Muss/Sollte ich meine Externe Festplatte formatieren (bitte Details lesen)?

1 Antwort

Falls auf der Externen Festplatte noch sowas wie ein Wurm sein sollte und du auf deinem Rechner ein Antivirenprogramm mit aktueller Datenbank installiert hast, dann kann da gar nix passieren. Ich würde dir empfehlen bevor du die Daten kopierst einmal das Antivirenprogramm drüberlaufen zu lassen, wenn dann alles ok ist, dann kannst du ruhig die Daten kopieren und die Festplatte formatieren! ;-)

PS: Ich verstehe nur nicht wie ein Update die Festplatte formatieren kann, vorallem noch bei einer aktiven Festplatte. Einfach nicht möglich! ^^

Danke für die Antwort, dann mach ich das gleich mal :) und zum Thema Festplatte:

Also ich hatte Windows 10 schon aber anscheinend hat Windows versucht eine ernuetes Upgrade daraus zu machen, das führte zu einem nicht startbaren OS und die Festplatte war "nicht lesbar" und daraufhin hatte ich versuchte manuell die Daten zu kopieren worauf mir gesagt wurde das die Festplatte leer sein (anscheinend hatte Windows die Partition falsch gelesen/geschrieben)

Danach hatte ich einfach mal eine altes Image drüber gehaun und damit ist natürlich alles auf jeden Fall wegegewesen :)

0

Ausgebaute Notebook Festplatte formatieren???

Hallo liebe Gemeinde habe folgendes Problem...und zwar ist mein Notebook kaputt gegangen (nicht reparabel) jetzt möchte ich das Teil als defekt verkaufen es sind aber noch alle daten und das Betriebssystem auf dem Notebook, da das Gerät nicht mehr hochfährt möchte ich nun die Festplatte ausbauen und die Daten so löschen! Macht das Sinn und wenn ja wie geht das??? Danke schon mal im voraus für Hilfe

...zur Frage

Formatierung meiner zweiten SSD Festplatte?

Guten Tag,

Ich habe mir eine 2. SSD gekauft (Crucial mx500) und wollte diese nun in meinem PC (Windows 10) installieren. Ich habe sie eingebaut, eine neue Partition problemlos erstellt, jedoch funktioniert die Schnellformatierung auf NTFS nicht.

Ich hab es per DiskPart probiert und in der Datenträgerverwaltung, jedoch bleibt es in DiskPart auf 0% stehen und in der Datenträgerverwaltung wird im Status nur Formatierung angezeigt, jedoch nicht die Prozentanzahl wie weit die Formatierung ist. Ich dachte mir eventuell funktioniert ja die Normalformatierung, also habe ich kurzerhand diese per DiskPart gestartet und nach 45 minuten war die Formatierung bei 100%. Jedoch blieb sie bei 100% und wurde nicht abgeschlossen.

Ich habe die SSD danach auf Treiberupdates geprüft, Windowsupdates gesucht, sie mit Hilfe von Crucial Storage Executive überprüft, im System deaktiviert und wieder aktiviert, sie deinstalliert und wieder installiert, sie aus- und wieder eingebaut, doch nichts hat geholfen, das Problem blieb bestehen, die Schnellformatierung funktionierte überhaupt nicht und die Normalformatierung blieb bei 100% einfach stehen. Ich habe geprüft ob AHCI und TRIM aktiviert sind aber nichts hat geholfen, laut der Angaben ist mit der SSD alles im grünen Bereich, mit meinem System jedoch auch. Nun ist meine Frage ob es noch eine Möglichkeit gibt sie richtig zu formatieren oder ob ich die SSD umtauschen soll und es mit einer neuen versuchen soll

...zur Frage

Volle externe Festplatte, keinen Zugriff mehr, was tun?

Meine externe Festplatte ist voll und nun schreibt er nach den anschließen an den Laptop, formatieren bevor ich die extreme Festplatte benützen kann?!? Soll ich das machen? Kann ich dann wieder zugreifen oder gehen die darauf gespeicherten Daten verloren? Die Daten will ich auf keinen Fall verlieren! Was soll ich nun machen?

...zur Frage

PC 4 Wochen lang durchlaufen lassen oder nicht gut für HDD/Rechner?

bei meinem PC rattert beim Hochfahren die Festplatte (jedenfalls denke ich dass sie das ist) - ich muss den PC meist 5-6x oder öfter aus- und einschalten, bis die HDD ohne Geräusche hochfährt. Da ich Angst habe, dass sie vielleicht bald gar nicht mehr hochfahren könnte schaue ich mich aktuell nach einem neuen Rechner um. Bis der gebaut ist wird es aber sicher noch mind. 4 Wochen dauern.

Jetzt meine Frage: soll ich um kein Risiko einzugehen den PC einfach 4 Wochen lang durchlaufen lassen oder ist das auch nicht gut für die HDD bzw. den Rechner?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?