Moin, möchte meinen Pc aufbessern und brauche Rat und Verbesserunsvorschläge?

2 Antworten

Hallo!

Die vorgeschlagenen Komponenten hören sich soweit stimmig an.

Nur zum vorhandenen Mainboard, bzw. dessen Chipsatz, kann ich nichts sagen.

Ich habe mit AMD-Komponenten keinerlei praktische Erfahrung. Aber für die CPUs und Grakas gibt es brauchbare Benchmarks und somit relativ einfache Vergleichsmöglichkeiten.

Eine M.2-SSD wäre schon einmal eine feine Sache.

Die Ryzen 5 3600X wäre (laut Benchmarks) sogar für eine "RTX 2080 super", oder "GTX 1080ti" prima geeignet.

Allerdings sehe ich ein 700W-Netzteil für weit übertrieben und unnötig an.

Eigentlich müsste Dein bisheriges 500W-Netzteil dafür noch prima ausreichen.

Hiermit kannst Du das grob nachrechnen lassen:

https://www.google.com/search?q=netzteil%2Bkalkulator

https://www.bequiet.com/de/psucalculator

Mit ein paar Schätzwerten kam ich auf ca. 400W Grundbedarf.

Gruß

Martin

JO danke, hab nur vergessen, dazu zu schreiben, dass ich eine ssd habe...also soweit ich weiß, könnte ich mit einem Bios update auch das jetzige Mainbord benutzen können. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, brauche ich nur eine neue GPU + CPU und 16 gb Arbeitsspeicher oder? Dann kommt hinzu, dass ich mir gern ein 244hz Monitor holen würde, hast du da vll. ne Empfehlung? Oder lohn sich das garnicht? LG

0
@SucituS

Meine eigene Hardware ist viel zu schwach, als daß ich mit diesen HighEnd-Systemen irgendwie aus eigenen Erfahrung mitreden könnte.

Allerdings hast Du das richtig verstanden:

Aktuelles Mainboard + Bios-Update, neue CPU und neue GPU. Und das Ram erweitern, oder (notfalls) vollständig ersetzen.

Und ich halte solche extremen Monitore für absoluten Unfug und Geldverschwendung.

Ich denke, daß man mit einem ordentlichen 60Hz-, oder meinetwegen auch einem 120Hz-Monitor noch sehr gute Ergebnisse erzielen kann.

Vor allem sind diese Dinger auch bedeutend preisgünstiger zu haben.

Und man muß dann auch nicht zu stark überdimensionierten Grakas greifen, um die dafür nötigen FPS überhaupt erreichen zu können.

0

Hallo Sucitus,

Das wichtigste ist die neue Grafikkarte, solange Du keinen 144 Hz Monitor hast, reicht der Ryzen 1400 eigentlich noch für so 100 FPS in den meisten Spielen.

Das Netzteil kannst Du beibehalten, 500 Watt reichen auch nach allem Aufrüsten noch locker aus.

Beim RAM achte auf ~3000 MHZ. :-)

Und vor dem Umbau ein neues Bios Update installieren, insbesondere beim Ryzen 3600. :-)

Eine SSD sollte unbedingt vorhanden sein, ich empfehle eine 500 GB SATA, da bekommst Du die beste Preis-Leistung.

Oh vergessen hab ne 500gb ssd =D wollte mir nen 240hz Monitor zulegen ... Reicht die LEistung der von mir genannten Teile aus dafür?

LG

1
@SucituS

Ja, ist ein perfektes Upgrade für 240 Hz Monitor. Wobei 144 Hz eigentlich auch reichen, es sei den es geht um PRO Gaming. :-)

0

Was möchtest Du wissen?