Mit welcher Computerzeitschrift bleibt man unkompliziert auf dem Laufenden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das c't Magazin setzt einiges an Fachwissen voraus. Die Computerbild ist eine Zeitschrift für Laien. Für mich ist sie nicht ansprechend genug. Ich würde dir auch die Chip empfehlen. Die Artiekl sind informativ und interessant.

Aber das ist Auslegungssache. Mein Tipp: Kauf dir eine Zeitschrift 2-3 mal und schau mal rein, bevor du cih für ein Abo o.ä. entscheidest. Es kann durchaus sein, dass du 6-7 Zeitschriften durchblättern musst, um "deine" Zeitschrift zu finden. Eine Übersicht der Computerzeitschriften mit Testberichten und Bewertungen, die dir vielleicht weiterhelfen, findest du hier:

http://www.ciao.de/ratings.php/RatingId/416277

Viel Erfolg

seit jahren immer wieder und immer noch "computerbild" obwohl ich mittlerweile mac-nutzer wurde, kaufe ich mir das heft doch immer mal wieder,um auf dem laufenden zu bleiben. und das alles ganz ohne fach-chinesisch.

Die Computerzeitungen befassen sich oft mit Themen, die der Normalbenutzer kaum braucht oder mit Neuerungen, die nicht in Frage kommen, weil man es nicht einsetzt. Was sollen sie auch sonst schreiben. Ich habe die COM und die ist völlig ausreichend, was den normalen PC-Einsatz betrifft. Und die monatlichen Programmbeigaben sind meist nur Probeabos und bis auf wenige nützliche Anwendungen purer Datenmüll.

PC - welcher Verkaufswert?

Hi ich hab hier ein PC bekommen von Bekannten. Leider habe ich gar keine Ahnung in diesem Bereich und wollte DICH (EUCH) fragen was der noch WERT sein könnte, Also ich weiß eigentlich nur das der PC um die 3, 4 Jahre alt sein müsste. Ich benutze ihn zur zeit eigentlich nur um im Internet zu surfen, aber nun soll er WEG und daher bräuchte ich eine kurze Einschätzung :)

MFG

...zur Frage

Wie kann ich FREE WIFI nutzen??

Hallo, ich bin zur Zeit in Frankreich in einer Gastfamilie, kann das Internet aber nur an einem Computer im Wohnzimmer nutzen. Ich komme mir da immer ein bisschen beobachtet vor, wenn ich laengere Mails an meine Familie oder Freunde schreibe. Und vor allem: ICH KANN NICHT SKYPEN!!

Mit meinem Laptop habe ich in meinem Zimmer eine FRANCE PUBLIC (ich weiss den genauen Namen nicht mehr) und eine FREE WIFI Verbindung gefunden. Wenn ich mich aber mit einem der beiden verginde, kann ich trotzdem nicht ins Internet!! Ich werde dann auf eine Internetseite umgeleitet, wo ich mich erst anmelden muss, finde aber nichts, wo ich mich registrieren kann. Leider habe ich von sowas einfach keine Ahnung und wollte deswegen euch darum bitten, mir zu helfen. Wie komme ich ueber das FREE WIFI ins Internet, bzw. wie und wo kann ich mich dafuer registrierenn??

Ich bin noch 3 Monate hier, deswegen waere mir das wirklich wichtig!!

Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Welcher Arbeitsspeicher darf in dieses Mainboard verbaut werden, damit der Computer wieder läuft?

Hallo sehr geehrte Computerfrage-Community,

ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe mir jetzt schon zwei mal ein RAM-Modul mit 4GB gekauft und keines der beiden Module scheint kompatibel mit dem Mainboard zu sein. Es sind nicht mal BIOS-Pieptöne vernehmbar, wenn eines der Module verbaut ist. Normalerweise müsste wenigstens ein Ton ertönen, aber es passiert einfach gar nichts. Ich habe leider nicht so viel Ahnung vom Arbeitsspeicher.

Ich hoffe, dass mir jemand sagen kann, auf was ich beim Kauf des nächstens RAM-Moduls achten muss, damit dieser kompatibel zu meinem Mainboard ist.


