Muss man den Rechner immer runterfahren oder reicht Standby?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Also man kann das schon so machen wie du sagst, aber deine Frage ist ja:

ob man die Rechner von heute generell nicht mehr runterzufahren braucht.

Und dazu ist meine Antwort: Nein, so kann man das nicht sagen.

Schon allein aus dem Grund dass Programminstallationen und Updates sowie diverse Systemkonfigurationen erst nach nem Neustart funktionieren. Auch bei aktuellen PCs. Das reicht schon für ein "nein" als Antwort :-)

Allerdings bin ich kein "Maccie" - vielleicht klappt das bei denen irgendwie besser, keine Ahnung.

Standby... naja, es gibt ja verschiedene Stromspar-Modi, und die tun auch verschiedene Dinge. Wenn du schon nicht komplett abschalten willst, dann solltest du nen Modus wählen bei dem im RAM befindliche Daten auf die Festplatte geschrieben werden - und die Hardware auch wirklich weitestgehend abschaltet, so vonwegen Stromverbrauch.

Meine persönliche handhabe:

Geräte, die nicht benötigt werden, schalte ich ab. GANZ ab. Wenn ich schlafe brauch ich keinen "allzeit startbereiten" PC - und die Zeit, die selbst mein etwas lahmendes Netbook für den Startvorgang braucht, hab ich locker übrig. Auch täglich. Auch mehrmals täglich.

(Ist nicht auf dich bezogen, aber: ...warum ist es eigentlich üblich geworden für derartige Sekunden oder Minuten des wartens keine Zeit übrig zu haben und dort sparen zu wollen wo es nur geht - während man andererseits so viel Zeit völlig sinnlos vergeudet?)

Grüße!

Wenn Du den Arbeitsspeicher mal komplett leerputzen willst, dann fahr ihn runter. Außerdem sparst Du Strom. Und ich glaube Windows tut es auch ganz gut immer mal runtergefahren zu werden.

Warum muss man die Rechner immer im Betrieb haben?

Sowie man etwas nicht benötigt ist es immer besser sie komplett abzuschalten. Zumal man dann erstaunlicherweise sogar Strom spart.

Sicher wenn ich nur eine 5 Minuten Pause mache, oder zwischen den Vorlesungen habe ich den Rechner auch nicht runtergefahren. Da es mir hier selbst zu lange dauerte bis sich bei einem Netbook mit 1GB RAM Win 7 Starter hochfuhr und gewünschte Programme starten. Aber ansonsten ... muss man halt mal den Moment warten ... machen halt die Professoren eher weniger.

Maccie keine Ahnung ... ob es da soviel anders ist.

Ich finde es schwachsinnig Rechner laufen zu lassen - und sei es nur im Standby - wenn man sie nicht braucht. Am Besten im Schlafraum dann könnte es noch den eigenen Schlaf etwas stören mit dem Elektrosmog, den so viele Psychologen / Mediziner für Ruhelosigkeit mitverantwortlich machen.

Wie oft sollte man den Lüfter beim Macbook reinigen?

Kann man da einen Richtwert angeben, vielleicht alle sechs Wochen oder etwas in der Richtung. Antworten sind gerne willkommen. liebe Grüße

p.s. die Reinungsprozedur soll ja sehr aufwendig sein, nun gut, hauptsache der Rechner hält länger und der Lüfter springt nicht zu schnell an.

