieder, ohne geworbene Mitglieder (!!!), im Schnitt 20-40 Euro" verdienen. Du musst also nicht Mitglied sondern AKTIVES Mitglied sein, was immer das heißt, um im Monat pro Tag etwa 1 (einen!!!) Euro zu verdienen. "Ohne geworbene Mitglieder". Soso! Du sollst also Mitglieder werben, willst Du mehr als den traurigen Euro pro Tag. Bedeutet: Du musst im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis neue Mitglieder werben, um den einen Euro pro Tag als aktives Mitglied (also aktiv=zeitraubend) zu überschreiten. Die geworbenen Freunde und Bekannten von Dir müssen dann - nach dem Schneeballsystem - das selbe machen wie Du. Nämlich zeitraubend vor dem PC sitzen, Freunde und Bekannte werben, um vielleicht statt einem Euro 2 Euro pro Tag zu verdienen. Der Sinn des Ganzen ist, dass alle "aktiven Mitglieder" in vorgegebenen Onlineshops kaufen und natürlich mehr ausgeben, als die 1-2 Euro, die sie täglich "verdienen". Ich höre mal auf, denn sicher erkennst Du auch so, was für eine Masche da läuft. Lass Dich nicht für dumm verkaufen, geh lieber spielen oder einen stundenweisen Job machen, verdienst Du mehr, bleibst frei und verlierst keine Freunde. Die von Dir geworbenen Freunde werden nämlich alle irgendwann sauer auf Dich. Fazit: Vergiss den Quatsch!!!

Questler ist ein Paidmailer, 100% seriös. Verdienen kann man nicht mal ein kleines Taschengeld. Du kriegst für jede gelesene eMail 0,2 Cent das sind dann bei 10 eMails 1 Cent, du müsstest dann theoretisch 1.000 eMails lesen um 1,- Euro zu verdienen. Deswegen nicht empfehlenswert. Ich empfehle dir GProfit, dort kann man an einem Abend ca. 5 Euro verdienen, Seriös, und etwa 100 mal besser als dieses Questler... Bei GProfit machst du an Bonusaktionen mit, etwa 20 - 30 Cent je Aktion. Bin selber angemeldet und sehr zufrieden!

Gruß

Kann die Datenträgerbereinigung negative Folgen auf das System haben? (XP)

Ich habe vor langer Zeit einmal die Datenträgerbereinigung gestartet, weil mir dazu vom System (XP) "geraten" wurde. Danach war das System aber so dermaßen geschädigt, dass ich XP neu installieren musste.

War das nur ein Zufall? Oder kann das durchaus passieren?

...zur Frage

Ist mit der YouTube Video Umsatzbeteiligung wirklich Geld zu verdienen?

Würde mich interessieren, funktioniert das? Macht das vielleicht schon einer?

Und wieviel kommt dabei rum, wenn man ein Video hat das einigermassen gut besucht wird?

Erfahrungen wären natürlich super, oder wenn man was gehört oder gelesen hat.

...zur Frage

Wieviel Festplattenspeicher benötigt Windows 8 / 8.1 System real?

Für ein 64 Bit System. Bei Windows 7 64 Bit benötige ich knapp 40 GB für das System. Wie sieht es bei Windows 8 / 8.1 aus?

...zur Frage

(Virtuelle) Handynummer "erstellen"?

Beispiel: Ich muss (der Grund ist nicht von Bedeutung) von Google eine SMS anfordern und diese bestätigen. Es gibt keinen anderen Weg mehr. Ich besitze allerdings momentan keine Handynummer und ich kann keine Nummer von jemand anderem angeben.

Worauf sich die Antworten nun beziehen sollen: Gibt es eine Seite oder so etwas in der Art, mit der ich eine Handynummer erstellen kann und eine SMS auf dem Computer erhalten kann? Das ein Versenden nicht möglich ist, ist mir klar, weil es ja Geld kostet, aber sonst? Kann mir da jemand eine Seite angeben? Oder gibt es so etwas nicht?

...zur Frage

Taugen dese Gewinnspieldienste etwas die einen automatisch für online Gewinnspiele anmelden?

Ich spiel ganz gerne mal bei Gewinnspielen mit , aber leider nimmt das recht viel zeit in Anspruch. :-( Ich habe nun so Dienste gewunfen, die einen gegen gebühr automatisch bei vielen Gewinnspielen eintragen. Hat damit jemand Erfahrung? Lohnt das? Oder nur Abzocke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?