Nach Linux geht nichts mehr?

 - (Computer, Windows, Betriebssystem)

2 Antworten

Wenn Du Win10 neu installieren möchtest, geh wie folgt vor:

Mit dem Win10-Installationsdatenträger lösche auf der Festplatte alle Partitionen, wie in dem nachfolgenden Video von Minute 4:50 bis 6:30 gezeigt.
Sie werden dabei zu einem "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" zusammengeführt.

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Anschließend die Win10-Installation:
Markiere diesen "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" > Klicke rechts-unten "Weiter" an.
Sodann wird die Festplatte in einem Durchgang neu partitioniert, formatiert und Windows darauf installiert.

Wenn Du zu den Einstellungen kommst, würde ich sie so durchzuführen, wie in dem nachfolgenden Video ab Minute 4:56 gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=-VsP-IDWhnU

Noch etwas:
Sorge dafür, dass der Laptop/PC während der Win10-Installation per LAN mit dem Internet verbunden ist. Das Installationsprogramm lädt dann die erforderlichen Gerätetreiber automatisch herunter und installiert sie.
Wenn es sich hier um einen Laptop handelt, lade vorher den Akku voll und lasse das Netzteil angeschlossen.

Danke für die Tips. Die Festplatte hatte ich, wie oben beschrieben, (Partitionen zusammengeführt und neu formatiert) vorbereitet. Und bei jedem Versuch ein Betriebssystem zu installieren bekomme ich die Fehlermeldung. Probiert habe ich`s mit Win 7, Win 10 und Xubuntus, von einer DVD aus und vom Stick

0
@Backsalapper

Probiere es so, wie ich oben angegeben habe, d.h. ohne zu formatieren: Markiere diesen "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" > Klicke rechts-unten "Weiter" an.

0

Ich wollte Linux xubuntu ausprobieren, gefiel mir nicht und wollte dann wieder Windows aufspielen. Ging nicht.

Wenn man mit Betriebssystemen rumspielt sollte man bevor man damit anfängt eine Datensicherung vornehmen. Man zieht also von der betreffenden Festplatte ein 1:1 Abbild als Image ( kurz img) und legt das gesichert irgendwo ab. Je nach aufwand kann so ein Image auch mal 100GB groß sein also sich nicht von der größe beeindrucken lassen.

Danach sollte man sich im klaren sein das es heutzutage 2 Betriebsmodi gibt.

Legacy ist eine Variante die ohne Bios Schutz im "normal" modus wie man es früher kannte .

Efi oder UEFI ( siehe Wikipedia) ist eine Variante die gewisse Sicherheitsaspekte mitbringt die im Bios hinterlegt werden damit diese Funktion greift.

Installiert man auf eine Festplatte wo vorher MS Windoof in UEFI Version aufgespielt wurde dann eine Linux Distri läuft das zu 100% schief. MS Windoof hat bereits alle wichtigen Informationen ins Bios eingetragen und lässt so keine Legacy Installation von Linux zu. Ergebnis ist ein nicht bootbares OS auf der Platte.

Um das zu umgehen ,geht man her Resettet das Bios zum Mainboard ( siehe MoBo Handbuch) ,stellt die Bootoptionen korrekt ein und bootet zuerst eine Linux Distribution. Will man Legacy Modus ,reicht es aus eine 1 GB große Partition Fat 32 oder NTFS an erster Stelle auf der Festplatte abzulegen. Will man UEFI oder EFI Sicherheit muss man die Partition der gesamten Festplatte von MS Dos auf GPT ( Global Partition Table) anlegen oder Überschreiben und ebenfalls eine 1 GB EFI Partition an erster Stelle auf der Festplatte anlegen ( Primary 1st partition).

Dann kann man beruhigt das MS Windoof zuerst Installieren . Durch die erste angelegte Partition hat MS Windoof somit keine Möglichkeit die komplette Herrschaft über die Hardware im Bios oder über das Bios zu erlangen. Dies sperrt somit die weitere Installtion von weiteren Betriebssystemen. Hat man MS Windoof mit allen Programmen und Treiber Installiert ,und ist noch Platz auf der Platte für Linux frei ,bootet man NACH der Installation von MS Windoof sein Linux was man Installieren will. Das Linux bringt einen eigenen Boot Manager ( Grub bzw. Grub2 ,für Experten wäre das dann LiLo) Mit. Da linux auf der 1GB Legacy oder EFI Partition das MS Windoof erkennt .Trägt es dies als zusätzliche Bootoption in das Grub oder LiLo Bootmenu ein. Hat man sein Linux Installiert und alles aktualisiert . Erscheint nun beim neustarten des PC Systemes immer ein Auswahl Menü was man als erstes booten will MS Windoof oder Linux.

Woher ich das weiß:Beruf – Linux Administrator

Was möchtest Du wissen?