Mit welcher Freeware kann ich am besten meine alten Schallplatten digitalisieren?

1 Antwort

Gibt es einen guten Jugendschutzfilter für WindowS xP?

Hey wir haben uns einen Neuen Computer gekauft und unseren alten den Kindern (7 und 10 Jahre alt) ins Kinderzimmer gestellt. Jetzt würden wir gerne auf diesem Rechner mit Windows Xp einen Jugendschutzfilter einrichten der unsere Kinder vor diversen Internetseiten schützt. Was gibt es da so, wenn möglich kostenlos?

Vielen lieben Dank

Tina

...zur Frage

Ich möchte mir gerne einen alten Pc aufrüsten

Hallo Liebe Community, ich habe vor ein paar Tagen einen alten Computer von meinem Groß Onkel geschenkt bekommen und möchte ihn nun gerne auf Windows 7 aufrüsten. Er besitzt leider nur Windows 98 bis jetzt. Meine Frage an euch wäre nun ob ihr mir vielleicht ein paar Komponenten geben könntet die ungefähr im Budget von 200 Euro zu finden sind gerne auch gebraucht. Ich hätte gerne ein ganz normales Motherboard am liebsten mit einem Eingebauten Prozessor und auch einer Eingebauten Grafikkarte. Arbeitsspeicher sollte ungefähr zwischen 4-8gb liegen. Ihr würdet mir damit einen Riesengefallen tuen wenn ihr mir ein paar Tipps zu diesem Thema geben könntet da ich in diesem Bereich total unbewandert bin ( ich bin fast 14 Jahre ). Vielleicht könntet ihr mir auch ein paar Tipps zum Zusammenbauen geben Kühler möchte ich weitestgehend behalten von daher fällt das raus un Kabel neu verlegen ist auch nicht mein ding aber es wäre schön wenn ihr mir Erklären könntet wie ich einen Festplattenspeicher einbaue und auch wie ich dieses Motheboard einbauen könnte. Festplattenspeicher ist eigentlich egal wie groß der ist er sollte einfach ein bisschen größer als 40 gb sein.

In diesem Sinne bedanke ich mich ganz Herzlich und wünsche euch noch schöne Pfingsten.

Mfg. Tom Krause

...zur Frage

bios abbild

ein freund von mir würde gerne meinen alten rechner übernehmen und um sich zu informieren meine aktuellen bios einstellungen einsehen (er wohnt leider woanders-darum kann er nicht einfach so gucken). gibt es ein programm welche diese ausslesen kann??Info: ich hab asus amd athlon dual 4850e falls das wichtig ist aber mit dem dazugelieferten flush ubdate kann ich halt nur updaten und hab keine lust jeder einzelne konfiguration einzeln abzuschreiben.LoL

Scheeeeeeeeeeeeeeeeenen Dank schoma

summ summ sagt beemaya

...zur Frage

/(Neue) Schriftarten umbennenen!? (Windows 7/8)

Ich habe mir aus dem Internet Schriftarten runtergeladen und würde diese nun gerne umbenennen, damit ich zum ersten nicht den Überblick verliere, welche alle Standard waren/sind und ich sie allgemein schneller wiederfinden kann. Zudem kann ich sie dann Namentlich alle in eine hintereinander folgende Reihe einordnen.

Wie stelle ich das an? Ich habe zwar die Datei rechtsgeklickt und den Dateinamen geändert, aber die installierte Schriftart hat immer noch den alten Namen.

Danke im Voraus, für die hilfreichsten der besten Antworten!

Über den Systemsteuerungs-Pfad kommt man auch nur in den Schriftarten-Ordner (siehe Bild) und das bringt ja in dem Sinne nichts. Editoren würde ich gerne vermeiden, wenn es möglich ist. Ansonsten müsste es ein einfach zu bedienender sein ... den man danach löschen kann, ohne das die Namen dann wieder rückgängig gemacht werden.

