Movie Maker Probelm!!! AAAAAAAHHHH

1 Antwort

Du sagst, du hast es schon veröffentlicht. Dann musst du ja auch einen Speicherpfad angegeben haben. Und dort ist nur eine Verknüpfung? Dann öffne das Projekt noch einmal und achte darauf, wohin du den Film hin exportierst: wenn keine Fehlermeldung kommt, muss dort dann auch der Film zu finden sein!

1

Vieln Dank! ja das hab ich schon alles gemacht, aber... nix geht.. naja ich veröffentliche es einfach nochmal...

0

Windows Live Moviemaker geht nicht !!!HILFE!!!

Hallo Leute, ich habe gerade ein Video gemacht und wollte es mit Windows Live Moviemaker bearbeiten. Ich habe zwar auch andere Softwarehs dazu habe mich aber bewusst für den Windows Live MOviemaker entschieden. Nun bemerkte ich aber das die Verknüpfeng welche sich schon seit längerem auf mienenm Ddesktop befand, nicht mehr exestiert. Ich habe ersteinmal gesehen ob ich links unten auf dem Windows Logo mit der Suchfunktion den Windows Live MOviemaker finde, doch das passierte nicht. Ich schaute danach erstmal im Netz danach fand ein Setup auf chip.de und downlaodete mir dies. DOch als ich das Setup.exe starten wollte dauerte es erstmal bis sich andere Softwares installierten die irgendwie dazu gehörten. DAn stand in dem Setup PRogramm Windwos Live Movieaker und Windows Live Fotogalerie wurden Erfolgreich installiert. Da sah ich auch meine Verknüpfung auf meinem Desktop wieder, als ich jedoch den Windows Live Moviemaker öffnen wollte kam Folgende Fehlermeldung: Movie Maker kann leider nicht gestartet werden. Stellen sie sicher, dass Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen erfüllt, bevor Sie Movie Maker erneut starten, und aktualisiren sie ggf. den Treiber Ihrer Grafikkarte, wenn Mive Maker immer noch nicht gestartet wird.

Darunter sind 3 Butten: -Welche Systemeanforderungen müssen für Movie MAker erfüllt sein? -Weitere Informationen -Schließen

Mein System erfüllt alle Systembedingungen und meine Grafikkarte ist auf dem neusten Stand. Was soll ich jetzt ggf. noch probieren oder machen? Ich freue mich auf viele Hilfreiche Antworten LG Linus Krum PS:

Ich habe Windows 7

...zur Frage

Aus Bildern Video machen

Hallo! Ich will sehr gerne bei einem Videowettbewerb teilnehmen. Und zwar mit einem Knetfilm. Ich habe die Fotos schon alles gemacht und wenn man sie auf der Fotokamera schnell hintereinander abspielt, sieht es aus wie ein Film. Nur muss ich dass Video auf meinem Computer zu einem Film zusammen basteln. Deshalb hat mein Papa mir "Windows Movie Maker" auf meinen PC geladen. Damit dauert der Film aber zu lange, weil jedes Bild mindestens 0,825 Sekunden angezeigt werden muss. Anders geht das mit diesem Programm nicht. So schaut es jetzt gar nicht aus wie ein Film. Können Sie mir sagen, welche Programme ich verwenden kann, um aus den vielen einzelnen Bildern einen Film machen zu können?????
Ich bin am verzweifeln! Amila

Ich habe übrigens, falls ihr nicht ganz versteht was ioch meine, die Knetfigur immer nur ein bisschen verbogen- KLICK.- etwas verbogen -KLICK-

...zur Frage

Windows Movie Maker 6.0: Reihenfolge der Bilder bei automatischer Filmerstellung?

Moin!

90 Fotos von 2 Kameras, 20 mit dem ursprünglichen Namen "DC (Nummer)", der Rest mit dem ursprünglichen Namen "P (Nummer)". Ich hab sie umbenannt (01-90), in einem neuen Ordner gespeichert und möcht nun daraus ein Musikvideo erstellen.

Fotos importiert, sie erscheinen auch in der gewünschten Reihenfolge.

Auto Film - Musikvideo - Hintergrundmusik auswählen - entsprechende Musik gewählt - AutoFilm erstellen --- und dann wird das Video nicht in der Reihenfolge 01-90 erstellt, sondern erst die DC-Bilder, dann die P-Bilder.

Das von Hand zu ändern ist recht mühselig und fast unmöglich so zu machen, dass die Wechsel zur Musik passen.

  1. Wie kann ich den WMM überzeugen, dass die von mir gewünschte Reihenfolge verwendet wird?

  2. Wie kann ich den WMM dazu bringen, die 90 Fotos innerhalb des Musikstückst (4:irgendwas Minuten) einzubinden, ohne dass am Ende des Stücks noch eine Minute lang Fotos übrigbleiben?

Maximals Dankeschön für hilfreiche Antworten. :-)

...zur Frage

Was ist ein sinnvolle Bitrate?

Hallo Leute,

Ich habe bereits eine andere Frage veröffentlicht, deren Inhalt dieser Frage zwar ähnelt sich aber im Kern doch unterschiedet, von daher bitte ich um Verständnis :)

In meiner anderen Frage habe ich bereits nachgefragt, wie man eine DVD ohne Qualitätsverlust konvertieren kann, allerdings würde mich in dieser Frage interessieren, welche Auswirkungen die Bitrate auf eine Konvertierung haben kann. Damit ist zum einen gemeint, ab wie viel Bit/s die Bitrate 'keinen Sinn mehr macht' da sich das Bild nicht mehr viel verbessern lässt. Außerdem würde mich interessieren, ob das Dateiformat und der Video Codec einen großen Unterschied macht (wenn man davon ausgeht, dass man eine normale DVD kopiert, die ja bekanntlich 'deutlich' schlechter ist, als eine Blu Ray)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?