Micro USB-Kabel - Unterschiede in der Übertragungsgeschwindigkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Es gibt unterschiedliche Faktoren (Kabellänge, Kabelbreite, Abschirmung, etc.), die sowohl die Übertragungs- als auch die Aufladegeschwindigkeit beeinflussen können. Teurere Kabel sind nicht unbedingt besser als günstige Kabel; manche von mir selbstgebastelten Kabel, sind zuverlässiger als so manch teueres Markenkabel.. Vielleicht probierst du auch erstmal Datenübertragung über das Netzwerk aus (Suche: Ordner freigeben; Android Netzwerkfreigabe), bevor du dir ein neues Kabel zulegst.

allocigar78 24.04.2017, 19:22

wenn dieses hier reicht!? https://www.amazon.de/gp/product/B0051C2L36/ref=ox\_sc\_act\_title\_1?smid=A1YJU9RIMEUNF2&psc=1

kann man das denke ich investieren. Bevor ich da jetzt mit Netzwerk rumhantiere - keine Ahnung wie das gehen soll, die Daten müssen ja trotzdem vom Handy auf den PC und das geht mit dem Kabel... - wie soll ich das sonst machen? - und bei "Ordner freigeben" da leuchten bei mir immer sämtliche Lampen auf... Thema Sicherheit...


 

0
YourHansMueller 24.04.2017, 19:40
@allocigar78

Schneller als ein USB2.0-Kabel wird es wahrscheinlich sein. Wie gut dieses Kabel tatsächlich ist, weiß ich nicht. Bezüglich Netzwerkfreigaben solltest du dich natürlich vorher erst einlesen, deshalb habe ich auch nur Stichpunkte genannt, die du mit einer Suchmaschine suchen kannst. 

0
allocigar78 24.04.2017, 21:09
@YourHansMueller

also ich will nur Daten übertragen, ich weiß gar nicht was das für einen Sinn hat mit Netzwerk ich versteh auch nicht was Du meinst. Ich fotografiere mit dem Handy, die Daten sollen auf den PC. Was hat denn das mit Netzwerk zu tun? Die Daten sind doch in gar keinem Netzwerk!

 

Woran erkenne ich denn ob ein Kabel gut ist? - bei USB-Sticks gibt es ja zumindest Geschwindigkeitsangaben

0
YourHansMueller 24.04.2017, 23:33
@allocigar78

Das mit der Freigabe eines Ordners im Heimnetz hat den Sinn, dass man ohne Kabel Dateien zwischen Geräten übertragen kann. Alternativ bieten sich auch ein temporärer FTP-Server oder Übertragung via. Bluetooth an. Ich selbst finde die Ordnerfreigabe praktischer.

Ohne Kabel selbst zu testen wird man eher schwer herausfinden, ob Kabel gut sind. Wie gesagt, bastel ich mir mittlerweile selbst meine Kabel, und zum Aufladen reicht das; für Datenübertragung nutze ich keine Kabel mehr.

1

Die Auswahl ist eh gering.

Ich hab ein günstiges und das wird am USB 3 Hub nicht erkannt und direkt am Notebook merke ich keinen Geschwindigkeitsunterschied.

Samsung Ersatzteileservice hat kein Original Samsung Kabel.

allocigar78 24.04.2017, 19:20

mir reicht die Auswahl - auf Amazon gibt es zig verschiedene... - z. B. das hier ist das günstigste: https://www.amazon.de/gp/product/B0051C2L36/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A1YJU9RIMEUNF2&psc=1

ist eben die Frage ob das reicht...

 

0

Hat Dein PC auch einen USB 3-Hub? Sonst nützt ein Neukauf nichts.

allocigar78 24.04.2017, 19:19

der PC hat USB 3.0 Slots, ja

0

Der Preis spielt keine Rolle. Ansonsten; Ein Versuch macht "kluch".

Den Preis halte ich auch nicht für so aussagekräftig. Einfach mal einen Vergleich bei Google anstellen. 

Was möchtest Du wissen?