Movie Maker: Video-Film läßt sich nicht "für Computer" speichern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht mal den Movie Maker als Admin starten?

Ansonsten könntest du, wenn du es nicht schon so machst, das hier beim abspeichern testen, um die wlmp-Dateien umzuwandeln:

1.Klick im Movie Maker auf das blaue Symbol oben links im Fenster -> Film speichern -> z.B. „Für Computer“ oder „Apple iPad“ -> Dialog „Film speichern“ öffnet sich.
2.Dateiname, Zielpfad (Speicherort) sowie per Dropdown-Menü hinter „Dateityp“ das Dateiformat definieren. Als „Dateiformat“ stehen die Einträge „MPEG-4/H.264-Videodatei“ und „Windows Media-Videodatei“ zur Verfügung. Hier könnte man auch die Voreinstellung beibehalten; wenns ne kleine Größe sein soll, dann würde sich MPEG-4 anbieten.
3.auf „Speichern“ klicken, um Movie Maker die neue Datei erzeugen zu lassen.
4.Ein neues Fenster erscheint, worin Sie sehen, wie weit das Encoding fortgeschritten ist.

Vielleicht bringt es dich ja weiter.

Was möchtest Du wissen?