Mining board asus b250?

2 Antworten

Das Besondere am ASUS B250 Mining Expert ist dass es 18 PCIe x1 Slots hat um möglichst viele GPUs für das Kryptomining anschließen zu können. Ansonsten ist es ein normales Mainboard. Also ja, kann man für einen normalen Rechner benutzen.

Trotzdem ist davon abzuraten. Zum einen weil das Board schon älter ist und nur Skylake/Kaby Lake CPUs unterstützt (Core i 6000 und 7000) und zum anderen weil der Hersteller sicher nicht die selben Resourcen in Entwicklung und Qualitätssicherung gesteckt hat wie bei einem Board für den Massenmarkt. Außerdem bist du beim PCIe (neben der normalen Grafikkarte) auf x1 Slots beschränkt

Danke dir für deine antwort👍

1

Ich denke, Mining ist nicht das, was du jetzt tun musst. Es ist einfacher, nur mit Krypto zu handeln. Lass die anderen die schmutzige Arbeit machen. Mining braucht viele Ressourcen. Ich bin sicher, du weißt davon.

Was möchtest Du wissen?