Informationen:

Mainboard: ASUS M4N68T-M LE V2 [asus.com/Motherboards/M4N68TMLEV2/]

gekaufte RAM-Module:

  1. ebay.de/itm/220993906008?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649
  2. ebay.de/itm/301063132004?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649

Ich hoffe, dass diese Informationen ausreichen, um mir zu helfen. Sollten weitere Informationen benötigt werden, werde ich sie erwähnen.

PS: Das RAM-Modul von Kingston habe ich zurückgesendet und ist somit nicht mehr verfügbar.

PPS: Das www. nicht vor den Links vergessen!

Mit freundlichen Grüßen

TruthSeeker

...zur Frage

Telekom Entertain schlechtes Bild, laut Technik Support DOS-Angriffe - was ist dran?

Ich habe seiit vier Jahren das Entertain, seit Anfang 017 einen neuen Vertrag mit neuem Media- Receiver. Damit hat man Zugriff auf die Mediatheken der Sender, bequem am TV und nicht nur am Computer. Ich habe seit 2 Wochen unangenehme Bildstörungen, bei der Telekom haben sie alles durchgemessen und ein Techniker sagte , es seien " DOS- Angriffe " im Router- Menue dokumentiert.. ( Internet und Telefon funktionieren, nur wenn das Bild im TV stehenbleibt, ist das Telefon etwas verzerrt )

Was ist ein DOS- Angriff ??

Ich sollte die angeschlossenen Endgeräte checken und ein gutes Anti- Virenprogramm wäre nötig. - Das einziige, per LAN- Kabel angeschlossene Endgerät ist ein brandneuer Lenovo Laptop, mit Windows 10, aktivem eigenen Schutz und AVG ( freeware ).

Im Computer habe ich in der entsprechenden Zeit nicht eine Meldung bekommen, wie " Bedrohung wurde blockiert " etc. und alles lief stets glatt.

Was ist also gemeint ? - Ich kann mich nur erinnern, vor 2 oder 3 Jahren gehört zu haben, ein direktes Anschließen des TV mit dem Router sollte man sich überlegen, da dort die Sicherheit gegen Bedrohungen nicht so abgewehrt werden kann wie am PC mit Schutzprogrammen. Ist das jetzt schon eine Auswirkung dieser Tatsache , die ich zu spüren bekomme ?

Mir ist auch nicht klar, ob die Angriffe direkt über den Router laufen und dort abgewehrt werden sollten oder über den PC und ich hier ansetzen muss...viel Unklarheit.

Was tun ? Ich bin dankbar für Tips und Aufklärung !

...zur Frage

Windows in Urzustand versetzen

Hey! Ich verwende die 32-bit Version von Windows 7 Home Premium auf meinem Lenovo G550-Notebook und möchte Windows nun zurück in den Urzustand versetzen. Allerdings habe ich, offen gestanden, nicht besonders viel Ahnung von Computern und auch niemanden, der mir diese Arbeit abnehmen würde, daher muss ich es also selbst in die Hand nehmen und habe mich natürlich auch schon im Internet über das Vorgehen erkundigt. Da meinem Notebook keine Recovery-CD beilag, habe ich mir mithilfe von DeepBurner nun selbst die richtige ISO-Datei (welche ich auf Chip.de gefunden habe) für mein System auf eine DVD gebrannt. Die Driver für meinen Computer habe ich mir auch schon alle heruntergeladen und auf einem USB-Stick gespeichert.

Nun stellt sich mir aber die Frage, ob ich noch irgendetwas vorbereiten muss. Ich denke, die ISO-Datei habe ich richtig gebrannt (habe hierfür ein Tutorial verwendet, damit auch ja nichts schief geht oder später nicht funktionieren wird) , aber ich hab halt Angst, dass trotzdem noch irgendetwas fehlt und mein Notebook die DVD später nicht erkennt oder sowas. Daher nun meine Frage: Muss ich noch irgendetwas vorbereiten oder bin ich schon fertig und kann loslegen?

...zur Frage

Sprechverbindung zw. zwei Computern über Nullmodemkabel

Wie kann man eine Headsetverbindung (Kommunikation) zwischen zwei Rechnern herstellen, die mit einem Nullmodemkabel (Crossover) verbunden sind. Bei den im Internet angebotenen (Freeware) Programmen (Teamspeak usw.) wird immer eine Verbindung zum Internetclient verlangt. Geht das nicht auch irgendwie ohne Internet? Vielen Dank und nicht lachen über die Frage. Hab nicht soviel Ahnung davon...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?