Frage von Azardes, 30

Nach Grafiktreiber wird Bildschirm schwarz - wieso?

Guten Tag,

ich habe gerade den neusten Grafiktreiber von NVIDIA installiert für meine GeForce GTX 760. Das Problem ist, dass der Bildschirm dann nach unbestimmter Zeit einfach schwarz wird und es kommt die Meldung "Kein Signal". Wenn ich den PC dann Neustarte funktioniert es wieder einige Zeit bis der Bildschirm erneut schwarz wird. Ich habe einen älteren Treiber Probiert, da unktioniert es ohne Probleme. Nur möchte ich ja auf den aktuellsten Stand bleiben. Sonst sind alle Treiber aktuell.

Der neue Treiber ist die Version 384.76

System: Windows 10 Home 64 Bit NVIDIA GeForce GTX 760 8 GB RAM (1 Slot) Intel Core i5 4 Kerne Mainbord ist von ASUS

Antwort
von DiscoPongoHD, 21

Schon mal versucht mit den neuen Treiber bei der Installation auf das Häckchen Neuinstallation vornehmen da wird der Treiber komplett gelöscht und neu drauf gespielt.

Kommentar von Azardes ,

Jap schon probiert ändert leider nichts. :(

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Von wo lädst du den die Treiber herunter von GeforceExperience?

Such mal manual nach deinen Treiber auf der Webseite

Kommentar von Azardes ,

Auch schon getan . Mit Experience runtergalden, dass selbe und selber danach gesucht und den Traiber so installiert, auch das gleiche. :/

Kommentar von DiscoPongoHD ,

Tja ich weiß dann nicht so richtig weiter dann musst du wohl oder übel bei deinem alten bleiben.Vtl wird es bei den nächsten update was.

Hast du schon mal bei deinen Grafikkarten Hersteller vorbeigeschaut ob da neue Treiber zu Verfügung stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community