...zur Frage

SYSTEM (!) : keine Verbindung zum "Laufwerk"

guten tag... :)

also....ich war aufgrund des problems schon in meiner schule beim zid.... (zentraler informatik dienst...).....die kennen sich eig mit solchen sachen aus, aber im endefekt hat nichtmal google funktioniert (notlösungsversuch^^)....

also.....es ist so....ich kann generell keine verbindung zu externen laufwerken vollständig aufbauen.... (zb lokaler rechner2 oder zum schullaufwerk (abgaben etc)/ schulkopierer)..... aber ich hab eine funktionierende internetverbindung.... :)

es ist auch so, dass der ping zu einer komponente (pc, laufwerk, etc...) zu 100% jedes mal funktioniert....also 4 von 4 empfangen....

auch ist es so, dass ein anderer rechner auf meinen laptop zugreifen kann (zb heimnetzgruppe).....

wenn man auf ein gerät im explorer unter "netzwerk" zugreifen will....erscheint diese meldung.....(anhang: bildproblemlaufwerke.jpg)

ich hoffe, ihr könnt mir helfen..... ...da die einzige lösung wäre, den laptop neu aufzusetzen....und das muss nicht sein....das weiß ich ;)

mit freundlichen grüßen, blindapple :)

ps: einfache lösungsversuche wurden schon ausprobiert....sowie: - ip änderungen - überhaubt im netzwerk- & freigabecenter fast alles ausprobiert - in den diensten gesucht

pps: kann das an einem windows update liegen? und ich habe windows 7.....sollt ich erwähen... :)

...und in der schule steht bei der meldung: unbekannter fehler :(

...zur Frage

PC startet nicht, Mainboard LED blinkt, hilfe?

Ich habe heute versucht, meinen PC wie immer normal zu starten doch es tat sich nichts. Habe ihn in eine andere Steckerleiste gesteckt doch auch das hat nichts geholfen.

Ja, die Stecker sind richtig drin, und ja der Stromschalter am PC ist eingeschaltet.

Nun habe ich den Rechner mal geöffnet und ich sehe das dort eine LED blinkt. Über der LED steht SB PWR, was wie ich rausgefunden habe wohl standby power bedeutet, nur hilft mir das nicht weiter.

Was kann da los sein? Wäre das Mainboard kaputt würde, es dann blinken? Wenn das Netzteil kaputt wäre, wie bekäme er dann Strom um die LED leuchten zu lassen?

...zur Frage

Wie geh ich mit einem eingebauten Akku gut um?

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen ein Acer Timeline X 5830TG Notebook mit eingebautem Akku und bin nicht ganz sicher, wie ich mit dem am geschicktesten umgehen soll. Soll ich ihn aufladen und dann immer vom Netz nehmen und benutzen, bis der Akku wieder leer ist, oder ist es besser, den Computer generell am Netz zu behalten, wenn ich zuhause bin?

Ich möchte natürlich, dass mein Akku möglichst lange hält, vor allem, da man ihn ja nicht so einfach auswechseln kann. Ich wäre um jeden Tipp dankbar!

Lg

...zur Frage

KEIN! Bildaufnahmegerät(Cam) sendet ein Bild

Hallo zusammen,

mein Problem lautet wie folgt: Mehrere Webcams von verschiedenen Firmen gekauft, darunter die Microsoft HD 3000 und die Logitech 920 HD. Alle weisen das gleiche Problem auf. Sie funktionieren nur an meinem Rechner nicht, aber ohne Probleme sofort an jedem anderen Rechner oder Laptop im Haushalt. ( Sie senden kein Bild -> Ladebalken bei diversen Programmen)

Unter dem Gerätemanager wird JEDE Cam als einwandfrei funktionstüchtig angezeigt.

  • Treiber X mal deinstalliert, neuinstalliert.
  • Bios-Update vollbracht.
  • Alle USB ports ausprobiert.

Ich betone nochmal , das jede Cam an allen rechnern als einwandfrei angezeigt wird und auch funktioniert, nur an meinem Rechner nicht.

vor mehreren Wochen / Monaten funktionierten Bildaufnahmegeräte wie Cams noch bei mir ohne probleme.

Nach 6 stündigen ausprobieren bin ich nun ratlos. Falls ihr noch irgendwelche Ideen habt wäre ich sehr sehr dankbar, ich brauche meine Cam zum streamen und aufnahmen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?