Mobiele ssd Festplatte einzelne Partitionen unterschiedlich verschlüsseln für Android und Windows?

0 Antworten

windows xp - festplattenkonfigurationsproblem

Hallo,

habe gerade eben windows xp auf meinen laptop installiert.

Nachdem alles abgeschlossen war und er hochfuhr kam die fehlermeldung: "windows konnte nicht gestartet werden, da ein festplattenkonfigurationsproblem vorlag. vom ausgewählten startdatenträger konnte nicht gelesen werde. überprüfen sie startpfad und datenträgerhardware" - und soll in hardwarebücher etc nachlesen..

Habe schon gegoogelt und auch hier ähnliche beiträge gefunden.. nur leider trfft dies nicht auf mein problem zu.

kann weder eine reperaturkonsole öffnen noch i-welche befehle eingeben .. aufgrund dessen das ja kein system startet.. kann nur das bios menu öffnen und halt die windows xp cd erneut drüber laufen lassen (4x schon gemacht).

Habe ebenso alle partitionen vorher gelöscht.- bzw formatiert (festplatte formatieren "fabrik neu")

Hatte auch schon was von einem sata festplattentreiber gelesen..

Nur wie soll ich den bitteschön installieren ohne das ich ein system starten kann :/?

Vllt weiß hier ja jmd eine antwort.

...zur Frage

Bringt ein Aufrüsten meine Acer Aspire 4820TG etwas und geht es überhaupt (Festplatte, RAM)?

Hallo,

was sich jedenfalls bei mir nicht geändert hat, ist mein Acer Aspire 4820TG 434G32 Mnks, dem ich gerne weitere/andere RAM und eine neue Festplatte verpassen will. Neben dem Tempo, dass mir bei nun Windows 10 missfällt, ist es auch der Blue Screen, der sich jetzt öfters aus dem Nichts auf'n Bildschirm wirft und dem ich gegenwirken möchte.

Ich weiß inzwischen, dass ich an die RAM und die Festplatte ohne Weiteres rankomme (Garantie spielt keine Rolle). Die Frage ist: Finde ich da etwas Passendes? Bringt es etwas?

  1. Kann ich anstatt meiner* Hitachi HTS545032B9A300* (320GB 5K500.B interne Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 12 ms, SATA2)) eine moderne SSD verbauen?
  2. Kann ich meine 2x4GB RAM (auf Slot 1 und 3 sitzen jeweils DDR3, PC3-10700, 667 MHz, double rank, Samsung) gegen mehr und/oder bessere tauschen?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

...zur Frage

Es war einmal eine ext. Festplatte und nun ist es ein Stück Platine als USB Controller aber:

Hallo !

Wie oben gesagt, habe ich mir für 1 Euro ein Stück Platine gekauft (Ist schon länger her)# Ein passendes Netzteil ist eins von meinem alten Pc Monitor. USB Kabel hat sowieso jeder und das Teil funktioniert mit jeder Festplatte. (2,5 und 3,5)

Nur die alte 80 GB Festplatte aus meinem IBM Rechner lässt das Ding nicht zu. Obwohl Partitionen und alles drauf ist, wird die Platte als nicht initialisiert und als "Schreibgeschützt" angezeigt. Kein Formatieren, ob mit Diskpart oder in der Datenträgerverwaltung ist möglich!

Beim Installieren der Treiber wird mir WD (Nehme an Western Digital) und eine Seriennummer angezeigt. Unter Geräte findet man noch das hier : Ext HDD 1021

Die Festplatte ist von Hitachi, Desktar (Genaue Nummer suche ich jetzt nicht, da die Platte andersrum auf dem Tisch liegt und die Kabel nicht zum umdrehen reichen.)

Die Platte funktioniert Intern super, aber über den USB-Controller nicht.

Mein Pc hat aber nun eine 160 Gb Samsung Festplatte die schneller arbeitet. Diese wird auch extern super erkannt, worüber ich auch mein Windows 8.1 Backup vom Ultrabook speichern konnte (Eigentlich brauche ich das nicht mal)

Mein Pc hat im Moment gar keine Festplatte drin, weil die alle eben im Moment rumliegen,weil ich an dem Pc nur rumbastele als daran zu Arbeiten. So wird eine kleine IDE Festplatte über USB und Windows 7 die Kiste bei Bedarf anschmeisen.

Also aber zurück zum eigentlichem Thema:

Warum will der Controller die Festplatte nicht durchlassen ? Alle anderen Marken und größen Stören das Ding nicht.

OBWOHL : kann das sein, dass die Festplatte eine ältere SATA Version hat und das Board diese nicht unterstützt? Immerhin die einzigste Platte mit SATA unter 100 GB.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?