Nach doppelklick auf Excel 2010 dokument öffnet sich nur excel ohne die Datei?

3 Antworten

Welches Win hast du? Es könnte daran liegen dass für die Dateiendung .xlsx das Argument %1 fehlt. Bei Win xp kannst du das ändern unter Extras | Ordneroptionen | Dateitypen | Erweitert und dann Bearbeiten.

Was bewirkt dieses Argument? Bei mir tritt das gleiche Phänomen auf, wenn ich eine aus Word oder Excel abgespeicherte Datei aus dem Explorer per Doppelklick öffnen möchte. Das entsprechende leere Programm öffnet sich. Also wird durch die Dateiendung das zugehörige Programm richtig erkannt - Die Programmzuordnung stimmt also. Nur der Dateiinhalt fehlt. Das nervt ungemein. Ich kann doch nicht jetzt jeder Word- und Excel-Datei auf meinem Rechner dieses Argument manuell zuordnen. Übrigens: ich verwende Win7 prof, mit Office 2007

0

Hallo Nicoletta,

ich muß dich leider entäuschen,aber Excel wird sich immer als leeres Dokument öffnen. Aber es gibt eine lösung,daß du nicht immer nach deine Dateien suchen mußt,sondern direct in Excel öffnen kannst. Als erstes öffnest du die Datei,die du mit Excel erstellt und abgespeichert hast. Jetzt öffnet sich die Excel-Datei. Das wars. Ab jetzt öffnest du Excel,gehst auf Datei und rechts zeigt dir Excel die zuletzt geöffnete Datei. Du brauchst nach deinen Dateien nicht mehr suchen.

Fußzeile in vielen Word Dokumenten (Office 2007) gleichzeitig bearbeiten?

Wir haben hier in der Firma ca. 700 Word Dokumente, die in der Fußzeile immer den selben Fehler haben. Diesen soll ich nun Korrigieren, allerdings würde mich das einzeln Öffnen, Bearbeiten und Speichern bei 700 Dokumenten Stunden kosten, außerdem wäre es sehr mühselig. Ich habe mich vorher ein bisschen belesen und anscheinend kann man dies durch ein Makro oder ein Programm machen. Da ich aber keine Ahnung davon hab, bitte ich hier um Hilfe.

Wir benutzen in der Firma Office 2007, welches über einen Server für viele Arbeitsplätze nutzbar ist. Die Kopf- und Fußzeilen sind in jedem Dokument die selben. Der Fehler ist in der Fußzeile. Dort soll immer das Letzte Speicherdatum erscheinen, aber es erscheint immer das Datum der letzten "Öffnung" des Dokumentes.

Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße, Flo

...zur Frage

Wie kann man in Excel eine "Bedingte Formatierung" auf alles anwenden?

Hallo Zusammen,

INFO: Ich verwende:

Microsoft Office Professional Plus 2010
Version: 14.0.71166.5000 (32-Bit)

Ich möchte in Excel eine bzw. mehrere bedingte Formatierungen auf das ganze Excel-Dokument anwenden. Auf das ganze "Sheet/Tabelle" ist kein problem, aber auf mehrere Sheets/Tabellen klappt bei mir nicht. Schön wäre, dass es, wenn ich ein neues "Sheet/Tabelle" erstelle, die bedingte Formatierung automatisch dann auch auf das neue "Sheet/Tabelle" erstellt.

Wenn das nicht möglich ist, gibt es wenigstens eine Möglichkeit wie man eine oder mehrere Regeln kopieren kann? [siehe Bild: "Regeln kopieren"]

Falls nicht klar ist was ich mit "Sheet/Tabelle" meine habe ich ein Bild eingefügt. [siehe Bild: "Sheet bzw. Tabelle"]

Vielen Dank für eure Antworten

Photelegy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?