Meldung dass noch Programm geschlossen werden muss beim Herunterfahren von Windows 7

1 Antwort

Manchmal geht es auch nicht so schnell, und dann hast du die Wahl. Wenn der PC nicht runter fährt, und es kommt keine Meldung ist ja auch blöd, dann fragst du dich, was rödelt da nun? Und dann können Sekunden "lange dauern" wenn man auf eine Reaktion wartet;-)

das Problem ist nur, dass die Meldung so schnell ist dass man sich erst mal fragt "was war das jetzt? war das was wichtiges?" - man kann es ja erst wenn man es mind. 10x gesehen hat überhaupt zusammenziffern!

0
@allocigar78

Ja, da hast du wohl Recht, wenn man es weiß, nimmt man das gar nicht mehr wahr.

1
@allocigar78

Diese Gedanken sind dann eben die Strafe des OS für Dich, weil Du das Programm einfach offen gelassen hast und Windows es schließen musste! xD Solang es ein bekanntes resp. leicht zu vergessendes Programm, wie zB., Browser oder Player ist gehts ja, wenn es aber ein Systemprogramm ist, sollte man das schon genauer beobachten!

0
@Dingo

ach Gottchen, Windows musste ein Programm für mich schließen - soll ich mich gleich nach vorne beugen für die Strafe? ;-) - mal im Ernst: WENN Windows selbst in der Lage ist das Programm zu schließen dann brauche ich die Meldung nicht und wenn Windows die Meldung raus gibt, dann möchte ich auch gerne Zeit haben sie zu bearbeiten - und was für ein Programm das ist, würde ich in dem Zusammenhang ja dann auch erfahren. Aber was soll ich für ein Systemprogramm offen haben?

0

Was möchtest Du wissen?