...zur Frage

2-Port PS/2 KVM Switch KVM-0212 erkennt Tastatur und Maus nicht

Wollte Daten vom alten, selten benutzten PC der Vorgängerversion mit Win ME, (233 MHz Takt und 256 MB ROM) auf den neueren PC mit Win XP SP3 übertragen per PC-Direktverbindung über gekreuztes Netzwerkkabel. Dazu sollten ja im einfachsten Falle zwei Monitore, zwei Tastaturen und 2 Mauszeigergeräte vonnöten sein. Im PC-Shop konnte ich erfahren, daß es eine wesentlich preiswerte Lösung gäbe, nämlich mit sogenanntem Switch. Dieser schaltet auf einen (den normalerweise benutzten) Monitor wahlweise den einen oder anderen PC. Diese Funktion würde schon ausreichen, da ich ja zwei Tastaturen und zwei Mäuse habe. Der Switch schaltet nun auch noch beide PCs über eine Tastatur und eine Maus. Und nun das Problem: Der Win XP-Rechner läßt keine Paßworteingabe beim Hochfahren zu, weil der Mauszeiger sich nicht bewegt und weil die Tastatur nicht funktioniert. Es ist ja so, daß der Switch seine Spannungsversorgung über die PS/2-Anschlüsse für Tastatur und Maus bezieht, sonst hätte ich ja die Tastatur und die Maus ja am Win-XP-Rechner belassen können. Wird nun der WinME-Rechner mit dem Switch noch verbunden, kann nur der Tastaturanschluß bedient werden, nicht aber die Maus, diese ist eine serielle Maus mit Anschluß an COM1. Jetzt habe ich herausgefunden, daß zumindest beide Tastaturanschlüsse des Switches mit je einem Rechner verbunden sein müssen, damit er funktioniert, also die Maus direkt an den WinXP-Rechner, die serielle Maus direkt an den WinME-Rechner. Also muß zwischen den Mäusen herumjonglieren. Funktioniert aber. Frage: Ist der Treiber für die Tastaturemulationserkennung beim WinXP schuld oder "nur" die Spannungsversorgungsanforderung des Switches.

...zur Frage

Stark schwankende Internetverbindung

Hiho, meine Frage dreht sich um das Thema Internet. Ich bin kürzlich umgezogen, mir eine 10mb Leitung (was für mich vollkommen ausreichend ist) über Unity Media zugelegt und stehe nun vor einem Problem. Der Techniker von Unity Media hat ohne Probleme meine W-Lan fähige FritzBox angeschlossen und auch die Leitungen im Haus überprüft, die er alle für gut befunden hat. Meinen Rechner kann ich leider nur über W-Lan an die FritzBox hängen, da der Rechner in einem anderen Raum steht. Kein Problem hab ich mir gedacht, in meiner alten Wohnung habe ich auch W-Lan ohne Probleme genutzt. Wie oben beschrieben habe ich eine 10mb Leitung, was soweit ich weiß heißt, das an der Box wahrscheinlich nicht die ganzen 10mb ankommen und wenn ich meinen Rechner per W-Lan anschließe nochmal etwas weniger bei mir ankommt. Das ganze läuft bei mir über einen 150Mbps fähigen W-Lan Adapter von TP-Link. Wie schon gesagt ist es in meiner alten Wohnung nie zu Schwankungen der W-Lan Verbindung gekommen und mit dem Adapter habe ich nie ein Problem gehabt. Nun ist es aber so, dass ich an meinem Rechner, scheinbar wahrlos, entweder mit Geschwindigkeiten von 200-700kbs, teilweise aber auch mit knapp 8mbs downloaden kann. Würde die Stärke bei 8mbs bleiben hätte ich überhaupt kein Problem, aber diese zufälligen Schwankungen auf unter 1mbs sind nicht aktzeptabel und ich wollte mal gerne wissen, ob hier jemand eine Idee hat woran das liegen könnte. Wie gesagt mit meinem Adapter hatte ich nie Probleme (seine Treiber etc sind natürlich installiert) womit ihr den Adapter als Fehlerquelle eigtl. ausschließen würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?