mp3-Player ohne Display - Kommt man damit gut zurecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte mal einen Shuffle, allerdings nur mit 1 GB. Wenn man weiss was ungefähr wo drauf ist, dann kommt man sicher auch an die Songs die man grade hören will. Ob das bei 4 GB auch noch so leicht ist, das ist sicher bei jedem anders.

Beim Shuffle fand ich einfach den bezeichnenden shuffle-Modus am sinnvollsten, Zufallswiedergabe, und wenn's grade nicht gefällt dann weiterdrücken. Dafür is das Teil wirklich kompakt und unempfindlich.

Mit Display hat man natürlich weit mehr Komfort beim Liedersuchen und Abspielen.

Wenn du z.B. nur gelegentlich oder nicht nur bestimmte Titel hörst macht der iPod Shuffle auf jeden Fall Sinn. Wenn du dir dann den iPod kaufst solltest wirklich nur die Titel drauf tun die du auch wirklich hören möchtest. Ansonsten verlierst du schnell die Lust am hören.

Also für mich machen die keinen Sinn - die waren vielleicht mal ok, als es nur diese mit 256 MB oder weniger gab. Aber inzwischen hast du ohne Display keine Übersicht mehr.
Auch bei Shuffle will ich eingrenzen und nich alle x GB durcheinander hören.

Was möchtest Du wissen?